1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keller im garten hat Grundwasser

Dieses Thema im Forum "Wer weiß was" wurde erstellt von Paulchen 100, 23. Juni 2013.

  1. Paulchen 100
    Offline

    Paulchen 100 Freak

    Registriert:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    isolierer
    Ort:
    Internet
    hallo
    ich hoffe hier gibt es auch Profis im Handwerken habe ein Problem in meinen Garten der Keller hat Grundwasser was kann ich machen habe zur Zeit eine Pumpe am laufen aber auf Dauer ist das keine Lösung was ich noch sagen möchte von Draussen ist kein rankommen müsste also von innen gemacht wenn hier eine eine Idee hat bitte melden bin euch jetzt schon dankbar für eure Tipps
    Gruss Paulchen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.282
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    man nimt schaufel und budelt ein loch , dann kommt schoter rein , drainage rohr , dann alles wider zu schuteln , und trokenes keller haben

    ohne drainage wird das wasser immer wider kommen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    Paulchen 100 gefällt das.
  4. Paulchen 100
    Offline

    Paulchen 100 Freak

    Registriert:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    isolierer
    Ort:
    Internet
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    hi
    das geht bei mir nicht der Kellerboden ist aus Beton wo söll ich da ein Loch butteln und ich glaube das Wasser kommt an der Seite rein und mit Drainage habe ich noch nicht gearbeitet .
     
    #3
  5. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.282
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    kollege , nicht im keler budeln , sondern drausen um das haus herum , du must par zentimeter tiffer graben als die boden platte vom keller ist , somit wird das wasser nicht bis zu bodenplatte gedrückt , sonder gleich weg abflisen

    sowas ist inerhalb von 1 - 2 tage zu machen , und das grundstück ist dann komplet troken , das haus und deren keller sowieso
     
    #4
    dennyd und Paulchen 100 gefällt das.
  6. Paulchen 100
    Offline

    Paulchen 100 Freak

    Registriert:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    isolierer
    Ort:
    Internet
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    und das Loch budeln und dann das Rohr und den Schotter einfach rein und gut ist muss mann das Rohr nicht ordentlich verlegen also einfach Rohr und Schotter rein und gut ist, kann ich mir nich vorstellen also ein bisschen Ahnung habe ich auch komme auch vom Bau
     
    #5
  7. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.282
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    du budelst ein loch ( besser wären mehrere ) im kreis um dein haus , dann mus ein ende höher sein als das andere damit das wasser abflisen kann , ein ende ( das hoher gelegtes ist ofen ) , das andere ist ans guli angeschlosen

    das wasser was jetzt vom boden eingesaugt hohgedrückt wird , wird durch das rohr gleich zu guli weg transportiert , somit bleibt dein grundstick furz troken , und das wasser kommt nicht mehr bis zu boden platte

    sorry , aber keine ahnung was du bau nenst , wenn du nicht mal weis was eine dreinage ist :emoticon-0105-wink:

    ich bin zwar nicht von der bau branche , sondern ein elektroniker , aber ich was was und wie eine drainage funktioniert

    loch budeln ( reicht spalten breite ) + - 40 -50 cm tiffer als die bodenplatte , dann par zentimeter schotter rein , das dreinage rohr , und mit schotter wider zuschüteln + - 10 -20 cm , dann kommt wider erde drauf

    das rohr mus am einem ende hoher sein , damit das wasser aleine abflisen kann , und auf der tifste stelle solte ein gulli , oder irgend ein abflus sein

    PS.
    schaue mal rein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2013
    #6
    Paulchen 100 gefällt das.
  8. Paulchen 100
    Offline

    Paulchen 100 Freak

    Registriert:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    isolierer
    Ort:
    Internet
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    hi
    danke erstmal für die tolle Hilfe werde es so machen wie du es geschrieben hast wenn alles gut geht werde ich mich hier melden und berichten . sorry aber als Isolierer hatte ich noch nichts mit Drainage am Hut . danke für die vielen Antworten .
    mache mich gleich morgen an die Arbeit .
    Gruss und danke Paulchen
     
    #7
  9. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.282
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    bevor du aber die löcher im garten gräbst , frage jemandem der sich damit auskent , nicht das du später schreibst das du haufen weise rohre und schoter verlegst hast , und es funktioniert immer noch nicht

    es sind auch extra rohre mit sehr kleinen löcher , keine normale PVC rohre ( die rohre mit kokosnus schale sind super , weil da können keine steine die löcher verstopfen )

    du darfst nicht grade horisontal budeln , da wo der abflus sein soll , mus es tiffer sein , das ganze mus auch im richtigem winkel gebudelt sein , damit das wasser frei abflisen kann

    je mehr löcher mit dem drenage rohr , desto trokener das ganze grundschtickt

    PS.
    wenn du schon dabei bist es troken zu machen , lase dir ( oder mache es selbst ) gleich ein loch für eine tauchpumpe , dann must du sommer kein wasser über wasserzähler nutzen um die blumen und rasen zu bewesern
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2013
    #8
    samako gefällt das.
  10. Paulchen 100
    Offline

    Paulchen 100 Freak

    Registriert:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    isolierer
    Ort:
    Internet
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    hi
    ok werde deinen Rat beherzigen
     
    #9
  11. win 0815
    Offline

    win 0815 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Februar 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    zu Hause
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    hallo!
    nach allem das ich hier gelesen habe nun mal der rat vom fachmann, bevor du überall
    sinnlose löcher im garten gräbst!
    als erstes muss dir bewusstsein dass das ziemlich viel arbeit ist!
    aber hier mal ne arbeitsanweisung.

    als erstes stellst du fest in welchem bereich der wassereintritt im keller ist. war der keller schon immer
    feucht oder erst seit kurzem? wenn erst seit kurzem und in diesem berich ist ein dachrinnenablauf, dann ist hier wohl das rohr im
    boden hinüber. dieses freikegen und reparieren. falls die feuchtigkeit schon immer da ist,folgenges:

    sorry für eventuelle tippfehler. schreibe mit dem handy.

    also im bereich in dem die feuchtigkeit auftritt auf der aussenseite des kellers das erdreich von der kellerwand entfernen.
    damit du bequem stehen un arbeiten kannst, mindestens so 80cm breit vob der kellerwabd weg. der graben muss so tief sein, dass er mindestens 10cm unter die oberkante der bodenplatte geht.

    weiter imnächsten post...
     
    #10
    Paulchen 100 und Pilot gefällt das.
  12. win 0815
    Offline

    win 0815 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Februar 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    zu Hause
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    so.,...wenn das geschafft ist kontrollieren ob ein dichtanstrich wie bitumen oder
    dergleichen an der kellerwand ist. des weiteren schauen ob zwischen oberkante bodenplatte(die müsste ein wenig überstehen) eine 45 grad schräge mörtelverfüllung (holkehle) vorhanden ist oder nicht. wenn die holkehle und dichtanstrich vorhanden sind, diese auf schäden überprüfen.
    falls schäden vorhanden diese ausbessern.

    falls holkehle und dichtanstrich nicht vorhanden gehts folgendermassen weiter.:

    als erstes die kellerwand mit einem wasserhochdruckreiniger sauber machen. dann die holkehle anbringen.
    einfach mit zementmörtel eine 45grad verfüllung zwischen wand und bodenplattenoberkante herstellen.
    dies macht man deshalb damit auf dem kurzen vorsprung der bodenplatte kein wasser stehen bleiben kann.
    wenn dies erledigt ist muss festgestellt werden ob die kellerwand gemauert oder betoniert ist.
    wenn sie betoniert ist bringt man sobsld die wand trocken ist bis zur späteren erdreichobergrenze einen dichtanstrich aus flüssigem
    bitumen an. sollte sie gemauert sein muss eine bitumendickbeschichtung an die wand. diese ist ein wenig fester und muss mit
    einer traufel aufgetragen werden.

    sobald dies fertig ist mümmert man sich um den ablauf der späteren sickerung . dies macht man am bestin in dem man ab einem dachrinnenabkaufrohr in höhe der bodenplatte
    ein t stück setzt. sollte durchmesser 100 haben. dann besorgen wir uns einen sicker oder drainageschlauch und schliessen diesen dort an.
    den schkauch legen wir neben an der bodenplatte an und fixieren ihn mit kleinen holzpflöcken. schlauch
    einmal die ganze läng des grabens verlegen. das andere ende des schlauchs verschliessen wir mit plastikfolie und
    klebeband. als nächstes besorgt man sich eine noppenfolie,die mit den noppen zur kellerwand gestellt wird.
    alternativ können spezielle sickersteine verwendet werden. diese sind jedoch einiges teurer aber auch besser. dann bedecken wir den sickerschlauch mit sickerschotter. dieser heisst deswegen so, da er keinen sandanteil hat
    und den drainageschkauch verstopfen könnte. schotter sollte bis 20 cm über den schlauch aufgeschichtet werden. dannach mit erde verfüllen. diese aber nur in 40cm hohen schichten einfüllen und nach jeder schicht mit einem rüttler oder stampfer verdichten.
    wenn das nicht gemacht wird gibts später setzungen vom erdreich.

    sooo.....das wärs....eigentlich ganz einfach oder?

    wenn du für alle zeiten ruhe vom wasser im keller haben willst, mach das rund rum um den keller und
    nicht nur auf dem jetzt betroffenen stück! zwar viel mehr arbeit aber ganz sicher passiert da dann nie mehr was!

    grus tobias

    ....und viel spass beim buddeln!
     
    #11
    Matchiste, szonic, Paulchen 100 und 3 anderen gefällt das.
  13. Grüfello
    Offline

    Grüfello Ist oft hier

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Osthessen
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    .....Du hast Dir eine Sauarbeit gemacht:wacko1:, eine 99,9%-ige richtige fachmännische Anleitung gegeben:good:; mein alter Meister wäre begeistert von Dir:thank_you: aber,
    ......in der Zeit vom letzten 1/4 Jahr hat er längst sein Keller trocken (oder auch nicht):fie:;
    echt Schade für Deine Mühe:emoticon-0106-cryin

    Schönen Restdonnerstag noch,
    Grüfello
     
    #12
    Paulchen 100 gefällt das.
  14. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    Lernen halt andere draus. Also nicht umsonst. :emoticon-0148-yes:
     
    #13
    szonic, Paulchen 100 und sigi06 gefällt das.
  15. win 0815
    Offline

    win 0815 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Februar 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    zu Hause
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    Ist mir so gar nicht aufgefallen, daß das schon so alt ist. Mit dem Handy hat man eben nicht das komplette Bild leserlich. Aber ich hoff mal dass Paulchen nun nicht zig Löcher im Garten hat!:fie:

    Egal... was macht man nicht alles in der Nachtschicht. Ein lästiges getippe aufm Handy wars aber schon. Und vielleicht hilfts ja wirklich jemand Anderem.

    Gruß Tobias
     
    #14
  16. Paulchen 100
    Offline

    Paulchen 100 Freak

    Registriert:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    isolierer
    Ort:
    Internet
    AW: Keller im garten hat Grundwasser

    will mich trotzdem noch mal bei allen Bedanken
    danke trotzdem für deine Mühe aber mein Garten war da schon trocken war eine Sauarbeit möchte ich nicht noch einmal machen. Gruss paulchen
     
    #15
    win 0815, szonic und TRon69 gefällt das.

Diese Seite empfehlen