1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung NAS mit OSCAM

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von spaceball303, 12. Juni 2012.

  1. spaceball303
    Offline

    spaceball303 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo

    Ich möchte mir ein NAS zu legen welches die möglichkeit bietet OSCAM darauf laufen zu lassen.
    Kann mir jemand NAS empfeheln?
    Dachte an QNAP oder synology NAS im Preissegment um die 150-200€

    Super wären dann auch noch Anleitungen für das einrichten,..

    Bin über jeden Tipp Dankbar!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Wam
    Offline

    Wam Ist oft hier

    Registriert:
    27. März 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Kaufberatung NAS mit OSCAM

    Hat sich hier schon irgendwas zu dem Thema ergeben? Mich würde so ein "Oscam-NAS" auch interessieren.

    Ich würde dafür ein Synology mit ARM-Prozzi verwenden wollen. Gibt es ein ARM-kompiliertes OSCAM?
     
    #2
  4. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: Kaufberatung NAS mit OSCAM

    ja zum einen gibt es pre-compiled oscam binaries (zb von download.oscam.to ) auch für arm und zum anderen kann man die auch selber compilieren da oscam opensource ist

    eigentlich sollte das mit jeder nas möglich sein auf der man sich über telnet oder ssh auf die konsole einloggen kann. es gibt für manche auch "hacks" um das zu erreichen

    oder wer bereits einen thin client oder mini-itx system besitzt kann sich auch ein nas selber bauen..
     
    #3
  5. silence-sg1
    Offline

    silence-sg1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. September 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufberatung NAS mit OSCAM

    Ich selber habe eine QNAP im Einsatz, diese sind leider nicht ganz günstig, aber dafür funktionieren diese Dinger sowohl als NAS als auch als OSCAM-Server ziemlich gut und zuverlässig.

    Bei den TS-219, welche ein ARM Prozessor haben, könnt ihr die coolstream oscam nehmen.
    Bei größeren Modelle mit Intel CPU könnt ihr die ganz normale x86 Version nehmen.

    Wenn man sich dann div. Software auf die NAS installiert und und den Bootblock umschreibt, kann man den Autostart der Oscam mit einbauen und Oscam überlegt sogar ein Firmwareupdate.

    Habe ich bereits selbst getestet!

    Auch so kann ich euch nur die QNAP´s empfehlen, habe viele Funktionen, gute Geschwindigkeit, immer wieder Firmwareupdates, etc etc. Nur halt nicht ganz günstig.

    Schönes WE
     
    #4
    .pix gefällt das.
  6. Green Eagle
    Online

    Green Eagle Guest

    AW: Kaufberatung NAS mit OSCAM

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Beim QNAP incl. Smargo dran ? Kannst du weiterführende Links bzw. Anleitungen geben, wie man dies bewerkstelligt, wie Bootblock umschreiben, das die OSCam mit gestartet wird.
    NAS 419+
     
    #5
  7. silence-sg1
    Offline

    silence-sg1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. September 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufberatung NAS mit OSCAM

    Hi,

    ja mit Smargo.

    Anleitung Autostart:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    bei mir musste ich dann noch libusb und libssl links korrekt setzen.
    Dann installation von Optware über qpkg.
    Dann die ganzen Oscam files in einen Unterorder von Optware und die Pfade in deinen scripts anpassen.

    Neustart der Qnap und alles ist toll ;)

    PS: Du kannst hoer wunderbar mit Putty und WinSCP arbeiten
     
    #6
    1 Person gefällt das.
  8. banks73
    Offline

    banks73 Newbie

    Registriert:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung NAS mit OSCAM

    Hi,

    ich beschäftige mich gedanklich gerade mit der Anschaffung eines NAS um von der Vu+ aufzunehmen und Umstellung von FB7240 cccam zu FB7390 Oscam. Wäre ja nicht schlecht wenn alles auf einem Gerät läuft. Nun habe ich aber unterschiedliche Dinge gelesen wo die entsprechenden oscam Files auf dem NAS gespeichert werden, ist es ausschließlich möglich auf der HDD oder intern im NAS? Hintergrund meiner Frage ist ob ich die HDD in Standby schicken kann. Gibt es da Unterschiede zwischen Qnaps und Synology?

    Wäre nett wenn jemand der das am laufen hat mir einen Tipp geben könnte, bin erst dabei mich in das Thema einzuarbeiten und ein entscheidender Punkt.

    Grüße
     
    #7
  9. cybertron
    Offline

    cybertron Meister

    Registriert:
    13. November 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kaufberatung NAS mit OSCAM

    also bei mir mit meinem syno ds212j geht die hdd leider nicht in den standby,ich denke dass liegt daran,dass die oscam mit logt,dadurch wird ja die hdd angesprochen
     
    #8

Diese Seite empfehlen