1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

POLDI zu Schalke ??

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von woddy49, 22. August 2013.

  1. woddy49
    Offline

    woddy49 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    849
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    daheim
    Da bahnt sich ein Hammer-Wechsel an.
    Arsenal London bekam gleich vier Anfragen für Nationalspieler

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (28). Von Galatasaray Istanbul, Tottenham Hotspur und angeblich auch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    – aber die heißeste Spur führt zu Schalke.

    Schalke will Poldi!
    Nach dem Wechsel von Michel Bastos (30/zu Al-Ain), dem Ausfall von Klaas-Jan Huntelaar (30/vier Wochen Pause wegen Bänderriss im Knie) und gestern der Verletzung von Jefferson Farfan (Sprunggelenk) suchen die Königsblauen einen Offensivmann für die linke Seite – und baggern an Poldi.
    Schalke-Manager Horst Heldt vieldeutig zu BILD: „Da kann ich jetzt nichts zu sagen...“
    Podolskis zweite Saison bei

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    läuft bescheiden. Beim Liga-Auftakt gegen Aston Villa (1:3) kam der Ex-Kölner erst in der letzten Minute. Auch beim 3:0 in der Champions-League-Quali gegen Fenerbahce schmorte Poldi 81 Minuten auf der Bank. Gibt es jetzt einen Blitz-Transfer?
    Zu BILD sagte Poldi kürzlich: „Es kommen immer Anfragen rein. Darauf habe ich keinen Einfluss. Doch ich empfinde das erst einmal als Wertschätzung. Fakt ist: Ich habe hier bei Arsenal einen Vertrag. Es gibt keinen Grund, den Klub zu verlassen. Aber im Fußball-Geschäft ist vieles denkbar. Bisher ist jedoch nichts passiert.“ Bisher...


    Aber kann sich

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Poldi überhaupt leisten?
    Nur, wenn der Klub auch die Champions-League-Gruppenphase erreicht (20 Mio Euro Einnahmen). Oder, wenn Liverpool oder ManCity doch noch bei Abwehrspieler Kyriakos Papadopoulos (Ausstiegsklausel: 22,5 Mio Euro) zuschlagen.
    Poldis Marktwert liegt bei 23 Mio Euro, das Gehalt bei geschätzt 7 Mio Euro pro Jahr.


    Quelle: Bild online
     
    #1
    TV Pirat gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    Podolski: 2. Wahl bei Arsenal oder Praxis auf Schalke?

    22.08.2013

    [​IMG]

    London (dpa) - Als seine Mannschaftskollegen in der 77. Minute den Treffer von Oliver Giroud zum 3:0-Endstand feierten, musste Lukas Podolski von der Ersatzbank aus zuschauen.

    Nach dem klaren Erfolg des FC Arsenal im Playoff-Hinspiel zur Champions League bei Fenerbahce Istanbul twitterte der deutsche Fußball-Nationalspieler, es sei ein «großartiger Abend für den AFC» gewesen. Für ihn galt das allerdings nicht. Er spielt bei Coach Arsène Wenger derzeit keine Rolle. Laut der «Bild» steht ein Abschied im Raum. Der FC Schalke 04 soll Interesse an einer Verpflichtung haben.

    Podolskis Berater will Spekulationen über einen möglichen Wechsel nicht kommentieren. «Zu solchen Gerüchten äußere ich mich generell nicht», sagte Kon Schramm am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa. Laut der «Bild» habe Arsenal vier Anfragen für den 28-Jährigen vorliegen, «von Galatasaray Istanbul, Tottenham Hotspur und angeblich auch Wolfsburg». Die heißeste Spur führe aber, so das Blatt, zu Schalke. Eine Quelle für die Informationen wurde nicht genannt. Schalkes Sportvorstand Horst Heldt wollte sich ebenfalls nicht zu den Gerüchten äußern.

    Der Ex-Kölner, dessen Vertrag mit den «Gunners» bis 2016 läuft, ist in seinem zweiten Jahr bei Arsenal derzeit nur zweite Wahl. Bei der 1:3-Heimpleite zum Liga-Auftakt gegen Aston Villa wurde er erst in der Nachspielzeit eingewechselt. In Istanbul saß Podolski bis zur 81. Minute auf der Bank. Auf dem Rasen wirkte er danach wie ein Fremdkörper und verstolperte eine aussichtsreiche Möglichkeit.

    Knapp zehn Monate vor Beginn der WM in Brasilien benötigt der Stürmer dringend Spielpraxis. Obwohl er auch in der Nationalelf seinen Stammplatz verloren hat, bleibt er für Bundestrainer Joachim Löw eine feste Kadergröße. «Er ist für mich weiter ein enorm wichtiger Spieler, weil er diesem Team guttut mit seinen Möglichkeiten», hatte Löw in der vergangenen Woche am Rande des Länderspiels gegen Paraguay gesagt. Mit Dynamik und vielen Toren habe Podolski immer wieder bewiesen, dass er schwer auszurechnen sei und ein Spiel entscheiden könne. «Deshalb ist Lukas für mich im Moment trotz der fraglos größeren Konkurrenz auf dieser Position unverzichtbar», erklärte Löw.

    Sein Vereinstrainer sieht das offensichtlich anders. Wenger plant, weitere Konkurrenten für Podolski zu verpflichten. Der Franzose erklärte in Istanbul zwar, dass seine Jagd auf Liverpools Stürmer Luis Suarez beendet ist, unterdessen meldete der britische Sender «BBC» aber, dass Arsenal an der Verpflichtung des Argentiniers Angel di Maria und des Franzosen Karim Benzema von Real Madrid für die Offensive arbeitee. Zudem sollen laut «BBC» noch ein Keeper und ein Verteidiger zum Team stoßen. «Der Transfermarkt beginnt eigentlich erst jetzt. Bis zum 2. September wird noch viel passieren», sagte Wenger vielsagend.

    Der Auftritt seines Teams im Şükrü-Saracoğlu-Stadion dürfte den Coach bis dahin ein wenig beruhigen. «Es sind Nächte wie diese, die Wengers Glauben bestärken, dass Arsenal auf dem richtigen Weg ist», schrieb der «Independent» nach dem 3:0 durch Tore von Kieran Gibbs, Aaron Ramsey und Giroud. «Arsenal kam nach Istanbul mit verbeultem Stolz und infrage gestelltem Talent. Die Antwort war zufriedenstellend», hieß es in der Zeitung, nachdem die Londoner bereits vor dem Rückspiel am Dienstag zum 16. Mal in Folge den Einzug in die Gruppenphase der Königsklasse nahezu perfekt gemacht hatten.

    Quelle: morgenweb.de
     
    #2
  4. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    Alles hängt von der Champions League ab

    Transfergerüchte auf Schalke!

    Pukki nach Glasgow? Kommen Poldi und Stocker?

    Bastos weg, Huntelaar verletzt – Schalke muss handeln!

    Immer wieder kursierten in den vergangenen Tage Namen wie Poldi oder Zyro, die mit Königsblau in Verbindung gebracht wurden. Dabei steht und fällt alles mit der Champions League.

    Nach dem wackeligen 1:1 in der Quali gegen PAOK Saloniki geht es für den FC Schalke 04 am Dienstag (20.45 Uhr, live im BILD.de-Ticker) beim Rückspiel in Griechenland nicht nur um den Einzug in die Königsklasse und Zusatzeinnahmen im zweistelligen Millionenbereich – auch die anstehenden Transferaktivitäten im Offensivbereich sind davon abhängig.

    Klar ist: Nach dem Abgang von Michel Bastos (29) und der Verletzung von Klaas-Jan Huntelaar (30/Innenband-Anriss) müssen die Königsblauen im Angriff nachrüsten. Schalke-Manager Horst Heldt (43) muss dabei verschiedene Szenarien berücksichtigen!

    Beim Erreichen der Champions-League-Gruppenphase wäre ein Ausleihgeschäft von Nationalspieler Lukas Podolski (28/Arsenal London) heißer denn je. Dann muss nur noch Arsenal-Coach Arsène Wenger den Daumen heben oder senken.

    Auch ein Transfer des 4 Mio teuren Schweizers Valentin Stocker (24/ FC Basel) hängt wohl nur noch vom Einzug in die Königsklasse ab.

    Sollte Schalke jedoch in die Euro League schlittern, müsste man in Gelsenkirchen wesentlich kleinere Brötchen backen. Als Alternative stünde für Trainer Jens Keller (42) dann der polnische Nationalspieler Waldemar Sobota (Slask Breslau) ganz oben auf der Liste – der wohl schon für 1 Mio Euro zu haben ist.

    Und da ist da noch Schalkes finnischer Stürmer Teemu Pukki, der weiterhin vom schottischen Meister Celtic Glasgow umworben wird. Nach Heldt-Aussage muss er (vorerst) in Gelsenkirchen bleiben. Zudem droht auch den Schotten nach dem 0:2 gegen den kasachischen Meister Schachtjor Karaganda den Sturz in die Europa League!

    Bleibt also abzuwarten, ob Schalke den Sprung in die Champions League schafft – dann wird das Transfer-Karussell noch einmal Fahrt aufnehmen!

    Quelle: .bild.de
     
    #3
  5. sigi06
    Offline

    sigi06 VIP

    Registriert:
    7. September 2007
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    2.144
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    auf der Alb
    AW: POLDI zu Schalke ??

    Hi!

    hm, und er soll aus der Misere helfen wo sich Schalke gerade befindet?, glaube kaum.
     
    #4
  6. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: POLDI zu Schalke ??

    man würde es ja sehen, aber für mich gehört der Trainer ( Jens Keller ) da sofort weg das ist kein Trainer in meinen
    augen.
     
    #5
  7. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.025
    Zustimmungen:
    17.056
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: POLDI zu Schalke ??

    "Poldi" hat erstmal 2 Tore geschossen und Wenger will mit ihm weitermachen.

    Schalke ist auch nicht in einer Krise sondern in einem traditionell-periodischen Umbruch, dem sicherlich wie jedes Jahr bald mit aller Härte Einhalt geboten wird.
     
    #6
  8. Cryme1920
    Offline

    Cryme1920 Newbie

    Registriert:
    26. August 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: POLDI zu Schalke ??

    Niemals geht er zu Schalke. Wenger hat doch das sozusagen schon verneint, Er lobte Poldi. Und es ist nichtmal sicher das Schalke sich gegen PAOK durchsetzt.

    So wie das jetzt in der Situation aussieht, kommt PAOK weiter und nicht Schalke..
     
    #7

Diese Seite empfehlen