1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Project HTPC

Dieses Thema im Forum "HTPC Allgemein" wurde erstellt von Felix241, 12. August 2010.

  1. Felix241
    Offline

    Felix241 Newbie

    Registriert:
    11. August 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Instandhalter bei einem Automobilhersteller (mit d
    Ort:
    Im Norden von Hessen
    Hallo Board Community :)

    Ich bin mir nicht ganz sicher ob mein Treath hier richtig ist, oder doch in den Digitale PCI TV Karten Bereich gehört.

    Ich habe mir vorgenommen einen hübschen HTPC fürs Wohnzimmer zu basteln. Da soll natürlich eine Tv Karte rein die meinen alten Smart Mx04 ersetzt.Aktuell arbeitet in meiner Wohnung noch ein alter Server mit Freenas als System und stellt 3 Tb Daten im Netzwerk bereit. ( Musik, Filme und Fotos ) Auch dieser soll dann mit in den HTPC integriert werden.

    Der HTPC mit Tv Karte soll auch CS können, da mir ein Arbeitskollege angeboten hat mich mit in seine CS Gruppe zu nehmen.

    Also ich spreche so zusagen von der Eierlegendenwollmilchsau :D

    Da ich in meinem Heimnetzwerk nur Windows Pcs laufen habe, dachte ich als Betriebssystem des HTPC an ein Windows Xp oder Windows 7, letzeres eher schlecht da eine Originalversion doch noch teuer ist und ich bereits Win Xp besitze.

    Zur Hardware: Aktuell liegt bereits zuhause das Mainboard:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    dazu 4gb 1600 DDR3 Ram
    das Gehäuse :

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Und ein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    für die Festplatten.
    TV Karte die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Fehlt noch ein Prozessor und die Bastellei kann los gehen.
    Da wäre schon meine erste Frage. Ich liebäugel mit einem AMD Athlon II X2 255. Denke das der Preis/Leistungstechnisch ganz gut passt.

    Das wäre dann soweit die Hardware. :)
    Fehlt noch die Software.
    Für die Daten halt Windows Freigabe und als TV Proggi dachte ich an DVBViewer mit einem Haddu, das ich ja dann an die Daten anpassen müsste die ich von meinem Arbeitskollegen bekomme.
    Hab ich soweit alles richtig verstanden ?

    Danke für Eure Anregungen und Hilfestellungen.

    Grüsse Felix :emoticon-0157-sun:

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Project HTPC

    Als Gehäuse gefällt mir das Antec Fusion Remote wesentlich besser, schließlich steht das ding im Wohnzimmer. Aus Lautstärkengründen würde die die 3 mal 1 TB nicht in den HTPC einbauen, greif doch einfach via Netzwerk darauf zu.
    Dann kommt es auch darauf an, welche Datein du noch wiedergeben willst. Mit der von dir gewählten ausstattung kannste auch mkv und blu-ray wiedergeben.
     
    #2
  4. Felix241
    Offline

    Felix241 Newbie

    Registriert:
    11. August 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Instandhalter bei einem Automobilhersteller (mit d
    Ort:
    Im Norden von Hessen
    AW: Project HTPC

    Moin :)
    Leider passt das Antec nicht in meine Hifi-ecke... das Gehäuse darf nicht breiter als 30 cm sein. Das schränkt die Auswahl dann stark ein.:emoticon-0168-drink

    Mit den ganzen zusammenlegen der beiden Geräte bin ich mir auch noch nicht so 100% sicher :) ( HTPC und Datenserver )
    Nur würde ich wenn schon gerne dann den server einsparen zwecks stromverbrauch :D
    Klar würd dass dann platztechnisch und auch wärmetechnisch heikel sowas in ein so kleines Gehäuse zu basteln.

    Joar Bluray und Mkv wiedergabe soll schon gehen.
    Aktuell streame ich vom Server über meine PS3... da das gute Gerät aber kein .mkv kann muss ich jedesmal die files erst in eine .vob verwandeln... das nervt :D

    habe ich denn sonst zum "cs" alles richtig verstanden ? so quasi grundlegend :D

    danke für eure antworten

    grüße Felix:emoticon-0178-rock:
     
    #3
  5. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Project HTPC

    Naja, wenn man Strom sparen will, könnte man über externe Festplatten nachdenken. Hängt natürlich auch von deiner Sammelleidenschaft ab. Bei HD sammeln sich die TBs ja recht schnell an. Wer 1 Jahr lang täglich 3 Filme in HD aufnimmt, kommt so locker auf 10 TB. Die 4 Staffeln von Prison Break kriegt man gerade so auf einer TB-Platte drauf.
    Mit anderen Worten, für Sammler sind dein 3TB nichts, für aufnehmen und löschen zuviel.
    Die Freaks der ich muss immer auf alles Zugriff haben Serverlösung, werden mich dafür sicher steinigen, aber nach meiner Meinung braucht man sowas für Zuhause nicht.
    Meist bewegt man sich eh nur auf der Platte mit dem neusten.Und man schnell auf der Filmliste geschaut, wo was drauf ist und die FP geholt, dauert auch nicht länger, wie die BR suchen und einlegen.
    Vorteil der externen Lösung, keine Wärmeentwicklung im HTPC-Gehäuse, daher keine Kühlerproblematik und der HTPC ist leiser.
    Den Rest hast du grundlegend verstanden.
     
    #4
  6. goldjunge
    Offline

    goldjunge Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. April 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Project HTPC

    Willste denn HDTV damit empfangen?
    Wenn ja, dann kommst du leider nicht um eine Grafikkarte rum. Mit der onboard Grafik wirst du nicht glücklich, da diese zu schwach für das Deinterlacing ist bzw für gutes Deinterlacing. Diese Erfahrung musste ich in den vergangenen Wochen machen. Für normales Fernsehen in PAL oder 720p ist es gut und für Filme in 1080p, aber bei 1080i wirds hässlich.

    Bin gerade auch dabei meinen HTPC umzubauen.

    Hast du dir schon mal Mediaportal als Programm angeschaut? In meinen Augen gibt es nichts besseres. Durch die verschiedenen Skins ist für jeden etwas dabei. Hadu läuft auch problemlos. Es gibt sehr gute Film- und Musikdatenbanken. Und es passt sogar auf Wunsch die Ausgabefrequenz an je nach Filmformat.
     
    #5
  7. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Project HTPC

    Naja, also mit der HD4200 auf dem board geht es ohne Probleme, nur leider unterstützt nicht jedes Programm die Hardwarebeschleunigung, aber da nützt dann auch keine andere GraKa nichts.
    Wichtig ist natürlich bei so einem Projekt ein schlankes OS, welches nicht mit unnützen dingen überlagert ist. Je mehr Skins im Mediaportal aktiv sind, desto mehr Leistung wird benötigt.
     
    #6
  8. goldjunge
    Offline

    goldjunge Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. April 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Project HTPC

    Verrätst du mir dann deine Konfiguration? Habe bisher von allen was anderes gehört, aber würde gerne auf eine Graka verzichten, wenn es ohne geht.
     
    #7
  9. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Project HTPC

    Als mainboard das Gigabyte GA-MA78GM-S2H (mit HD3200) als onboard, dazu einen AMD64 X2 6000+ Prozessor, ne 2,5" 250 GB WD-Festplatte.
    Als Sat-Karte habe ich eine externe TT-connect S2-3650 CI, was natürlich auch der Wärmeentwicklung geschuldet ist mit alphacrypt modul für sky.
    Als OS win XP mit dem DVB-viewer und den Media Player Classic Homecinema für mkv-Wiedergabe (laufen bis 1080p auch als untouched stream mit DTS-HD-Ton).
    Dazu einige externe Festplatten und einen eingebauten LG Blu-Ray-Player.
    CS betreibe ich allerdings nicht, hab aber sky hd damit getestet, geht auch ohne Probleme.
     
    #8
  10. Felix241
    Offline

    Felix241 Newbie

    Registriert:
    11. August 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Instandhalter bei einem Automobilhersteller (mit d
    Ort:
    Im Norden von Hessen
    AW: Project HTPC

    moin jungs :)
    danke für eure antworten.
    Eine derartige Sammelwut ist bei mir noch nicht entbrant :D auf meinen 3 tb liegen teils hd filme fürs wohnzimmer, teils spieleimages für die 3. pcs die noch im haushalt verteilt sind und musik bilder und backups.

    warum ich den server stehen hab, ganz einfach, wenn alles auf mehreren externen fp liegen würde, wäre ich nur dabei den platten hinterher zu jagen :D
    denn es ist so, meine bessere hälfte schaut ihre lieblingssendungen... ( son telenovela scheiss) mal an ihrem pc arbeitsplatz, mal in der küche ( da darf geraucht werden) und mal im wohnzimmer übern beamer.
    Also muss alles so flexibel wie möglich sein und am besten von jedem ort schnell auffindbar :D ich will nicht wissen was passiert wenn fräulein die externen platten "aufräumt" die find ich dann wahrscheinlich nie wieder ^^
    und son server der lässt sich nich schnell mal wegpacken.

    ich werd erstmal alles zusammenbauen und schaun wie weit die festplatten sich auf das energie und wärmemanagement auswirken.

    Stichwort Tv schaun... die software muss so einfach wie möglich sein und darf keine versteckten einstellungen ecc haben ^^ sonst kommt mein weibchen damit nich klar.
    ich schau mir mal mediaportal an, so von der homepage her machts schonmal nen guten.
    danke für den tip ;)

    Später soll eigentlich auch noch ne Graka nachgerüstet werden aber das steht noch in den sternen. erstmal soweit alles aufsetzen und schauen wie es läuft.

    Ich grübel gerade noch was für ein prozi ich mir bestelle. die e reihe von amd klingt verlockend, mit nur 45 watt.
    kostet aber auch mehr.

    scorpi hast du mal deine gesamtleistungsaufnahme gemessen ?
    würd mich mal interessieren.

    ich halt euch auf den laufenden :D
    grüße Felix
     
    #9
  11. Felix241
    Offline

    Felix241 Newbie

    Registriert:
    11. August 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Instandhalter bei einem Automobilhersteller (mit d
    Ort:
    Im Norden von Hessen
    AW: Project HTPC

    Huhu :)
    also ich habe meinen alten server jetzt mal gemessen...
    zur hardware : nen 1,8 thunderbird ( der is wirklich thunder ^^ mit 120mm kupferkühler trotzdem noch bei 67° )
    die 2x 1,5 tb nen asus mb mit agp graka ( ati rage 128 )
    ne 2,5ssd wos betriebssystem akkert.
    kommt auf stolze 115 watt unter normaler last...
    das schon viel find ich :)
    sobald der htpc fertig ist ( warte aktuell noch auf den prozi) schreib ich was der dann an leistung nimmt.

    grüße Felix
     
    #10
  12. Felix241
    Offline

    Felix241 Newbie

    Registriert:
    11. August 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Instandhalter bei einem Automobilhersteller (mit d
    Ort:
    Im Norden von Hessen
    AW: Project HTPC

    soar jungs erstmal Hallo ;D
    hm wo soll ich anfangen...
    1. leistungsaufnahme.
    hab jetzt alles in einem gehäuse. 2x 1,5 tb platten dazu 80 gb sys. die terratec s2 hd, 3 gehäuse lüfter und der 245e.
    unter last 108watt im normalten tv betrieb: 60watt ohne tv und nur datenserver 35 watt.

    soweit schonmal schön, auch die temps. prozi um die 38° chip 40° festplatten 35°

    jetzt hab ich verschiedene programme gestestet.
    das media portal.(optik sehr hübsch,leider wahnsinnig umfangreich. )

    das windows mediacenter ( anfangs probleme, jetzt soweit alles tip top. )

    dvbviewer hab ich nicht zum laufen bekommen.

    terratec home cinema... rotz.

    leider hab ich leichte probs beim hd empfang. auflösung ist 1080p, nur bin ich mit dem bild nich zufrieden. aber denke das da nur die richtigen einstellungen fehlen. vll ein paar tips ?! :)

    auch die mitgeliefertet fernbedinung läuft noch nicht so... bzw garnicht.

    Wie bekomm ich jetzt eigentlich ein cs in das windows media center ?
    was benutzt ihr so für tools ?

    danke für eure antworten, der Felix :)
     
    #11

Diese Seite empfehlen