1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PC Eigenbau

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Lagopuz, 20. Februar 2012.

  1. Lagopuz
    Offline

    Lagopuz Newbie

    Registriert:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    Bautechniker
    Hallo, ich bin mir am überlegen, mit einzelnen Komponenten einen Multimedia PC mit Win 7 zu basteln. Was meint ihr, lohnt sich der Aufwand finanziell überhaupt? Was haltet ihr von nachfolgenden Komponenten? MFG Lagopuz

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. geromino
    Offline

    geromino Meister

    Registriert:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: PC Eigenbau

    Meiner Meinung nach lohnt sich das vom Preis her nicht ich würde mir einen zusammen stellen bei Hardwareversand .de oder tecstore.net so habe ich es gemacht und war auch alles ok auch die Preise .
     
    #2
  4. faberge
    Offline

    faberge Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: PC Eigenbau

    Hallo Lagopuz,

    hinzu kommt noch Gehäuse, DVD bzw. Blue-Ray Brenner usw. Wenn Du viel Geld über hast, dann solltest Du nicht zögern. Aber Basteleien sind im Endeffekt immer teurer als ein Fertigprodukt.

    Du könntest Dir z.B. auch einen Neuwagen aus Ersatzteilen zusammenbauen.

    Gruß faberge
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2012
    #3
    Hammermade gefällt das.
  5. Hammermade
    Offline

    Hammermade VIP

    Registriert:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    461
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    vielseitig
    Ort:
    NRW
    AW: PC Eigenbau

    Hallo Lagopuz,

    da muss ich faberge recht geben,
    oft gibt es Kompatibilitätsprobleme unter den einzelnen Hardwarekoponenten.

    Meinen Kunden rate ich immer bei dem großen Roten zu kaufen,
    da hast du die Möglichkeit in Raten zu kaufen.

    Die müssen raten wann du zahlst.

    Bei 0% Zinsen kommt man nicht günstiger an Geld.:whistle2:

    Gruß

    Hammermade
     
    #4
    faberge gefällt das.
  6. geromino
    Offline

    geromino Meister

    Registriert:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: PC Eigenbau

    Warum soll er das machen sich so eine fertige Kiste hinstellen ich würde mir den Computer so zusammen stellen wie ich es brauche und will und nicht wie es ein überteuerter Markt will .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Juni 2012
    #5
  7. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: PC Eigenbau

    Erlich gesagt würde ich es mir auch nicht nehmen lassen meinen Rechner so zusammenzustellen wie ich ihn gerne hätte,ein wenig unbedarfte sollten allerdings auf schon fertige Rechner zurückgreifen.
     
    #6
    Hammermade gefällt das.
  8. faberge
    Offline

    faberge Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: PC Eigenbau

    Hallo Lagopuz

    Nein, der Aufwand lohnt nicht. Bedenke das Deine ausgesuchten Komponenten in ca. 3 Monaten alt sind. Es wird dann wieder etwas Besseres auf dem Markt sein.
    Du brauchst nicht einen PC von der „Stange“ kaufen, aber es ist auf jeden Fall günstiger solch einen PC bei Bedarf umzurüsten.
    Frag doch einmal Deinen Fachhändler vor Ort, zu welchen Konditionen er Dir Deinen Wunsch PC erstellt. Das ist manchmal günstiger, als Du denkst.

    Wozu soll denn der PC dienen?
    Ab und zu einmal einen Brief schreiben und im Web zu surfen?
    Du musst Dir darüber im Klaren sein, wie Du Deinen PC nutzen möchtest.

    Gruß faberge
     
    #7
    Hammermade gefällt das.
  9. Lagopuz
    Offline

    Lagopuz Newbie

    Registriert:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    Bautechniker
    AW: PC Eigenbau

    hallo faberge

    Es stellt sich auch die Frage was im Endeffekt günstiger ist. Etwas mehr investieren und dafür den Rechner 4-5 Jahre nutzen oder ein Günstigangebot alle 2 Jahre einkaufen?
     
    #8
  10. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich weiß nicht ob man hier Werbung machen darf. Ich war Weihnachten vor dem gleichen Problem. Hab mir dann bei CSL-Computer einen gekauft. Ist ein online Händler. Man kann ihn dann noch selbst konfigurieren. Preis / Leistung Top.

    Mein Rechner is um etliches billiger gekommen als wenn i ihn beim roten Riesen gekauft hätte

    Sent from my HTC Sensation using Tapatalk
     
    #9
    Hammermade gefällt das.
  11. faberge
    Offline

    faberge Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: PC Eigenbau

    Hallo Lagopuz

    Mehr investieren bedeutet doch nicht eine längere Lebenszeit eines PCs.

    Den Anhang 51130 betrachten Also, wenn Du jetzt die Komponenten teuer kaufst – dann hält der PC bis zu 5 Jahren.
    Wenn Du die Komponenten in 3 Monaten günstig kaufst – dann hält der PC nur 2 Jahre. Den Anhang 51130 betrachten

    Nochmal, wie soll der PC eingesetzt werden.

    Ein Angebot von einem Händler vor Ort (nicht Elektronik Riese und nicht ALDI) bzw. Internet ist sehr oft günstiger als der Eigenbau.

    Gruß faberge
     
    #10
    Lagopuz gefällt das.
  12. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: PC Eigenbau

    Ist der Preis aus Post 1 in Euro oder Franken ?Für das Geld bekommst du auf jeden Fall schon etwas fertiges<

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    >.Ist jetzt zwar auch nicht das günstigste,aber bestens als Veranschaulichung geeignet.
     
    #11
  13. alex0373
    Offline

    alex0373 VIP

    Registriert:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    mehr als hier reinpassen
    Ort:
    Thüringen und Sat-Freunde
    AW: PC Eigenbau

    Dein Angebot ist viel zu teuer.
    Schliesslich fehlt noch einiges:

    - Gehäuse
    - Netzteil
    - 2. HD für Files ( Die SSD lohnt nur , wenn du ausschliesslich das BS installiert und es dann so einstellst, möglichst wenig Festplattenzugriffe zu haben z.B. Indizierung aus...usw
    - BD Laufwerk
    - Betriebssystem + Software

    Stell dir mal bei Alternate oder hardwareversand einen PC zusammen.
    So einen Eigenbau macht nur für versierte oder Zocker sinn. Für 08/15 User reicht auch ein Fertigangebot und ist auch viel billiger.
    Aber ein Aufrüsten ist bei einigen Fertigangeboten nicht immer möglich ( evtl fehlende PCI Steckplätze oder zu kleines Gehäuse für zu große Grafikkarte usw.
    Mann muss eben genau wissen was man machen will und für was man den Rechner benötigt.


    best regards alex0373
     
    #12
    diddi111, Hammermade und faberge gefällt das.
  14. cypon
    Offline

    cypon Newbie

    Registriert:
    9. März 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also hier wurde schon so einiges geschrieben, dem ich zustimmen kann und einiges was, naja.... :emoticon-0184-tmi:

    Es kommt immer ganz drauf an wie fit du in solchen Sachen bist. Deine Zusammenstellung ist nicht total schelcht, aber es fehlt halt noch einiges und es ist auch ziemlich teuer. Kleinere SSD, 2. große HDD dazu, Gehäuse, Laufwerk, Netzteil und wenn es dann deinen Rahmen übersteigen sollte, such nach nem preiswerteren Mainboard.
    Aber was hier auch schonmal gesagt wurde, inverstier JETZT in teurere (qualitativ bessere und leistungsfähigere) Teile und dann musst du in 2 Jahren nicht schon wieder alles umbauen.
    Vom großen roten Riesen kann ich nur abraten. Gibt zwar ganz "brauchbare" Angebote, aber wenn man sich dann mal anschaut was drin ist...:vomito:

    Ich kann dir nur raten, wenn du nicht fit in sowas bist, dann geh zu nem PC-Händler deines Vertrauens, sag ihm, was du können möchtest und wieivl du ausgeben willst und dann wirst du schon gut beraten und bekommst auch genau das, was du haben willst und nicht noch tausende Sachen und hunderte von Softwarepaketen dazu, wie beim großen roten oder blauen Riesen. Snogard ist auch ne ganz gute Adresse für sowas, aber glaube ich etwas weit für dich :emoticon-0122-itwas
    Außerdem kannst du so einen PC dann auch gut aufrüsten, dass ist nämlich auch immer ein Knackpunkt bei den Fertigmöhren.

    Grüße cyp

    edit: achja, um das nochmal zu betonen, es kommt halt wirklich darauf an was du mit dem PC können willst und auch was du kannst :emoticon-0105-wink:
     
    #13
    Lagopuz und faberge gefällt das.
  15. faberge
    Offline

    faberge Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    Danke cypon

    Mein reden.

    Gruß faberge
     
    #14
  16. Sebi87
    Offline

    Sebi87 Ist oft hier

    Registriert:
    16. März 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Frauenbeglücker
    Ort:
    Jamaika, China
    Hi,

    Ich stelle mir meine Computer auch immer selbst zusammen! Viel besser!
    Von so Fertigkisten halt ich nich viel. Geht etwas kaputt hast du bei den selbst zusammengestellten auch viel länger Garantie.
    z.B. EVGA-Grafikkarten bis 10 Jahre Garantie und man darf auf Wasserkühlung oder einen anderen Lüfter umrüsten ohne dass diese verfällt.

    Bei Fertigkisten insgesamt 2 Jahre und musst direkt alles abgeben falls was defekt ist + keine Veränderungen möglich wegen Garantiesiegel am Gehäuse.

    Bei den Fertigmühlen ist auch meistens immer eine Komponente dabei die Schrott ist.
    Entweder CPU oder Grafikkarte. So kommt mir das mal vor.

    Weißt nich wirklich was drin ist. Weißt zwar dass z.B. 8gb ram drin sind aber über die Ram-Timings weißte nix.
    Mainboard ist drin aber kein Plan welches.
    Das is nur mal nen Beispiel.

    Kannst auch meistens nur die Treiber von dem Hersteller benutzen. z.B. hast ne Geforce GTX 560 und das Mainboard "XY" im PC, der PC ist aber von z.B Medion, so kannst du nur die Treiber von der Medion-Seite benutzen und nicht direkt die von z.B. nvidia, Gigabyte, Asus...
    Sowas hatte ich schonmal und war überhaupt nicht zufrieden.

    Sag mir mal wieviel du ausgeben möchtest, dann stell ich dir was zusammen wenn ich mal Zeit finde ;).

    Möchte keine Werbung machen aber schau mal auf der Hardwareseite "alternate.de"
    Liegen meist unter jedem Onlineshop und versenden superschnell!

    Du kommst auf jeden Fall "günstiger" weg als mit den Fertigkisten. Oder sagen wir mal so. Der gleiche Preis aber bessere Hardware.
    Der selbst erstellte PC hält so 4 Jahre bevor du z.B. die Grafikkarte austauschen musst und die Fertigmühle hält nur 2 Jahre und den kannste dann komplett auf den Müll werfen.

    Bei dem Roten Riesen würde ich niemals PC - Hardware kaufen! Zu überteuert und meistens auch nur so 08/15 Zeugs. UND! Meistens haben die "Fachkräfte" da weniger Plan als meine Oma...

    Du kannst auf jeden Fall so Geld sparen. Musst halt nur selber paar Stecker, Schrauben und Karten an die dafür vorgesehenen Stellen montieren. Dafür braucht man kein Profi zu sein.

    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Gruß

    PS:
    BD - Laufwerk empfinde ich Persönlich als quatsch. Wozu gibt es BD - Player?
    Außer du willst deine eigene BD - Sammlung.
    Ein DVD DL Brenner reicht da vollkommen aus.
    Noch gibt es keine Pc-Spiele nur auf BD.

    Wozu gibt es BD Player mit USB, Usb - Sticks, Multimediafestplatten?
    Keine Rohlingskosten..

    Betriebssysteme + Software gibt es massenweise "kostengünstig" im Internet ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2012
    #15

Diese Seite empfehlen