1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nüvifones M20 und G60 von Garmin-Asus auf dem Markt

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von a_halodri, 20. August 2009.

  1. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    Vor über 18 Monaten kündigten der Navigationsgeräte-Hersteller Garmin und der Smartphone-Hersteller

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    die Nüvifones M20 und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    an. Jetzt kommen die Geräte auf den Markt. Das größere G60 verfügt über eine 3,6-Zoll-Touchscreen und ist mit dem Betriebssytem Linux ausgestattet, das M20 mit 2,8-Zoll-Display ist ein Windows-Mobile-Gerät. Bei beiden Handys ist die Navigationssoftware von Garmin vorinstalliert.
    Anzeige


    Features des Nüviphones G60


    Mit W-Lan, einer 3-Megapixel-Kamera, HSDPA und GPS verfügt das G60 über den technischen Standard für ein modernes Smartphone, der Schwerpunkt liegt durch Garmin allerdings auf den Navi-Funktionen, die den reinen Navigationsgeräten des Herstellers in nichts nachstehen sollen. Es verfügt außerdem über einen TV-Ausgang.

    Features des Nüviphones M20


    Das Nüvifone M20 verfügt ebenfalls über eine 3-Megapixel-Kamera, sowie GPS und W-Lan. Das Nüvifone läuft mit Windows Mobile 6.1 und wird wie das G60 zusätzlich mit Navigations- und standortbasierten Services ausgestattet. So kann der Kunde mit Hilfe der Garmin-Navigationssoftware auf Karten von Ost- und Westeuropa oder Nordamerika zugreifen, und außerdem das sogenannte "Connected Services" nutzen. Bei diesem Service handelt es sich um eine Online-Applikation, die Echtzeit-Verkehrsinformationen, Wetter oder Events anzeigt und ist bereits ab Werk vorinstalliert.

    Erscheinungsdatum für Deutschland ungewiss


    Wann die Geräte in Europa erhältlich sind, ist noch nicht bekannt. Die Nüviphones werden im September 2009 anlässlich der Internationalen Funkausstellung Berlin (IFA) jedoch in Deutschland zu sehen sein.


    quelle: inside handy
     
    #1

Diese Seite empfehlen