1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst MSI N1996 Motherboard Problem bitte um Mithilfe Danke

Dieses Thema im Forum "Motherboard" wurde erstellt von vipaco, 21. Februar 2012.

  1. vipaco
    Offline

    vipaco Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. April 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo von heute auf morgen ging mein Rechner nicht mehr!

    Wenn ich ihn starte habe ich nur streifen im Bildschirm und ganz viele Komische Zahlen beim Hochfahren!
    Es Piept nichts oder sonst was wenn ich hochfahren kommt das windows zeichen und dann startet er einfach neu!
    Im Abgesicherten Modus kann ich den PC starten.

    Folgende Sachen habe ich überprüft:

    Bildschirm , Ram , Grafikkarte , Netzteil , Festplatte .. Denke kann nur noch das Motherboard Sein!?

    Kann mir einer nen Tipp geben was es sein könnte.. Bios neu flashen???

    Hab unten mal ein bild eingefügt
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: MSI N1996 Motherboard Problem bitte um Mithilfe Danke

    Welches Betriebssystem hast du? Schon mal einen Vierenscan gemacht? Hast du die Festplatte einem richtigen Stresstest unterzogen?
     
    #2
  4. David Lang
    Offline

    David Lang Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    33
    AW: MSI N1996 Motherboard Problem bitte um Mithilfe Danke

    Du schreibst von heute auf morgen, also gehen wir davon aus, du hast an der Hardware nichts verändert oder hinzugefügt.
    Dann sagst du, du hast viele Bauteile überprüft, kommt die Frage auf, wie denn?

    Ich empfehle dir, zunächst alle nicht benötigten Geräte abzustecken, alle Steckkarten (bis auf Grafik) auszubauen, alle Speicherriegel (bis auf einen natürlich) auszubauen und dann nochmal probieren.
    Eine einfache Sache ist noch, die CMOS Batterie mal zu prüfen.

    Viel Erfolg
     
    #3

Diese Seite empfehlen