1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Podolski schätzt Rat von Uli Hoeneß

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Saxon Lassiter, 18. September 2009.

  1. Saxon Lassiter
    Offline

    Saxon Lassiter Ist oft hier

    Registriert:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Spezialist im Blech verbiegen
    Ort:
    BRD
    Nationalspieler Lukas Podolski hat nach seiner Rückkehr zum 1. FC Köln weiterhin einen sehr guten Draht zu Bayern-Manager Uli Hoeneß und legt Wert auf dessen Meinung.

    Trotz seines Wechsels von Rekordmeister Bayern München zurück zu seinem Stammklub 1. FC Köln hat Nationalspieler Lukas Podolski immer noch einen guten Draht zu Bayern-Manager Uli Hoeneß. "Er hat mir angeboten, dass ich ihn jederzeit anrufen kann, wenn ich ein Problem habe oder einen Rat brauche. Ich habe immer schon sehr viel Wert auf seinen Rat gelegt. Wenn ich irgendwann etwas brauche oder Probleme habe, greife ich darauf zurück, was er mir versprochen hat und rufe ihn an", sagte der 24-Jährige im Interview mit der Bild-Zeitung (Freitag-Ausgabe).

    Das FC-Eigengewächs ist trotz des letzten Tabellenplatzes der Geißbock-Mannschaft in der laufenden Saison davon überzeugt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. "Ich werde niemals sagen, dass es der falsche Schritt war. Ich wusste, dass es eine schwere Saison wird. Ich liebe diesen Klub genau wie Wolfgang Overath oder viele andere Leute, die für den Klub alles geben - egal ob wir als Letzter mit nur einem Punkt dastehen, Zehnter oder Fünfter sind. Ich bereue die Rückkehr keinesfalls", äußerte "Prinz Poldi". Den Spaß am Fußball habe er trotz der Negativserie in Köln nicht verloren - "im Gegenteil".
    Fußballerisch und taktisch habe sich der Klub im Vergleich zur letzten Saison verbessert. Podolski: "Man kann nicht sagen, wir machen alles falsch. Uns fehlt ein Erfolgserlebnis."
    Ein großes Lob spricht der FC-Angreifer seinem Ex-Arbeitgeber FC Bayern aus. "Die Mannschaft hat durch die Verpflichtung von Arjen Robben noch mal erheblich an Qualität dazu gewonnen. Bei van Gaal weiß man, dass er ein großer Trainer ist", sagte Podolski.

    quelle:dsf
     
    #1

Diese Seite empfehlen