1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

Dieses Thema im Forum "Netzwerk und Server (NAS)" wurde erstellt von phantom, 21. Oktober 2012.

  1. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.921
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ich bin im moment dabei, im Haus ein komplettes neues Netzwerk zu Verlegen. Im moment wird jedes Zimmer durch ein Repeater angesteuert wobei Ich nun in jeden Zimmer eine Netzwerkdose anbringen möchte. Nun zu meiner verständnisfrage. Ich habe vor mir ein normalen 8 Fach Netzwerk Switch zukaufen. In der Wohnstube sollten 4 Ethernet Anschlüsse zur Verfügung stehen. Reicht es aus, ein Kabel zur Wohnstube zulegen und hiermit alle 4 Ports zu versorgen oder müssten mehrere Kabel gelegt werden. Als Standard setze Ich bei dem ganzen auf CAT6. 1000Mbit sollte die Leitung daher schaffen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    Wenn Du mit Deinem Ethernetkabel direkt auf einen Switch gehst kannst Du das Verteilen wie Du lustig bist, solange Du Deine Switches nicht übermäßig kaskadierst ;-) , sprich mehrere Switches hintereinander schaltest. Ich würd dann aber auch gleich Gigabit-Switches nehmen.

    Gruß
    claus13
     
    #2
    phantom gefällt das.
  4. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.921
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    Ich lege bereits alles auf ein GLan aus.

    Dies werde Ich mir vermutlich zulegen.

    TP-Link TL-SG1008D - Switch - 8 x 10/100/1000 Mbit/s
    Tecline Patchkabel Netzwerk Kabel Cat 6 LAN
    Netzwerk-Dose CAT.6 Logilink NP0039 Auf.-u.Unterputz 2-fach

    Wenn Ich ein paar Tests gemacht habe werde Ich dann die passende menge an Kabel und Netzwerkdosen ordern.
     
    #3
  5. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    Ich denke mit den TP-Links machste nix verkehrt, die haben sogar einen Stromsparmechanismus drinne. Viel Spaß beim Testen und späterem Verlegen der Kabel.

    Gruß
    claus13
     
    #4
    phantom gefällt das.
  6. mercedes777
    Offline

    mercedes777 Freak

    Registriert:
    9. März 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Geschäftsmann
    Ort:
    CZ und D
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    Sowas? :)

    CAT7 Kabel - KS02YSCH 4x2xAWG 22/1 PIMF Fa. Leoni Kerpen
    Patchfeld CAT7
    Switch - LevelOne GSW-1652T/1000 Mbit/s
    Router Fritz!Box7390

    Nur schade, dass die Dreamboxen degradieren Netzwerk auf 100Mbit/s.
     
    #5
  7. meier111
    Offline

    meier111 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    hallo

    suche mal bei amazon

    nach

    [h=1]Linksys SE2800 8-Port Gigabit Ethernet Switch[/h]
    sind meiner meinung nach die besten
     
    #6
  8. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.921
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    Könnte abdrehen. Heute habe Ich fleißig fast 200m Kabel durch das Haus gelegt und wollte jetzt die Netzwerk Stecker anschließen. Nun habe Ich 200m Verlegekabel gelegt wo die einzelnen fassen zu stark sind und nicht in den Netzwerkstecker passen :(. Jetzt habe Ich mir ein LogiLink Patch Panel 8-port CAT6 RJ45 Bestellt wo Ich von dort aus in den TP-Link TL-SG1008D rein kann. NOCH MEHR KABEL :(

    Zum Thema 2 Netzwerk Anschlüsse und der Wanddose noch eine frage. Alle 8 fassen bringen 1000Mbit. schafft man mit 4 fassen noch 100Mbit oder falle Ich bei einer Teilung auf 10Mbit.
     
    #7
  9. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    4 Adern reichen für 100 MBit.
    mfg psychotie
     
    #8
    phantom gefällt das.
  10. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    Das schaffst du locker mit links. nicht vergessen dass ein Gig.switch arbeitet anders als ein Hub, signal wird aufgefrescht und verstärkt.

    Was ich nicht verstehe, warum hast cat 7 verlegt? das kabel ist voll hart zu verlegen und nicht für home anwender nötig...aber besser abgeschirmt als cat6 :)

    ich habe in meinem haus cat6 250Mhz verlegt, waren auch knappe 200m in die wände drin, habe ne fritte 7390, dran hängt cisco gigabit switch.

    intern im haus fahre ich Gigabit lan ohne probleme.
     
    #9
  11. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.921
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    Ich hatte Cat6 auch Bestellt (Verlegekabel starr Netzwerkkabel Cat6) Ich hatte nur noch wert auf geschirmtes Kabel gelegt.
     
    #10
  12. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    Natürlich ist auch besser, wollte ich auch bei mir verlegen, aber dieses war so hart und ungemütlich zu verlegen..
    zusätlich stecker bauprobleme nachher...darum habe ich nich drauf verzichtet.
    Du brauchst keine gedanken machen wegen der geschwindigkeit, dein Zuhause ist zukunft sicher ;)
     
    #11
  13. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.921
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    Bei der stärke ist es auf jeden fall Zukunftssicher :). Ich fand es im übrigen vom verlegen her ok.
     
    #12
  14. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    Auf die starren Drähte krimpt man auch keine Stecker drauf, die können viel zu schnell brechen. So wie Du es jetzt machst, mit dem Patchpanel, ist es richtig und am anderen Ende der Leitung eine richtige Netzwerkdose montieren. Alles wäre eh Pfusch gewesen. Von der Netzwerkdose zum PC nimmt man flexible Leitungen, also fertig konfektionierte Netzwerkkabel.
    Für Gbit musst Du alle 8 Drähte benutzen, für 100MBit reichen auch 4 Drähte.

    Gruß
    claus13
     
    #13
    IDDQD und phantom gefällt das.
  15. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.921
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    Gibt es irgendwo ein belegeplan für eine 100Mbit Leitung. Zum Verständnis, wenn Ich das Kabel aufteile, muss auch am Switch das Kabel geteilt werden.
     
    #14
  16. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    1.283
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Komplette Netzwerk verkabelung im Haus!!!

    1,2,3,6 ............

    so habe ichs über telefondraht belegt
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2012
    #15
    phantom gefällt das.

Diese Seite empfehlen