1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CCcam

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von feissmaik, 13. Dezember 2010.

  1. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    An dieser Stelle ein Dankeschön an Mufamba, der mich da überhaupt erst drauf aufmerksam gemacht hat! Und ich glaube ein gewisser robertut ist der Urspungs-Autor von diesen Scripts: Danke auch an dich :)
    [

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ]

    Monitoring CCcam made easy by Munin

    English How To:
    Eample
    [​IMG]
    [​IMG]

    You need a running webserver to be able to use munin.

    Munin is a network/system monitoring application that presents output in graphs through a web interface. Its emphasis is on simple plug and play capabilities. A large number of monitoring plugins are available. Using Munin you can easily monitor the performance of your computers, networks, SANs, and applications as well. It uses the RRDtool (written by Tobi Oetiker) and is written in Perl. It stores the data in RRD files, and (if needed) updates the graphs. One of the main goals has been ease of creating new plugins (graphs).

    Munin is available as a package in most distros. In Ubuntu for example, to install it, just type: sudo apt-get install munin

    With the plugins below, you can very easily monitor vairous CCcam parameters along the many others inside your Munin installation on your Linux system.

    If you use Ubuntu, go to /usr/share/munin/plugins/ (other distros may have some other location for this) and create there a file called

    cccam_cards
    This gives a view of how many cards you get in different hops

    cccam_ecm
    This gives a view of how many ECM goes trough you box, and how many your local card have handled. (Does not work correct if you have more than one card.

    cccam_server_clients
    Lists number of connected server and clients. (it should count number instead of using the value form the server page, this also lists users that has gone offline.

    cccam_usercards
    Shows how many cards you get from different users. You can add many users.

    cccam_version_server
    Lists how many server you have of different version. You can easy see if some of your peers upgrade to new version.


    Make these files executable (change permissions with chmod to 755).
    eks
    chmod 755 /usr/share/munin/plugins/cccam_user

    Create symlinks for each file to folder /etc/munin/plugins.
    eks
    ln -s /usr/share/munin/plugins/cccam_user /etc/munin/plugins/cccam_user


    Restart munin: sudo service munin-node restart. Sit back and relax for 15 minutes, and look at your graphs growing.

    By default the webpage of Munin get installed to /var/www/
    So to see Munin graph type:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Lots of parameters of CCcam can be monitored. Based on the code above, with simple modifications almost anything can be graphed.


    (thnx to jotne)
    -------------------------------------------------------------

    Ich hab die Scripts von robertut insofern überarbeitet als dass sie nun mit TELNETINFO USERNAME und PASSWORD funktionieren (weil ich finde es unsecure etwas _nicht_ mit einem Password schützen zu können)
    Wenn man Munin und CCcam auf der gleichen Box laufen hat, kann man CCcamCFG einstellen und das Script liest sich die nötigen Informationen selber aus - ansonsten kann man die nötigen Daten auch manuell in die Scripts eintragen...
    (ich hoffe es wirkt nicht zu kompliziert?)

    Vorweg - Was ist Munin:

    Die freie Software Munin ist ein Werkzeug zur Überwachung von Rechnern in einem Rechnernetzwerk mit Status- und Prozess-Visualisierung. Ein zentraler Rechner, der sogenannte „Master”, sammelt Leistungsdaten von im Netzwerk verteilten Computern, den „Nodes”, speichert diese und stellt die Daten mittels Webschnittstelle graphisch dar. Die Speicherung der Messwerte geschieht mit Hilfe von Tobias Oetikers RRDtool.

    Für Munin gibt es eine Reihe von clientseitigen Plugins, die es möglich machen, verschiedene Dienste eines Servers (z.B. Datenbanken, CPU-Last, Mails, Sensors, Netzwerk etc.) zu überwachen. Diese Plugins werden von einem Daemon gestartet, der Anfragen des Munin-Masters über eine Netzwerkverbindung entgegen nimmt. Während der Daemon mit privilegierten Rechten (root) läuft, sorgt die Konfiguration dafür dass die Plugins mit eingeschränkten Rechten ausgeführt werden. Die Entwicklung eigener Plugins ist mit grundlegenden Programmier-Kenntnissen möglich. Mit MuninExchange existiert eine Plattform zum Austausch der von Anwendern entwickelten Plugins. Ebenfalls existiert eine Schnittstelle zu Nagios, einer alarmorientierten Überwachungs- und Monitorlösung.

    Auf diese Weise wird eine Visualisierung der Leistungsdaten erzeugt, die einen Vergleich der aktuellen Daten mit den Daten anderer Rechner und Daten aus der Vergangenheit (im Regelfall maximal für etwa 400 Tage) gestatten. Dabei nimmt die Datengenauigkeit der historischen Werte mit ihrem Alter ab, so dass die verwendete Datenbank eine konstante Größe besitzt. Wegen dieses Mechanismus liegen die Daten des letzten Tages mit einer Auflösung von 5 Minuten vor, die Daten der letzten Woche mit einer Auflösung von 30 Minuten, die Daten des letzten Monats mit einer Auflösung von 2 Stunden und die Daten des letzten Jahres mit einer Auflösung von einem Tag.

    Munin ist plattformübergreifend in Perl geschrieben, es werden daher alle gängigen Unix-/Linux Plattformen unterstützt. Die Installation ist jedoch auch auf nicht unterstützten Systemen möglich, die Installation von Perl vorausgesetzt. Daneben existiert eine Portierung für MS-Windows sowie für eingebettete Systeme (wie bspw. OpenWrt). Munin-Plugins können in beliebigen Sprachen programmiert sein. Darüber hinaus ist es möglich Abfragen per SNMP von beliebigen SNMP-fähigen Geräte (z.B. Switche, WLAN-Access-Points, Thermometer) durchzuführen, womit die Notwendigkeit der Installation eines Munin-Plugins entfällt.

    Trivial:
    Munin war einer der beiden Raben Odins (Hugin und Munin) und bedeutet übersetzt in etwa so viel wie „Erinnerung”. Es gibt auch eine Software namens Hugin

    [

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ]


    Munin CCcam Plugin:

    Eine kleine aber Wichtige info: Zum betrachten der Munin Statistiken ist ein installierter WebServer vorrausgesetzt!

    Ob ein WebServer bereits installiert ist könnt ihr prüfen indem ihr die IP eures Servers ansurft (h**p://serverip/)

    Um den WebServer nachträglich zu installieren, unter Ubuntu: sudo apt-get install apache2
    Unter Debian: apt-get install apache2

    Fals ihr da eine Fehlermeldung kriegt: apt-get -f install ... und nochmal probieren zu installieren



    Installiert wird Munin unter Ubuntu mit sudo apt-get install munin und unter Debian mit: apt-get install munin

    Weitere Plugins können mit dem paket munin-plugins-extra installiert werden (apt-get install munin-plugins-extra)

    Um die nötigen Informationen vom CCcam Server abfragen zu können müsst ihr in eurer CCcam.cfg einen beliebigen Port unter TELNETINFO LISTEN PORT einstellen und ALLOW TELNETINFO auf yes stellen

    Falls ihr euer CCcam auf einem Linux-Server im Internet laufen habt würde ich euch an dieser Stelle empfehlen in eurer CCcam.cfg auch ein USERNAME und PASSWORD dafür zu konfigurieren!
    Ausserdem sollte das Webinterface von Munin ebenfals mit einem Usernamen/Pasword versehen werden:
    Installiert wird das Webinterface von Munin standardmässig in /var/www/munin/
    Mit dem linux-tool htpasswd könnt ihr euch eine entsprechende .htpasswd (o.ä.) Datei erstellen lassen:
    htpasswd -c /etc/munin/htpasswd <login>

    (<login> könnt ihr natürlich beliebig ersetzen)
    Ihr werdet dann 2x aufgefordert ein beliebiges Password einzugeben
    Nun muss noch die entsprechende .htaccess Datei für den Apache erstellt werden, da gibts leider kein Script/Programm für (soweit ich weiss), deshalb müsst ihr diese Datei manuell in dem Ordner /var/www/munin/ erstellen:
    Code:
    AuthName "Authorization required"
    AuthType Basic
    AuthUserFile /etc/munin/htpasswd
    AuthGroupFile /dev/null
    require valid-user
    (die Datei wo das Password drin steht sollte niemals im jeweils geschützten Ordner liegen!)

    Wenn ihr euer CCcam via TELNET Username und Password schützt, müsst ihr noch die Datei /etc/munin/plugin-conf.d/munin-node
    bearbeiten und dort folgendes einfügen:
    Code:
    [cccam_*]
    user root
    timeout 60
    Alle verfügbaren Plugins befinden sich in /usr/share/munin/plugins/ und erstellt bitte auch nur dort neue Scripts/Plugins weil letzlich die verwendeten Plugins nur verlinkt hierhin sind!

    Also bitte in das Verzeichniss /usr/share/munin/plugins/ wechseln und dort folgende Dateien erstellen:
    (und nicht vergessen die nötigen CONFIG Zeilen auch einzustellen!)
    cccam_cards:
    Code:
    #!/bin/sh
    # cccam_cards
    
    ### CONFIG - START
    # /path/to/CCcam.cfg ... if your using TELNETINFO USER/PASS ("" to disable)
    CCcamCFG="/home/CS/CCcam/etc/CCcam.cfg"
    # IP/Host of your CCcam-Server to connect to with telnet
    TELNETIP="localhost"
    # How many Hops you share or only want to display? (1-5)
    MAXHOPS="2"
    TMPFILE="/tmp/.nc.cccam"
    # ONLY if you dont run CCcam-Server on same Box as Munin (else set CCcamCFG)
    TELNETUSER=""
    TELNETPASS=""
    TELNETPORT=""
    ### CONFIG - END
    
    
    # read CCcam.cfg and extract telnet user/pass
    proc_read_CCcamcfg() {
    	TELNETPORT=$(grep -i "TELNETINFO LISTEN PORT" $CCcamCFG | cut -d ":" -f2 | sed -e 's/ //g' | sed -e 's/\r//g')      
    	TELNETUSER=$(grep -i "TELNETINFO USERNAME" $CCcamCFG | cut -d ":" -f2 | sed -e 's/ //g' | sed -e 's/\r//g')
    	TELNETPASS=$(grep -i "TELNETINFO PASSWORD" $CCcamCFG | cut -d ":" -f2 | sed -e 's/ //g' | sed -e 's/\r//g')        
    }
    
    proc_tmpfile() {
    	rm -f $TMPFILE
    	if [ ! -z "$CCcamCFG" ]; then
    		proc_read_CCcamcfg
    		echo "$TELNETUSER" > $TMPFILE
    		echo "$TELNETPASS" >> $TMPFILE
    	elif [ "$TELNETUSER" != "" -a "$TELNETPASS" != "" -a "$TELNETPORT" != "" ]; then
    		echo "$TELNETUSER" > $TMPFILE
    		echo "$TELNETPASS" >> $TMPFILE
    	fi
    }
    
    if [ "$1" = "config" ]; then
    	echo 'graph_title CCcam available cards'
    	echo 'graph_vlabel cards'
    	echo 'graph_category CCcam'
    	count=1
    	while [ ! $count -gt $MAXHOPS ]; do
    		echo "hop${count}.label Cards in hop${count}"
    		count=$[$count+1]
    	done
    	exit 0
    fi
    
    proc_tmpfile
    echo "shares" >> $TMPFILE
    
    count=1
    while [ ! $count -gt $MAXHOPS ]; do
    	echo -n "hop${count}.value "
    	nc -i1 $TELNETIP $TELNETPORT <$TMPFILE | grep "|${count} " | wc -l
    	count=$[$count+1]
    done
    
    rm -f $TMPFILE
    
    
    cccam_servers_clients:
    Code:
    #!/bin/sh
    # cccam_servers_clients
    
    ### CONFIG - START
    # /path/to/CCcam.cfg ... if your using TELNETINFO USER/PASS ("" to disable)
    CCcamCFG="/home/CS/CCcam/etc/CCcam.cfg"
    # IP/Host of your CCcam-Server to connect to with telnet
    TELNETIP="localhost"
    # How many Hops you share or only want to display? (1-5)
    MAXHOPS="2"
    TMPFILE="/tmp/.nc.cccam"
    # ONLY if you dont run CCcam-Server on same Box as Munin (else set CCcamCFG)
    TELNETUSER=""
    TELNETPASS=""
    TELNETPORT=""
    ### CONFIG - END
    
    
    # read CCcam.cfg and extract telnet user/pass
    proc_read_CCcamcfg() {
    	TELNETPORT=$(grep -i "TELNETINFO LISTEN PORT" $CCcamCFG | cut -d ":" -f2 | sed -e 's/ //g' | sed -e 's/\r//g')      
    	TELNETUSER=$(grep -i "TELNETINFO USERNAME" $CCcamCFG | cut -d ":" -f2 | sed -e 's/ //g' | sed -e 's/\r//g')
    	TELNETPASS=$(grep -i "TELNETINFO PASSWORD" $CCcamCFG | cut -d ":" -f2 | sed -e 's/ //g' | sed -e 's/\r//g')        
    }
    
    proc_tmpfile() {
    	rm -f $TMPFILE
    	if [ ! -z "$CCcamCFG" ]; then
    		proc_read_CCcamcfg
    		echo "$TELNETUSER" > $TMPFILE
    		echo "$TELNETPASS" >> $TMPFILE
    	elif [ "$TELNETUSER" != "" -a "$TELNETPASS" != "" -a "$TELNETPORT" != "" ]; then
    		echo "$TELNETUSER" > $TMPFILE
    		echo "$TELNETPASS" >> $TMPFILE
    	fi
    }
    
    if [ "$1" = "config" ]; then
    	echo 'graph_title CCcam Servers and Clients'
    	#echo 'graph_vlabel CCcam'
    	echo 'graph_category CCcam'
    	echo 'clients.label Connected clients'
    	echo 'aclient.label Active clients'
    	echo 'servers.label Server connections'
    	exit 0
    fi
    
    proc_tmpfile
    echo "info" >> $TMPFILE
    
    echo -n "clients.value "
    nc -i1 $TELNETIP $TELNETPORT <$TMPFILE | grep Connected | awk '{print $3}'
    
    echo -n "aclient.value "
    nc -i1 $TELNETIP $TELNETPORT <$TMPFILE | grep 'Active clients' | awk '{print $3}'
    
    proc_tmpfile
    echo "servers" >> $TMPFILE
    echo -n "servers.value "
    nc -i1 $TELNETIP $TELNETPORT <$TMPFILE | grep 'Server connections' | awk '{print $3}'
    
    rm -f $TMPFILE
    
    
    cccam_shares_ecm:
    Code:
    #!/bin/sh
    # cccam_shares_ecm
    
    ### CONFIG - START
    # /path/to/CCcam.cfg ... if your using TELNETINFO USER/PASS ("" to disable)
    CCcamCFG="/home/CS/CCcam/etc/CCcam.cfg"
    # IP/Host of your CCcam-Server to connect to with telnet
    TELNETIP="localhost"
    # How many Hops you share or only want to display? (1-5)
    MAXHOPS="2"
    TMPFILE="/tmp/.nc.cccam"
    # ONLY if you dont run CCcam-Server on same Box as Munin (else set CCcamCFG)
    TELNETUSER=""
    TELNETPASS=""
    TELNETPORT=""
    ### CONFIG - END
    
    
    # read CCcam.cfg and extract telnet user/pass
    proc_read_CCcamcfg() {
    	TELNETPORT=$(grep -i "TELNETINFO LISTEN PORT" $CCcamCFG | cut -d ":" -f2 | sed -e 's/ //g' | sed -e 's/\r//g')      
    	TELNETUSER=$(grep -i "TELNETINFO USERNAME" $CCcamCFG | cut -d ":" -f2 | sed -e 's/ //g' | sed -e 's/\r//g')
    	TELNETPASS=$(grep -i "TELNETINFO PASSWORD" $CCcamCFG | cut -d ":" -f2 | sed -e 's/ //g' | sed -e 's/\r//g')        
    }
    
    proc_tmpfile() {
    	rm -f $TMPFILE
    	if [ ! -z "$CCcamCFG" ]; then
    		proc_read_CCcamcfg
    		echo "$TELNETUSER" > $TMPFILE
    		echo "$TELNETPASS" >> $TMPFILE
    	elif [ "$TELNETUSER" != "" -a "$TELNETPASS" != "" -a "$TELNETPORT" != "" ]; then
    		echo "$TELNETUSER" > $TMPFILE
    		echo "$TELNETPASS" >> $TMPFILE
    	fi
    }
    
    if [ "$1" = "config" ]; then
    	echo 'graph_title CCcam Shares and ECM'
    	#echo 'graph_vlabel cccam'
    	echo 'graph_category CCcam'
    	echo 'shares.label Available shares'
    	echo 'ecms.label Total handled client ecms'
    	exit 0
    fi
    
    proc_tmpfile
    echo "shares" >> $TMPFILE
    
    echo -n "shares.value "
    nc -i1 $TELNETIP $TELNETPORT <$TMPFILE | grep Available | awk '{print $3}'
    
    proc_tmpfile
    echo "info" >> $TMPFILE
    echo -n "ecms.value "
    nc -i1 $TELNETIP $TELNETPORT <$TMPFILE | grep ecm | awk '{print $5}'
    
    rm -f $TMPFILE
    
    

    Nun müssen diese neuen Datein noch ausführbar gemacht werden: chmod 755 cccam_*

    Um nun munin auch anzuweisen diese Plugins zu benutzen wird ein sog. symlink aus dem Verzeichniss /usr/share/munin/plugins/ in das Verzeichniss /etc/munin/plugins/ erstellt:

    cd /usr/share/munin/plugins/
    ln -s cccam_cards /etc/munin/plugins/
    ln -s cccam_servers_clients /etc/munin/plugins/
    ln -s cccam_shares_ecm /etc/munin/plugins/


    (wenn ihr die anderen Plugins nicht verwenden wollt, löscht einfach die jeweilige Verknüpfung (symlink) im Ordner /etc/munin/plugins/)

    Jetzt muss noch der clientseitige Dienst neu gestartet werden mit: /etc/init.d/munin-node restart

    Fertig!
    Nach ca. 10 Minuten solltet ihr die ersten Werte ablesen können :)

    Das Webinterface von Munin könnt ihr nun unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    betrachten ;)

    Das Ergebniss sähe dann zum Beispiel so aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Es lassen sich so sehr viele Parameter erfassen und überwachen...
    Irgendwelche weiteren Wünsche? :)

    Und hier noch ein Plugin was für den einen oder anderen nützlich sein könnte:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Wer damit sein Windows erfassen will kann sich auch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mal durchlesen :)

    --------------------

    /EDIT: v0.51 (evil much faster)

    Hier meine zZt aktuelle Version die den WEBINFO HTTP Port benutzt und somit wesendlich schneller ist!

    Derzeit 5 Scripts:

    cccam_cards:
    This gives a view of how many cards you get in different hops

    cccam_servers_clients:
    Lists number of connected servers and clients and how many clients are active. (it should count number instead of using the value form the server page, this also lists users that has gone offline)

    cccam_usercards:
    Shows how many cards you get from different users. You can add many users

    cccam_version_servers:
    Lists how many servers you have of different version. You can easy see if some of your peers upgrade to new version

    cccam_version_clients:
    Lists how many clients you have of different version. You can easy see if some of your peers upgrade to new version
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2011
    #1
    fr34k, selly, BaNaNaBeck und 2 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    Wär ein MOD vielleicht so freundlich den Thread-Titel in folgendes umzubennenen?

    Monitoring vairous CCcam parameters with Munin -/- graphische Überwachung von CCcam

    und diesen Post dann wieder löschen - Vielen Dank! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2010
    #2
  4. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    Derzeit aktuelle Version mit 4 Scripts:

    cccam_cards -> Erfasst Total available Shares und HOP1 bis HOPx available Cards
    cccam_ecm -> Erfasst Total handled client ecms und Local card handled client ecms (funzt derzeit nur mit der ersten, direkt eingelesenen Karte!)
    cccam_servers_clients -> Erfasst Connected Clients , Active Clients und Connected Servers
    cccam_usercards -> Erfasst von bestimmten Users/Peers die jeweils Freigegebenen Karten
     
    #3
    Mufamba gefällt das.
  5. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    Derzeit aktuelle version mit 5 Scripts:

    cccam_cards
    :
    This gives a view of how many cards you get in different hops

    cccam_ecm:
    This gives a view of how many ECM goes trough your box, and how many your local card have handled. (Does not work correct if you have more than one local card!)

    cccam_server_clients:
    Lists number of connected server and clients. (it should count number instead of using the value form the server page, this also lists users that has gone offline)

    cccam_usercards
    :
    Shows how many cards you get from different users. You can add many users

    cccam_version_server:
    Lists how many servers you have of different version. You can easy see if some of your peers upgrade to new version
     
    #4
    boxer75 und Mufamba gefällt das.
  6. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    Hier meine zZt aktuelle Version die den WEBINFO HTTP Port benutzt und somit wesendlich schneller ist!

    Derzeit aber nur 5 Scripts:

    cccam_cards:
    This gives a view of how many cards you get in different hops

    cccam_servers_clients:
    Lists number of connected servers and clients and how many clients are active. (it should count number instead of using the value form the server page, this also lists users that has gone offline)

    cccam_usercards:
    Shows how many cards you get from different users. You can add many users

    cccam_version_servers:
    Lists how many servers you have of different version. You can easy see if some of your peers upgrade to new version

    cccam_version_clients:
    Lists how many clients you have of different version. You can easy see if some of your peers upgrade to new version
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2011
    #5
    boxer75 und Mufamba gefällt das.
  7. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    Hier ein Script was mithilfe von ' iptraf ' den verursachten Traffic von CCcam graphisch darstellt:

    Das Script ist natürlich auch ein Munin plugin :)

    [​IMG]
    Man beachte den Anfang vom Graph - da lief iptraf noch in einem anderen Modus (iptraf -i eth0)
    Am besten ihr startet iptraf nach ein paar Stunden mal neu und beobachtet den Graph ob sich die Traffic Anzeige rapide ändert
    ( pkill iptraf ; iptraf -s eth0 -B )
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2011
    #6
    Mufamba gefällt das.
  8. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    Und das Traffic Script auch nochmal für OScam

    Viel Spass :emoticon-0116-evilg
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2011
    #7
    Mufamba gefällt das.
  9. Mufamba
    Offline

    Mufamba Hacker

    Registriert:
    2. September 2009
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    moin moin, mal wieder ein nettes goodie . . .

    ich muss aber mal fragen was in der oscam einstellung "SERVER LISTEN PORT" sein soll.

    Ich nutzt mehre Ports, daher währe interessant zu wissen, ob es sich auf einen einzelnen port oder evtl. auch auf eine portrange bezieht ;)

    danke im voraus
     
    #8
  10. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    @Mufamba: naja oke ich habs cccam_traffic script nur umbenannt und so aber vom Prinzip ist es das gleiche

    "SERVER LISTEN PORT"
    Auch wenns kein solches setting in der oscam.conf gibt, meint es dennoch das gleiche und wenn man das Prinzip des Scripts versteht, nämlich das es nur das Log von iptraf nach "TCP/<port>" durchsucht, dann wird das wohl der Port sein auf den sich alle connecten und eben den Traffic verursachen?!

    Mehrere Ports müsste ich erst noch einbaun - da hab ich ehrlich gesagt nicht dran gedacht :)
    (also zZt kannste nur einen eintragen)
     
    #9
  11. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    ...Hat hier jemand das cccam_traffic Plugin in Verwendung?

    Ich beobachte bei mir seit einer Woche dass der traffic OUT angeblich ziemlich hoch sein soll...

    Kann das hier noch jemand beobachten?


    Ich weiss zZt nämlich nicht ob das nen Bug vom Script ist, oder warum mein CCcam auf einmal son heftigen Traffic verursacht bzw ob das vllt auch mit den 2.2.x Clients zusammen hängt :(
     
    #10
  12. xetic
    Offline

    xetic Board Guru

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    Um mehrere Ports zu decken, kannst du ja das Script pro Port ausfürhren lassen.
    Ist zwar eine unschöne Lösung aber machbar ^^
     
    #11
  13. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    @xetic: hm? wieso mehrere ports?

    Mich würde interessieren ob der Traffic bei noch jemanden so seltsam schwankt bzw ob traffic OUT auch ungewöhnlich hoch ist....
     
    #12
  14. xetic
    Offline

    xetic Board Guru

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    Sry war nicht an dich gedacht ^^
     
    #13
  15. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    ...Hat hier jemand das cccam_traffic Plugin in Verwendung?

    Ich beobachte bei mir seit einer Woche dass der traffic OUT zeitweise angeblich ziemlich hoch sein soll...

    Kann das hier noch jemand beobachten?


    Ich weiss zZt nämlich nicht ob das nen Bug vom Script ist, oder warum mein CCcam auf einmal son heftigen Traffic verursacht bzw ob das vllt auch mit den 2.2.x Clients zusammen hängt :(

    Guckt euch dazu mal bitte folgende Bilder an:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    (gibt es überhaupt schon CCcam 2.2.2?)
     
    #14
  16. xetic
    Offline

    xetic Board Guru

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Monitoring vairous CCcam parameters ith Munin -/- (graphische) Überwachung von CC

    75Kbyte/s hmm...
    ist doch nicht viel.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Februar 2011
    #15

Diese Seite empfehlen