1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Neues Navi fuer Kroatien - Navigon 42 vs TT Start 20 vs TT Via 25

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung und Suche" wurde erstellt von banjodido, 18. März 2012.

  1. banjodido
    Offline

    banjodido Newbie

    Registriert:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Zagreb
    Hallo Forummitglieder,

    habe jetzt die letzten zwei Tage bei Euch hier gestoebert und mich letzen Endes doch dazu entschlossen einen neuen Kaufberatungsthread zu erstellen.
    Es geht um ein Geschenk - ein Erstnavi fuer meinen Schwager. Er lebt in Kroatien und spricht nur gebrochen Deutsch, Englisch und Italienisch. Daher ist ein kroatisches Menue und Anweisungen ein absolutes Muss. Soweit ich in Erfahrung bringen konnte unterstuetzt dies Medion zB schonmal nicht.
    Weder mein Schwager noch meine Schwester sind so Computergebildet, das Sie hier im Forum die Maps runterladen und selber Navcores patchen koennten. Ich koennte es zwar fuer Sie machen wird aber auch nicht immer moeglich sein, da wir relativ weit voneinander entfernt wohnen.
    Ich habe schon eine Vorauswahl getroffen, alle Geraete sind im Preisrahmen bis ca. 140 Euro.

    - Navigon 42 Easy/Plus - lohnt der Aufpreis? Was genau bewirkt der aktive Fahrspurassistent?
    - TT Start 20 EU bzw TT Via 25 EU refurbished - Problem dann aber veraltete Karten, selber Update nicht durchfuehrbar

    Bei den neuen TT Modellen bin ich mir noch sehr unsicher. Bei den verschiedenen Usermeinungen wird v.a. MyTomTom bemaengelt (nicht ausgereift, keine direkter Geraetezugriff, nicht alle Funktionen freigeschaltet etc.) Von den TT XL Modellen mochte ich Abstand halten da bei der EU-Karte kaum freier Spericherplatz beim internen Speicher verbleibt. Bei TomTom gibt es momentan auch die Aktion fuer einige Modelle (Via 120/125, bzw Go 820) das man bei Registrierung drei Jahre lang umsonst Kartenupdates bekommmen kann. Dann kostet das guenstigste Via120 aber min. 160 und das Go 820 175 Euro.
    Habe ein wenig ueberlegt eventuell ein Garmin (persoenlich mag ich diese absolut nicht) mit Lifetime Map Update zu kaufen. Oder ein Falk bei welchem man fuer 20 Euro zusaetzlich ein 2-Jahresabo bekommt fuer max. 4 Kartenupdates.
    Ich selber nutze ein Go710 und bin von diesem absolut begeistert. Habe die Karten und Navcores hier aus dem Board. Eventuell waere noch ein gebrauchtes Go740/750 von Ebay eine Idee.
    Wie ihr seht stellt sich mir das klassische Dilemma, wo gibt es fuer meine Beduerfnisse das meiste fuer mein Geld?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Goldibear
    Offline

    Goldibear Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.751
    Zustimmungen:
    90.160
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    System und Netzwerkadministrator
    Ort:
    Bärenbau
    Hallo banjodido,

    ich verstehe deine Bedenken ganz gut.
    Und welches Navi man nehmen mag ist Geschmackssache.

    Schau Dir doch bitte mal das neue Becker Active 50 an.
    Da ist zumindestens Croatisch als Sprach und Menüsprache vorhanden.
    Zudem ist ein Update auf neue Karten mit gecrackter EXE keine Hexerei hier alles
    im Beckerbereich zu finden.
    Ist ein 5 Zoll Navi mit sehr guter Anzeige und sehr guten Fahranweisungen.
    Also das kann ich eigentlich nur empfehlen.

    Allerdings hat es auch einen Nachteil, hier kann man keine Fremdsoftware
    per Speicherkarte mit TMC mehr nutzen aber das ist man ja von Navigon auch bereits gewöhnt.
    Also schau es Dir mal an.
     
    #2
  4. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für den genannten Zweck kann ich Dir ein Garmin nüvi 2xxx durchaus empfehlen. Mit dem LifeTimeUpdate (Zusatz LMU) bekommt jeder, der einen Computer ein- und wieder auschalten kann ein Kartenupdate hin und auch ohne LMU ist es zumindest für normale Computeranwender kein Problem, eine Karte upzudaten. Kroatisch ist (wie fast alle Sprachen) in Text und Sprache verfügbar und wer die Ami-bunte Optik der bisherigen Garmin Screens nicht mochte, hat bei den aktuellen Modellen mehr Möglichkeiten als früher, das Aussehen zu beeinflussen (neuerdings z.B. auch mit Navigon Skin).

    Die reinen Navifunktionen waren bei Garmin eh schon immer über jeden Zweifel erhaben und die fehlende Möglichkeit, Fremdsoftware zu verwenden ist im genannten Fall ja irrelevant.

    Und nochwas: die Sprachsteuerung der aktuellen nüvi 2495, 2595 und 3490 zählt zum Besten, was es in dieser Hinsicht zur Zeit auf dem Markt gibt (funktioniert wirklich - ich benutze sie täglich!).

    Für mich persönlich ist auch die Kompatibilität zu den freien OSM-Karten ein entscheidender Pluspunkt. Da bekommt man Karten für Gegenden der Welt, für die es möglicherweise nie kommerzielle Karten geben wird und auch wenn es irgendwann mal keine offiziellen Karten mehr für die Geräte geben sollte, kann man das Gerät immer noch mit OSM-Karten weiter nutzen.
     
    #3
  5. banjodido
    Offline

    banjodido Newbie

    Registriert:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Zagreb
    Danke erstmal fuer Eure Beteiligung in diesem Thread. Ich moechte meiner Schwester, welche informatisch bewanderter ist als mein Schwager, nicht wirklich zumuten hier im Forum zu stoebern und etwaige Patches, KeyGens etc auszuprobieren. Es ist fuer uns alle die sich hier die Karten besorgen auch immer ein wenig Neugier und Spieltrieb dabei um zu sehen was denn mit dem Navi noch so geht. Und wer weiss ob nicht ein neues Update beim Becker das patchen wieder komplizierter macht. Mein Schwager braucht hauptsaechlich ein Navi zum Navigieren, ohne viel Gedoens, kein MP3, Bilder, Video, Online-Banking.
    An das Garmin nüvi 2495LMT hatte ich auch schon gedacht. Leider kratzt es doch schon arg an unserem Budget fuer sein Geburtstaggeschenk ist aber die wohl kompleteste und sorgenfreiste Moeglichkeit. Weiss jmd, wieviel das 2J Kartenabo bei Becker kostet? Das Becker Active 43 Talk wuerde genau richtig sein allerdings kann ich keinen Preis fuer das Kartenabo finden. Bei Falk gibt es ja auch noch die Flex 450/Neo 450. Beide haben alle benoetigten Funktionen, sind ein wenig guenstiger als das Garmin, und Falk bietet ein Kartenabo fuer nur 25 Euro fuer 2J an. Allerdings kann ich nicht in Erfahrung bringen ob ein kroatisches Menue und kroatische Ansagen vorhanden sind. Ich denke mal in der Navigationslesitung unterscheiden sich alle Modelle nicht allzuviel voneinander. Hatte bisher nur mein TomTom Go 710 das mit hilfe dieses Boards immer schoen aktuell gehalten worden ist. War es nicht mal so das die Teleatlas-Karten besser in Europa waren als die Navteq-Pedants?
     
    #4
  6. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist Ansichtssache, ob ein aktuelles Gerät wie das nüvi 2495LMT mit unbegrenztem Kartenupdate für derzeit ca. 160,-€ zu teuer ist. Bei jedem anderen Gerät wird es spätestens dann teurer, wenn einmal ein offizielles Kartenupdate gekauft werden muss. Für etwas weniger, d.h. knapp 150,-€ bekommt man auch ein nüvi 2340LMT, obwohl ich das im Vergleich zum 2495 zu teuer finde.

    p.s.: Zur Diskussion Teleatlas- vs. Navteq-Karten: das ist genauso eine Glaubensfrage wie die mit dem Huhn und dem Ei :DDD - es wird immer Leute geben, die behaupten die Eine sei besser als die Andere und umgekehrt - das liegt ganz einfach daran, dass die Navihersteller unterschiedliche Datenstände nutzen und die Kartendaten nie wirklich aktuell sind. Der Weg vom Bau bzw. der Änderung einer Straße über die Erfassung durch den Kartenlieferanten bis zur Veröffentlichung des Kartenupdates dauert mindestens 2 Jahre! Die Kartenhersteller sind in unterschiedlichen Regionen zu verschiedenen Zeiten aktiv, so dass der Eine in einem Gebiet schneller ist und der Andere in einer anderen region - das ist aber nicht immer gleich sondern beim nächsten Update kann das schon wieder anders herum sein. Behauptungen, dass eine Karte aktueller als eine Andere sei, sind also immer zeitlich, regional und navihersteller-abhängig und ausserdem meist absolut subjektiv.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2012
    #5
  7. banjodido
    Offline

    banjodido Newbie

    Registriert:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Zagreb
    Ich meinte nicht das das Garmin zu teuer fuer das Gebotene ist, sondern eher das es ueber unserem geplanten Geschenk-Budget liegt. Habe jetzt erfahren das Falk kein kroatisch als Menuesprache anbietet. Somit wird es wohl das Garmin werden. Denkees wird ein gutes Rundum-Sorglos-Paket werden.
    Danke nochmal an p!xeldealer und Waasol fuer die Hilfe.
     
    #6
  8. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann sehen wir uns im Garmin-Bereich, falls es noch irgend welche Fragen gibt :D.
     
    #7
  9. banjodido
    Offline

    banjodido Newbie

    Registriert:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Zagreb
    Habe gerade noch das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    entdeckt. Kostet gerade mal 135€ mit EU41 Karte und Lifetime Update. Was ist von diesem Garmin zu halten?
     
    #8
  10. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist im Grunde genommen kein schlechtes Gerät, aber Garmin ist bereits 2 Generationen weiter - es war bereits im vergangenen Jahr ein Auslaufmodell. Es bietet gute Navifunktionen mit Spurassistent und Kreuzungsbildern, sowie TMC Pro, aber alle sonstigen aktuellen Features hat es nicht, wie z.B. Routenberechnung entsprechend Wochentag und Tageszeit bzw. eigenen Vorlieben (nüRoute, TrafficTrends, myTrends), POI-Anzeige beim Navigieren, änderbare Kartenfarben, Sprachsteuerung u.s.w.. Es verwendet bisher auch nicht die Karten mit Unicode-Zeichensatz (z.B. für kyrillische oder griechische Buchstaben), die von allen Geräten ab nüvi 2xxx standardmäßig verwendet werden. Ansonsten sind die mitgelieferten Karten aber mit den aktuellen Unicode-Karten identisch, und das Gerät ist mE auch imstande die Unicode-Karten zu verwenden (vielleicht wird Garmin künftig auch auf diesen Geräten per LifeTime-Update die Unicode-Karten ausliefern).
    Der Preis inkl. Lifetime-Kartenupdate ist zwar nicht schlecht, allerdings man muss sich im Klaren sein, dass man mit diesem Gerät bereits veraltete Technik kauft.
     
    #9
  11. banjodido
    Offline

    banjodido Newbie

    Registriert:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Zagreb
    OK, dann wird das 2495LTM bestellt. Vielen dank nochmal fuer deine ausfuehrlichen Erklaerungen.
     
    #10
  12. Goldibear
    Offline

    Goldibear Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.751
    Zustimmungen:
    90.160
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    System und Netzwerkadministrator
    Ort:
    Bärenbau
    Hallo,

    ich weiß ja nicht ob Du es schon bestellt hast.
    Will Dich nun auch gar nicht davon abraten nur eine Info noch rüberbringen.

    Du solltest schon bedenken das alle Geräte von GARMIN und TOMTOM auf Linux-Basis laufen (alle anderen mit WinCE) und nehmen daher ausschließlich "hauseigene" Produkte!

    Willst Du irgendwann mal andere Software testen oder aufspielen solte das ein Problem werden da die meiste Software z. Bs. Primo 2.0, Becker Active 50 oder sonstiges eben für Navis mit Win CE 5.0/6.0 Betriebsystem erstellt werden und somit wärst Du dann aussen vor.

    Nun wenn Du wie Du sagst das nur navigiert werden soll und ein lebenslanges Kartenupdate
    im Kaufpreis mit inbegriffen ist sollte deine Wahl nicht die schlechteste sein.
    Aber wie gesagt keine Fremdsoftware.
     
    #11
  13. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lies nochmal den Beitrag #1 - dann wirst Du sehen, dass Deine Bedenken in diesem speziellen Fall irrelevant sind. Ausserdem hatte ich in #3 bereits darauf hingewiesen.
     
    #12
  14. banjodido
    Offline

    banjodido Newbie

    Registriert:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Zagreb
    Ich selber nutze ein TomTom und ausser navigieren und mit meinem Handy zu verbinden moechte ich gar nicht mehr damit machen. Dafuer ist es wunderbar geeignet. Wie gesagt dieses Navi ist ein Geburtstagsgeschenk fuer jmd. der ein absoluter PC-Laie ist. Daher ist das ganze schon OK so.
     
    #13

Diese Seite empfehlen