1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ORF ORF erwägt Champions-League-Aus - Formel1 wieder aktuell

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von kiliantv, 26. Februar 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    ORF erwägt Champions-League-Aus - Formel1 wieder aktuell

    In Österreich müssen sich die Fernsehzuschauer möglicherweise auf Änderungen im kommenden Jahr einstellen. Betroffen davon sich auch sportliche Großveranstaltungen.

    Die Tageszeitung "Der Standard" zitierte am Samstag aus einer Programmklausur des Österreichischen Rundfunks (ORF), wonach der Erwerb der Champions-League-Rechte im Fußball auf der Kippe steht. Der ORF-Sport wolle zugreifen, die Reformgruppe für den Sender ORF1 sei aber entschieden gegen den Wettbewerb ab 2012/13, hieß es.

    Ob auch die Formel1 weiter im ORF-Fernsehen ausgestrahlt wird, ist offen. Der öffentlich-rechtliche Sender verhandele zwar entgegen früheren Ankündigungen mit dem Rechteinhaber Formula One Management (FOM), die Lizenz würde aber nicht "um jeden Preis" erworben, schreibt der "Standard".

    Die Formel1 wird in diesem Jahr erstmals auch in HDTV gezeigt. Über eine Verlängerung der ORF-Ausstrahlung muss zeitnah entschieden werden, der Vertrag läuft aus. In Deutschland halten der Privatsender RTL und der Pay-Konzern Sky die Rechte. In Österreich könnte auch Servus-TV bald mitmischen. Dessen Eigner Dietrich Mateschitz ist nicht nur Inhaber des Getränkeherstellers Red Bull, sondern sponsert mit Sauber Red Bull auch einen eigenen Formel1-Rennstall.

    Quelle: sat+kabel
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. misteraustria1911
    Offline

    misteraustria1911 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. November 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ORF erwägt Champions-League-Aus - Formel1 wieder aktuell

    der ORF soll sich auf Schkifahren bzw. springen und die heimische Bundesliga plus Europacup konzentrieren. Dann geht nicht soviel Geld flöten fürs Kreisfahren und der Schwammerlliga, die für österreichische Klubs eh nur alle heiligen Zeiten einmal erreichbar ist. Dann brauchens auch nicht die Gebühren erhöhen und so viel Werbung platzieren.
     
    #2
    GORAX gefällt das.
  4. sendador
    Offline

    sendador Newbie

    Registriert:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ORF erwägt Champions-League-Aus - Formel1 wieder aktuell

    Wen die Formel1 oder Fussball interessiert,schaut meistens die deutschen Sender.Die berichten meistens fundierter und unaufgeregter wie das Wiener Fernsehen.Das chauvinistische Geschrei bei Wintersportübertragungen,ob Alpin oder Nordisch,geht mir schon lang auf den Senkel.Der ORF könnte sich von mir aus von Sportübertragungen zurückziehen und dadurch viel Geld sparen.Ich wette,das würd nicht viele Seher stören.Wenn sie es überhaupt bemerken.
     
    #3

Diese Seite empfehlen