1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Murdoch und ESPN an Bundesliga interessiert

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von mactep, 23. Oktober 2008.

  1. mactep
    Offline

    mactep Guest

    Beim Poker um die Fernsehrechte an der Fußball-Bundesliga gibt es offenbar neue Interessenten. Nach einem Bericht der “Süddeutschen Zeitung” sind auch der Medienmogul Rubert Murdoch und der amerikanischen Sportsender ESPN, der zum Disney-Konzern gehört, an den TV-Rechten interessiert. Die Ausschreibung der DFL soll in der übernächsten Woche beginnen und bis Dezember abgeschlossen sein. Ein Vertrag der DFL mit der Rechteagentur Sirius von Leo Kirch war an den Vorgaben des Kartellamtes gescheitert. Sirius wollte pro Saison 500 Millionen Euro garantieren.

    quelle: SN
     
    #1

Diese Seite empfehlen