1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Kaufempfehlung für einen Igel

Dieses Thema im Forum "ThinClients" wurde erstellt von dodo83, 8. Januar 2013.

  1. dodo83
    Offline

    dodo83 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    22.934
    Zustimmungen:
    16.221
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo,
    da ich nur gutes über die Igel als Server gehört hab will mir jetzt auch einen besorgen und als Server einrichten.

    In dem Igel soll nur eine V14 Karte betrieben werden und sollen nur 4-5 Clients dranhängen.

    Was für einen könnt Ihr mir empfehlen, was für Hardware ist da ausreichend?

    Als Reader soll eine Easymouse 2 her und eine 4GB CF Karte.

    Danke und MfG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. al-x83
    Online

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.435
    Zustimmungen:
    12.699
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    #2
    dodo83 gefällt das.
  4. dodo83
    Offline

    dodo83 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    22.934
    Zustimmungen:
    16.221
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufempfehlung für einen Igel

    im online auktionshaus gefunden, gebraucht für 23€:

    IGEL Thin Client 4210 Winestra * TYP 5/4 * 1Ghz CPU * Flash 498 MB * 512 MB
    Das Gerät ist komplett datengelöscht und muss entsprechend mit Linux etc. installiert werden, um in Betrieb genommen zu werden. Es werden keine Treiber oder Betriebssystem mitgeliefert.
    * ohne Tastatur und Mouse
    Überblick:

    • Typ IGEL 4210 Winestra
    • VIA C7 1067 MHZ
    • Flashkarte: 498 MB
    • 512 MB RAM
    • sehr guter technischer und optischer Zustand, geringe Gehäusekratzer
    • datengelöscht ohne Betriebssystem
    • vor Versand auf Funktion und Zustand getestet und markiert
    • im Lieferumfang enthalten: Thin Client, Netzteil, Stehhilfe (Fuß)
    • Das Gerät wird sorgfältig verpackt und versichert geliefert

    sowas OK?
     
    #3
  5. al-x83
    Online

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.435
    Zustimmungen:
    12.699
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Kaufempfehlung für einen Igel

    Ja is absolut in Ordnung. Du brauchst allerdings noch ne CF Karte mit minimum einem GB
     
    #4
    dodo83 gefällt das.
  6. stefan4u
    Offline

    stefan4u Meister

    Registriert:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kaufempfehlung für einen Igel

    Moin Dodo…
    Diese Anzeige kommt mir bekannt vor…
    Vor rund einer Woche habe ich mir auch so einen 4210 mit 512 MB Ram geordert. Wurde schnell und wie beschrieben geliefert. Dazu noch eine 4GB CF Karte und auf in’s Abenteuer des Ersten Homeserver Aufbaus.

    Als Linux Anfänger habe ich mich da aber schwerer dran getan als gedacht, das fing schon damit an daß ich mit dem Üblichem Wege keinen USB Start-Stick hinbekommen habe. Wahrscheinlich habe ich irgendwas mit unbootin falsch angestellt.
    Für mich hat in Verbindung mit dem 4210 der „Universal USB Installer 1.9.2.0“ gut funktioniert.
    Wenn der USB Stick startfähig gemacht wurde und debian netinstall drauf ist, den USB Stick an einen der vorderen USB anschlüsse ran, den Igel anschalten und so oft auf F12 drücken bis das Start medium Auswahlmenü kommt, jetzt „USB HDD“ auswählen und los geht es.
    Debian netinstall drauf, soweit alles nach Beschreibung.
    Danach noch apt-get update / apt- get upgrade, auch alles nach Beschreibung.

    Jetzt kam bei mir noch ein Pferdefuß, nach oder während „apt-get install openssh-server“ wurde immer das Einlegen der debian cd rom verlangt (welche es natührlich nicht gibt…)
    Lösung nach längerem Suchen: Die Datei "sources.lst" in etc/apt muß erst mit „nano“ bearbeitet werden, mit einer Raute den CD rom Eintrag rauskommentieren, speichern und beenden. Jetzt läuft „apt-get install openssh-server“ durch…

    Danach proftpd nach anleitung installieren und dein zukünftiger homeserver ist sowohl über putty zu bearbeiten wie auch über zb. filezilla zu erreichen.

    Der Einfachheit halber dann ipc installieren und einrichten, so lief oscam bei mir nach update auf #7969 und „compilen“ sowie einrichten auf Anhieb. Manuell (ohne ipc) habe ich das irgendwie nicht geschafft, bin halt wie gesagt linux Neuling und hatte vermutlich immer eine falsche Oscam Version erwischt...
    Bis jetzt bin ich ganz zufriden mit dem Teil und kann endlich auch mal an der vormaligen Server-Box rumbasteln.

    Grüße Stefan
     
    #5
    laila-no1 und dodo83 gefällt das.
  7. al-x83
    Online

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.435
    Zustimmungen:
    12.699
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Kaufempfehlung für einen Igel

    Der Befehl lautet nano /etc/apt/sources.list
     
    #6
    laila-no1 und dodo83 gefällt das.
  8. dodo83
    Offline

    dodo83 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    22.934
    Zustimmungen:
    16.221
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufempfehlung für einen Igel

    so nun, der igel wird gekauft, CF Karte wird bestellt, nur ein will ich noch wissen, geht die V14 im internen reader auch oder ist es besser die im Easymouse 2 laufen zu lassen
     
    #7
  9. al-x83
    Online

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.435
    Zustimmungen:
    12.699
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Kaufempfehlung für einen Igel

    Bei manchen läuft der Reader bei manchen nicht. Ich hab's nicht hinbekommen.
    Grundsätzlich muss man sagen, das der Reader nicht für derartige Karten ausgelegt ist.
    Mit 'ner Easymouse bist auf der sicheren Seite. Kannst sogar and die Stelle baeun.
     
    #8
    dodo83 gefällt das.
  10. stefan4u
    Offline

    stefan4u Meister

    Registriert:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kaufempfehlung für einen Igel

    Der Igel aus der von Dir erwähnten Auktion beinhaltet wahrscheinlich keinen internen Kartenleser.

    Ist jedenfalls nicht explizit beschrieben und war für dieses Modell ohnehin optional.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Wie gesagt die Anzeige kenne ich (identische Anzeige/vermutlich gleicher Verkäufer), bei mir war auch kein interner Kartenleser verbaut.

    Die Easymouse2 läuft prima.
    Grüße stefan
     
    #9
    dodo83 gefällt das.
  11. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.423
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: Kaufempfehlung für einen Igel

    Hi,

    hier ist auch zu beachten das es 2 verschiedene Reader gibt. Towitoko und Omicron. Letzterer wird über USB angesprochen.
     
    #10
    dodo83 und al-x83 gefällt das.
  12. dodo83
    Offline

    dodo83 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    22.934
    Zustimmungen:
    16.221
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufempfehlung für einen Igel

    summa summarum - die maus wird auch bestellt,

    Danke erstmal, melde mich bestimmt wieder wenn ich am einrichten bin
     
    #11
    al-x83 gefällt das.

Diese Seite empfehlen