1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Räikkönen kritisiert F-1-Regeln

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 21. August 2011.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Räikkönen kritisiert F-1-Regeln


    Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen hat die neuen Regeln in der Formel 1 kritisiert.
    Vor allem das DR-System, das den Piloten erlaubt, den Vordermann durch das Öffnen des Heckflügels zu überholen, ist dem früheren Ferrari-Piloten ein Dorn im Auge.
    "Das hat nichts mit echtem Überholen zu tun. Alles, was man tun muss, ist nahe ranfahren, den Knopf drücken und der Kerl vor dir kann nichts mehr machen", sagte Räikkönen gegenüber der finnischen Zeitung "Turun Sanomat": "Ich schätze, sie versuchen in die richtige Richtung zu gehen - vielleicht ist es gut fürs Fernsehen, aber für die Fahrer ist es nicht so gut."
    Zu einer möglichen Rückkehr in die "Königsklasse" hielt sich der 31-Jährige bedeckt. "Ich weiß es nicht", erklärte Räikkönen : "Selbst, wenn man mich auf hundert verschiedene Arten fragt, bleibt die Antwort immer die gleiche. Und wenn ich es nicht weiß, dann weiß es auch niemand anders."
    Sport1.de
     
    #1
    josef.13 und Pilot gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Kimi Räikkönen über Formel-1-Comeback unschlüssig


    Immer wieder geistert der Name Kimi Räikkönen durch die Gerüchteküche. Wird er bei Red Bull Mark Webber ersetzen? Oder bei Mercedes Michael Schumacher? Auch bei Renault war der Finne, der vor eineinhalb Jahren in die Rallye-WM gewechselt war, nach dem Ausfall von Robert Kubica im Winter ein Thema. Dabei weiß der Weltmeister 2007 offenbar nicht einmal selbst, ob er in die Formel 1 zurückkehren möchte.

    [​IMG]

    "Ich weiß es nicht", antwortet er gegenüber 'Turun Sanomat' auf die Frage nach einem möglichen Comeback in der Königsklasse des Motorsports. Beinahe präventiv fügt er an: "Selbst, wenn du mich das auf hundert verschiedene Arten fragst, bleibt die Antwort immer die Gleiche. Und wenn ich es nicht weiß, dann weiß es auch niemand anderer."

    Vor allem das neue DRS-System macht die Formel 1 für Räikkönen weniger attraktiv: "Das hat nichts mit echtem Überholen zu tun. Alles, was man tun muss, ist nahe ranfahren, den Knopf drücken und der Kerl vor dir kann nichts mehr machen. Ich schätze, sie versuchen in die richtige Richtung zu gehen - vielleicht ist es gut fürs Fernsehen, aber für die Fahrer ist es nicht so gut."

    Quelle: Formel1
     
    #2

Diese Seite empfehlen