1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oscar-Gewinner zuerst bei Sky:

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von josef.13, 25. Februar 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.188
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    "Argo" sowie alle Nominierten in der Kategorie "Bester Film" bei Sky im Programm

    • Oscar Gewinnerfilm "Argo" exklusiv bei Sky erstmals im Fernsehen zu se-hen
    • Alle nominierten Filme in der Oscar-Königskategorie "Bester Film" feiern ihre TV-Premiere bei Sky

    Die Academy hat den wichtigsten Filmpreis des Jahres vergeben: "Argo", nominiert in sieben Kategorien, heißt der Sieger in der Oscar Königsklasse "Bester Film". Zudem gewann der Streifen in den Kategorien "Bestes adaptiertes Drehbuch" und "Bester Schnitt". Jubeln kann aber nicht nur Macher Ben Affleck, sondern auch die Sky Filmfans. Neben dem besten Film des Jahres werden alle Filme, die in der Kategorie "Bester Film" für den Oscar 2013 nominiert waren, ihre TV-Premiere bei Sky Cinema HD feiern.

    Dazu gehört das Fantasy-Drama "Beasts of the Southern Wild", das Historien-Drama "Lincoln" von Steven Spielberg (u.a. Oscar 2013 für Daniel Day-Lewis als bester Hauptdarsteller), Tarantino´s neuestes Husarenstück "Django Unchained" mit Christoph Waltz (u.a. Oscar für bester Nebendarsteller), "Silver Linings" (Oscar für Jennifer Lawrence in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin"), "Liebe" von Michael Haneke (Oscar für "Bester fremdsprachiger Film"), "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" von Ang Lee (mit vier Oscars ausgezeichnet, u.a. "Beste Regie“; ab 26. April bereits auf Sky Select verfügbar), "Les Misérables" (u.a. Oscar für Anne Hathaway in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin") sowie der CIA-Thriller "Zero Dark Thirty" (Oscar für den besten Tonschnitt).

    Zeitgleich zum DVD Start wird "Argo" zudem bereits ab dem 8. März auf Sky Select verfügbar sein.
    Marcus Ammon, Sky Filmchef: "Die Oscars küren jedes Jahr das Beste vom Besten im Filmbereich – es ist selbstverständlich, dass wir als die Nummer 1 für alle Filmfans diese Filme mit dem Qualitätssiegel ’oscarprämiert’ oder ’oscarnominiert’ unseren Kunden als erstes zur Verfügung stellen, und das bis zu 1,5 Jahre vor der Ausstrahlung im Free-TV."

    Alle neun Nominierten in der Kategorie "Bester Film" werden zudem zeitlich und räumlich flexibel über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod touch oder der Xbox 360 sowie über Sky Anytime über den Sky+ HD-Receiver abrufbar sein.
    Weitere Informationen zur Oscar-Verleihung 2013 finden Sie unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Über Sky Deutschland:
    Die Sky Deutschland AG ist mit mehr als drei Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet über 70 Sender mit Live-Sport, aktuellen Filmen, preisgekrönten Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 64 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

    Quelle: Sky
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.036
    Zustimmungen:
    15.705
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Oscar-Gewinner zuerst bei Sky:

    Die Oscar-Gewinner 2013

    Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung wurden die Preise diesmal nicht auf wenige Favoriten sondern eine ganze Reihe von Filmen verteilt. "Life of Pi" erhielt vier Oscars, für die beste Regie, Kamera, visuelle Effekte und Musik. Je drei Oscars gingen an "Argo" und "Les Miserables" und je zwei Oscars an "Lincoln", "Django Unchained" und "James Bond 007: Skyfall". Der Oscar für den besten Tonschnitt wurde wegen Stimmengleichheit gleich zweimal für "Zero Dark Thirty" und "Skyfall" vergeben. Hier sind alle Gewinner im Überblick:

    Bester Film

    Argo – Grant Heslov, Ben Affleck, George Clooney

    Beste Regie

    Ang Lee – Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (Life of Pi)

    Bester Hauptdarsteller

    Daniel Day-Lewis – Lincoln

    Beste Hauptdarstellerin

    Jennifer Lawrence – Silver Linings (Silver Linings Playbook)

    Bester Nebendarsteller

    Christoph Waltz – Django Unchained

    Beste Nebendarstellerin

    Anne Hathaway – Les Misérables

    Bestes Originaldrehbuch

    Django Unchained – Quentin Tarantino

    Bestes adaptiertes Drehbuch

    Argo – Chris Terrio

    Bester Animationsfilm

    Merida – Legende der Highlands (Brave) – Mark Andrews, Brenda Chapman

    Bester fremdsprachiger Film

    Liebe (Amour) – Österreich (Regie: Michael Haneke)

    Bester animierter Kurzfilm

    Im Flug erobert (Paperman) – John Kahrs

    Bester Kurzfilm

    Curfew – Shawn Christensen

    Bestes Szenenbild

    Lincoln – Rick Carter, Jim Erickson

    Beste Kamera

    Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (Life of Pi) – Claudio Miranda

    Bestes Kostümdesign

    Anna Karenina – Jacqueline Durran

    Bester Dokumentarfilm

    Searching for Sugar Man – Malik Bendjelloul, Simon Chinn

    Bester Dokumentar-Kurzfilm

    Inocente – Sean Fine, Andrea Nix Fine

    Bester Schnitt

    Argo – William Goldenberg

    Bestes Make-up und beste Frisuren

    Les Misérables – Lisa Westcott, Julie Dartnell

    Beste Filmmusik

    Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (Life of Pi) – Mychael Danna

    Bester Filmsong

    Skyfall – Adele Adkins, Paul Epworth

    Bester Ton

    Les Misérables – Lon Bender, Andy Nelson, Mark Paterson, Simon Hayes

    Bester Tonschnitt

    Zero Dark Thirty – Paul N. J. Ottosson
    James Bond 007: Skyfall (Skyfall) – Per Hallberg, Karen Baker Landers

    Beste visuelle Effekte

    Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (Life of Pi) – Bill Westenhofer, Guillaume Rocheron, Erik-Jan De Boer, Donald R. Elliott

    Quelle: areadvd
     
    #2

Diese Seite empfehlen