1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos neuer Receiver aufgrund von Wechsel kabel zu Sat

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von onkel-tobi, 30. Dezember 2013.

  1. onkel-tobi
    Offline

    onkel-tobi Ist oft hier

    Registriert:
    3. September 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    aufgrund eines Umzuges steht bei mir demnächst der Wechsel von Kabel auf Sat an.
    Bisher habe ich als Server meine Fritzbox + Smargo verwendet, als Client einen MediaPC mit DVBViewer und CCcam,sowie eine Dream und eine dbox. Da die Receiver aber ja alle leistungsfähiger geweordens ind und die bedienung des PCs nicht gerade Frauen-tauglich ist ;) liebäugel ich damit den PC abzuschaffen und auf einen Enigma Receiver umzusteigen.


    Was ser neue Receiver können sollte:
    - Twin-Sat
    - gute Performance/ Zügige Umschaltzeiten/ keine Hänger in der Menüführung
    - gute HD-Bild und Toneigenschaften
    - CS-fähig/ Sky und HD+ (Sollte mein Serverw werden)
    - Aufnahme auf interner Platte und auf NAS (auch HD) in gängigem Format
    - Problemloses Streaming auf IOS-Geräte, bzw. Server für xbmc Client (Raspberry) Das ganze bitte mit HD und PayTv. Wobei die Funktion des Raspberrys das wichtigste bei diesem Punkt ist,d a ich im Schlafzimmer eigtl. keinen richtigen Receiver mehr möchte. Und über xbmc und entsprechendes plugin sollte das doch kein Problems ein, oder?

    - Abspielen von mkvs und sämtlichen anderen gängigen Formaten


    Jetzt die Frage zum Preis:
    Wenn möglich sollte der Receiver unter 300€ liegen. Gibt es aber gute gründe einen teureren zu nehmen, wäre das eine uüberlegung wert.

    Vielen Dank im Voraus für eure ytipps und hinweise,

    Tobi
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    AW: neuer Receiver aufgrund von Wechsel kabel zu Sat

    In deinem Preisrahmen kommt der Gigablue Quad in Frage.
    mfg
    psychotie
     
    #2
  4. onkel-tobi
    Offline

    onkel-tobi Ist oft hier

    Registriert:
    3. September 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: neuer Receiver aufgrund von Wechsel kabel zu Sat

    Hi,

    besten Dank und ein frohes neues!
    Wie sieht es denn mit einer vu+ solo2 aus?
    Lohnen sich die ca. 100€ Aufpreis?

    Gruß,
    Tobi
     
    #3
  5. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.165
    Zustimmungen:
    1.958
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: neuer Receiver aufgrund von Wechsel kabel zu Sat

    ...auf jeden Fall!
     
    #4
  6. onkel-tobi
    Offline

    onkel-tobi Ist oft hier

    Registriert:
    3. September 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: neuer Receiver aufgrund von Wechsel kabel zu Sat

    Worin macht sich das deiner. meinung nach am meißten bemerkbar?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Januar 2014
    #5
  7. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.314
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: neuer Receiver aufgrund von Wechsel kabel zu Sat

    Ja, das würde mich auch brennend interessieren!
     
    #6
  8. neotheone2001
    Offline

    neotheone2001 Meister

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: neuer Receiver aufgrund von Wechsel kabel zu Sat

    Beides gute gleichwertige boxen. Ein wenig stabiler finde ich die Vu mit vti Image.
    Auch bei der Media Wiedergabe verschiedener Formate hatte ich testweise auf der VU weniger Probleme. Aber vieles holt Gigablue derzeit nach.

    Best regards NeoTheOne2001
     
    #7
  9. onkel-tobi
    Offline

    onkel-tobi Ist oft hier

    Registriert:
    3. September 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: neuer Receiver aufgrund von Wechsel kabel zu Sat

    Da ich in Zukunft wohl 2 Karten haben werde, würde da ja auch mehr für die vu sprechen, oder ist der problemlose Einsatz einesrgos (habe noch einen) am quad möglich?
    Bin mir echt unsicher welchen ich nehmen soll...
     
    #8
  10. neotheone2001
    Offline

    neotheone2001 Meister

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: neuer Receiver aufgrund von Wechsel kabel zu Sat

    CI hat die Quad 2 Stück, dafür nur ein Kartenleser, wenn ich mich recht erinnere. Die Solo 2 genau umgekehrt, also einen CI und zwei Kartenleser.
    Easymouse oder Smargo laufen an jedem Linux Receiver mit USB ohne Probleme.

    Best regards NeoTheOne2001
     
    #9

Diese Seite empfehlen