1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

Dieses Thema im Forum "News und Umfragen" wurde erstellt von ChwanzusLongus, 26. August 2011.

  1. ChwanzusLongus
    Offline

    ChwanzusLongus Freak

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    657
    Punkte für Erfolge:
    93
    :emoticon-0178-rock: Erste Infos zu den neuen NAVIGON Geräten :emoticon-0137-clapp:

    Drei 42er-Navigationsgeräte mit je 10,9 Zentimetern Diagonale stehen zur Wahl. Fahrspurassistent und realistische Darstellung von Autobahnkreuzen bieten alle.


    • Das 42 Easy ist die stark abgespeckte Variante. Die Karten decken lediglich 20 europäische Länder ab. Zudem sagt das Easy beim Abbiegen keine Straßennamen an. Eine Stauwarnfunktion per TMC ist aber an Bord.

    • Das 42 Plus kommt mit Karten für 44 Länder und Straßennamen-Ansage, TMC hat es natürlich auch.

    • Das 42 Premium soll dank TMC Pro besonders aktuelle Stauinformationen liefern. Außerdem lässt es sich als Bluetooth-Freisprecheinrichtung für Handys nutzen und, laut Navigon, komplett per Sprache steuern.

    Die Preisempfehlung: 139 Euro (Easy), 159 Euro (Plus), 199 Euro (Premium). Die Geräte sind im Laufe des Septembers erhältlich.


    Neue Funktion: Navigon Flow

    Die Software bietet die drei Hauptmenüansichten „Zieleingabe“, „Kartenansicht“ und „Navigationsoptionen“, die am unteren Bildrand nebeneinander angeordnet sind. Tippt der Nutzer auf eines der Symbole, gleitet die entsprechende Ansicht auf den Schirm. Die Navigation läuft dabei im Hintergrund weiter.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2011
    #1
    Sarafin1, karandasch, Siki78 und 3 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Satcaffe
    Offline

    Satcaffe Spezialist

    Registriert:
    11. August 2010
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    4.580
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Barmann
    Ort:
    ERDE vor Moon
    Homepage:
    AW: Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

    :dfingers:92er serie wertes auch geben...:emoticon-0184-tmi:
     
    #2
  4. rocketchef
    Offline

    rocketchef <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    9.418
    Zustimmungen:
    18.386
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

    Navineuheiten auf der IFA - Navigon zeigt drei neue Navi-Serien

    Die erheblich überarbeitete Navisoftware Flow und drei neue Geräteserien zeigt Navigon in diesem Jahr auf der IFA. Navigon will in den nächsten Monaten insgesamt zehn Modellvarianten der neuen 42er, 72er und 92er Modellreihe in den Handel bringen.


    Navigon hat seine neue Navigerätegeneration in den drei neuen Serien 42, 72 und 92 zusammengefasst. Die Modelle der 42er-Klasse haben ein 4,3-Zoll-Display, während die vier Modelle der 72er-Serie sowie die Lotsen der 92er-Reihe mit einem 5-Zoll-Großdisplay ausgestattet sind. Die Geräte der neuen 92er-Serie besitzen zudem ein kapazitives Display mit einer speziellen Glasoberfläche, die Gestensteuerung erkennen kann. Die Navigeräte der drei Modellreihen unterscheiden sich außerdem durch die Namenszusätze Easy, Plus und Premium. Diese weisen auf unterschiedliche Ausstattungspakete hin.

    Die Ausstattungsvarianten

    Die Easy-Geräte bieten alle Basisfeatures – vom „Aktiven Fahrspurassistent“ bis zum Kartenmaterial für 20 Länder in Europa. In der Plus-Variante erhalten Nutzer Digitalkarten von 44 Ländern. Zudem sind diese Modelle mit einer „Text-to-Speech“-Funktion ausgestattet, so dass sie Straßennamen und Verkehrsmeldungen vorlesen können. Die Premium-Ausstattung bietet weitere Features wie etwa den Premium-Staumelder Navteq Traffic und eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Modelle mit dem Zusatz "Live" - wie das 72 Plus Live oder 92 Premium Live - können Echtzeit-Services wie "Navigon Traffic Live“ oder „Google Local Search“ nutzen.

    [​IMG]

    Alle neuen Navigon-Modelle im Überblick

    NAVIGON 42er

    NAVIGON 42 Easy
    NAVIGON 42 Plus
    NAVIGON 42 Premium


    NAVIGON 72er

    NAVIGON 72 Easy
    NAVIGON 72 Plus
    NAVIGON 72 Plus Live
    NAVIGON 72 Premium

    NAVIGON 92er

    NAVIGON 92 Plus
    NAVIGON 92 Premium
    NAVIGON 92 Premium Live

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Bild: Navigon
     
    #3
  5. Yups
    Offline

    Yups Newbie

    Registriert:
    20. März 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

    Gibt es Informationen über die verbaute Hardware? Also GPS Chipsatz und Display Auflösung?
     
    #4
  6. Boss71
    Offline

    Boss71 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    10.746
    Zustimmungen:
    27.963
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Vor Ort
    AW: Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

    @Yups
    Kannst ja auf NAVIGON Seite anschauen.
     
    #5
  7. Yups
    Offline

    Yups Newbie

    Registriert:
    20. März 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

    In der Beschreibung des 42 Plus steht STMicroelectronics Cartesio STA 2064 und 64 MB RAM. Im PDF steht SiRF Atlas V und 128 MB RAM. Also Navigon, ein wenig Sorgfalt sollte schon sein. Was ist denn nun richtig? Die Akkukapazität ist von 1300 mAh auf 1050 mAh gesunken. Hier muss man mal abwarten ob und wie stark sich das negativ auswirkt. Auch im 72er ist die Akkukapazität gesunken. Da der Chipsatz der gleiche ist, wird die Akkulaufzeit sicherlich gesunken sein. Das wäre Schade. Positiv der vergrößerte RAM, was sich im Betrieb positiv auf die performance auswirken könnte, negativ die verringerte Akkukapazität.
     
    #6
  8. MiniMe
    Offline

    MiniMe Hacker

    Registriert:
    22. März 2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

    Na ja, "Performance" würde wohl eher 256 MB RAM heißen. 128 sind schon länger Standard in der gehobenen Klasse, z.B. 4350max/6310. Zur Akkulaufzeit kann man noch gar nichts sagen. Größter Verbraucher ist nach wie vor das Display. Kommen hier neue sparsamere Displays zum Einsatz, sinkt der Stromverbrauch deutlich.
     
    #7
  9. Underground
    Offline

    Underground Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    3.260
    Zustimmungen:
    22.767
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    ...habe ich :-)
    Ort:
    ..im Untergrund
    AW: Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

    Die Performance hat nicht unbedingt was mit dem Ram zu tun! Die 43xx bzw. die 63xx Geräte waren nicht gerade das non plus ultra was die Performance betrifft, da ist das jetzige /0 Plus um Welten besser, obwohl es nur 64 MB Ram hat.
    Der neue MN wird in Sachen Performance alles in den Schatten stellen :emoticon-0144-nod:
     
    #8
    Boss71 gefällt das.
  10. Yups
    Offline

    Yups Newbie

    Registriert:
    20. März 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

    Muss nicht unbedingt. Wenn 64 MB RAM aureichend sind für die Software, würden auch 1000 MB RAM nichts bringen. Kommt halt drauf. an. Mit 128 MB RAM sind jedenfalls mehr Reserven vorhanden und ist auf der sicheren Seite. Die alten Geräte hatten vielleicht auch einen schwächeren Prozessor verbaut.

    Hat die Schaltfläche unten eigentlich jetzt größere Buttons?
     
    #9
  11. Underground
    Offline

    Underground Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    3.260
    Zustimmungen:
    22.767
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    ...habe ich :-)
    Ort:
    ..im Untergrund
    AW: Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

    Es liegt auch nicht an den Prozessor, der neue MN braucht anscheinend weniger Prozessor Leistung.

    Meinst du die Schaltfläche?
     
    #10
    Boss71 gefällt das.
  12. EliteCharly
    Offline

    EliteCharly Ist oft hier

    Registriert:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    256
    Punkte für Erfolge:
    63
    Mobile Blitzer?!

    Das ist ja alles schön und gut, aber nur dann, wenn man auch in den Nicht-Life-Modellen mal endlich alle mobilen Blitzer laden kann (also: je mehr Speicher, desto besser, oder die machen mal endlich den Weg frei für mehr MyPOIs) --- und zwar OHNE irgendwelche Konfigurationsdateien ändern zu müssen, weil der Navi sonst 3 Mal täglich zwischendurch abranzt! ... Von mir aus auch eine 100%ige uneingeschränkte Unterstützung von POIWarner, wie bei anderen Navis auch ... Gerne auch, -- weil's ja jetzt eigentlich ein Garmin ist, -- auch mal TOPO-Maps! - Sonst muß ich immer 2 Navis mitschleppen, wenn ich mal in's Gelände will. (Naja, eigentlich ist der neue PR92 auch viel zu fein für's Gelände ...) - Und warum kann Navigon eigentlich nicht, - von Hause aus, - den Win6-Desktop freilegen, damit man mit dem Gerät auch DivX-Filmchen schauen kann? ... Wenn die Navi-Hersteller nicht bald dazulernen, dann kaufen sich die Leute lieber ein iPhone, oder ein Galaxy, oder ... und können darauf Filmchen schauen, navigieren (mit Navigon-Software natürlich) und alles Andere machen. - Ja bitte wer kauft sich dann noch ein Navi, das außer auf Straßen navigieren (und Freisprecheinrichtung und DVB-T schauen und Bleistifte anspitzen und Kaffee kochen :D) nichts wirklich Nützliches kann, was Mehrwert bringt?!

    Dann doch lieber das neueste Galaxy-Tab holen, sobald sich Samsung und Apple wieder vertragen haben, ... bzw. gibt's das Kleine ja schon, auf dem bestimmt auch bald eine (kostenlose? billige?) Flow-Variante laufen wird. ...

    Außerdem: Wie kann man so bescheuert sein und für das 92 Life 300,- EUR ausgeben? ... Nach 2 Jahren müssen die Life-Services für 1/3 des Gerätepreises neu abonniert werden. - Bis dahin (schon jetzt, wenn man an das vergriffene HP-Angebot denkt) bekommt man die Tablet-PCs, auf denen Navigon Flow oder MN7 läuft, für lau - und hat einen entsprechenden Mehrwert. - Wer will nach 2 Jahren noch seinen alten PR92 oder PR70 "Life" weiter benutzen? ... Wenn ich so jemand wäre, dann würde ich mir die alten Geräte nach 2 Jahren gebraucht kaufen! ... Ich denke, daß das mit den Navi-Einzelgeräten sowieso nur noch eine Übergangszeit sein wird. - Danach wird Garmin nur noch Navis für spezielle Anforderungen (z.B. Outdoor/Marine) herstellen. - Stattdessen werden sie sich auf den Software-Markt konzentrieren und ihre Navi-Soft, - die sie teuer bei Navigon eingekauft haben, - nur noch für Android- und iOS-Systeme verkaufen. ...

    Wer weiß, vielleicht trauen sie sich ja auch bald mal mehr Funktionen für die (ziemlich eingeschränkten-, aber grafisch und von der Routenführung guten-) Navigon-Geräte zu ermöglichen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2011
    #11
    cassinni gefällt das.
  13. Underground
    Offline

    Underground Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    3.260
    Zustimmungen:
    22.767
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    ...habe ich :-)
    Ort:
    ..im Untergrund
    AW: Mobile Blitzer?!

    Genau das soll mein Navi machen, mich vernünftig navigieren!!!
    Und nicht so ein Sch..ss machen wie Mp3 hören ( dafür habe ich ein Radio im Auto ) freisprechen ( dafür habe ich eine Freisprecheinrichtung ) Filme schauen (dafür habe ich einen Fernseher ) usw.
     
    #12
  14. Yups
    Offline

    Yups Newbie

    Registriert:
    20. März 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

    Die Schaltfläche in dem Bild meine ich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2011
    #13
  15. Boss71
    Offline

    Boss71 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    10.746
    Zustimmungen:
    27.963
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Vor Ort
    AW: Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

    @Yups
    Underground hat doch ein Bild angehängt wo du die Schaltfläche siehst die im Karten Ansicht erscheinen.
     
    #14
  16. Yups
    Offline

    Yups Newbie

    Registriert:
    20. März 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navigon 42er-Serie - die neuen Flow-Modelle

    Die alte Schaltfläche gibt es gar nicht mehr? Ich kann das Bild nicht ganz einschätzen, weil das eine andere Größe hat. Mit einem Original Bild in 480x272 Auflösung könnte ich vergleichen.

    Hier noch so ein Beispiel. Die Optionen Leiste und Navigier Buttons sehr schmal. Das war für mich neben dem GPS Fix beim 40 Plus der größte Kritikpunkt.

    [​IMG]
     
    #15

Diese Seite empfehlen