1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Kaufberatung Linux Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von larssch, 3. Januar 2014.

  1. larssch
    Offline

    larssch Newbie

    Registriert:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Zusammen,

    ich bin schon länger hier um Forum unterwegs und die vielen Beiträge haben mir in den letzten Jahren immer weiter geholfen. Doch nun habe ich das Problem, dass mein Sky Receiver kaputt ist und ich nun schnell einen neuen Receiver benötige.

    Nachdem ich im Forum gelesen habe, wäre ein Linux Receiver wohl das richtige für mich.

    Für mich wäre folgendes wichtig: 1) Linux Receiver (zukunftssicherer), 2) Preis bis 200 EURO, 3) Schnelle Umschaltzeiten sowie schnelles Booting und gutes SD und HD Bild, 4) Soll meine Sky V13 Karte mit HD+ ohne Probleme lesen und auch das Freischaltsignal von Sky empfangen können, 5) Netzwerkfähig sollte er ebenso sein ( habe als Zweitreceiver einen Argus mini), 6) Relativ einfach zu bedienen sein (keine Einarbeitungszeit von mehreren Wochen, einige Tage wären ok!), 7) Mindestens einen Kartenleser, besser zwei für die Sky Karte haben.

    Ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Vielleicht bin ich auch zu ausführlich mit dem was ich suche.

    Nach Recherchen im Forum und im Netz bin ich auf den gigablue HD 800UE+ oder die venton unibox HD 2/3 sowie auf die gigablue quad und die xtrend et6500 gestossen. Wobei bis auf Gigablue Quad alle unter 200 EURO liegen.

    Ich würde einfach gerne eure Meinungen hören. Vielleicht habe ich auch einen Receiver in meiner Aufzählung vergessen, der in meinen Preisvorstellungen liegt und alles o.g. erfüllen kann und auch noch gut aussieht. Ich möchte nämlich nicht einen teuren Receiver kaufen, in dem die Sky Karte (inkl HD+) nicht bzw. nicht vernünftig funktioniert

    Einen gebrauchten Receiver würde ich auch nehmen! Falls jemand von euch einen der o.g. verkauft.

    Wie sind im Übrigen eure Meinungen zu Dualboot Systemen, sinnvoll oder unnütz?

    Gruss
    Lars
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufberatung Linux Receiver

    Keiner der genannten Receiver hat ein brauchbares Dualboot-System. Das findet man nur bei den Spark-Receivern (Golden Media 990CR/Edision Pingulux, Golden Media Spark-Reloaded, Spark-One oder Spark-Triplex) und ist sehr nützlich, wenn man mal auch eine andere Firmware kennenlern will. Es muss längts nicht immer Enigma2 sein, auch NeutrinoHD und selbst die Spark-Firmware erfüllen die genannten Grundforderungen. Eine deutlich bessere Bilddarstellung von SD-Programmen machen die Spark-Receiver gegenüber den genannten Receivern auf jeden Fall.
     
    #2
  4. larssch
    Offline

    larssch Newbie

    Registriert:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung Linux Receiver

    Vielen Dank für die ersten Infos. Aber mal weg vom Dualboot, sind meine genannten Receiver nicht vom Gesamtpaket besser?
     
    #3
  5. neotheone2001
    Offline

    neotheone2001 Meister

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kaufberatung Linux Receiver

    800ue wurde ich im Bereichzu den anderen nicht nehmen (nur ein Prozessorkern im Vergleich zu zwei).
    Statt et6500 würde ich eher zur et9200 greifen.
    Die Quad spielt mit der Hardware in einer anderen Liga aufgrund der dualcore mit 1300 MHz.
    Würde von den genannten Dur Quad nehmen gefolgt von den Ventons.

    Gruß Neo

    Best regards NeoTheOne2001
     
    #4
  6. larssch
    Offline

    larssch Newbie

    Registriert:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung Linux Receiver

    Ist der et6500 von den Daten nicht besser als der et9200?
     
    #5
  7. neotheone2001
    Offline

    neotheone2001 Meister

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kaufberatung Linux Receiver

    CPU gleich, RAM gleich. Flash bei der 9200 mit 256 MB ausreichend (doppelt so groß wie 800ue). Die et6500 hat zwar 1024 MB, aber mehr als 256 MB reicht aus und ist schwer voll zu bekommen. Nur 128 MB würde ich nicht mehr holen, da das mit vielen Plugins eng werden kann.
    Alternativ gäbe es zur et9200 noch die et9500 mit zwei Wechseltuner und auch 1024 MB Flash.

    Best regards NeoTheOne2001
     
    #6
  8. larssch
    Offline

    larssch Newbie

    Registriert:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung Linux Receiver

    Vielen Dank für die vielen Auskünfte. Habe mich nun auf die Gigablue Quad oder auf die Venton Unibox hd3 eingeschossen. Leider kosten beide noch eine schöne Stange Geld. Wenn jemand mal ein gutes Angebot findet, ob vom Händler oder Privat, der darf, soll, muss, könnte sich gern mal melden.
    Gruss Lars
     
    #7
  9. neotheone2001
    Offline

    neotheone2001 Meister

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kaufberatung Linux Receiver

    Die Quad ist eine gute Wahl und du wirst es nicht bereuen.

    Best regards NeoTheOne2001
     
    #8

Diese Seite empfehlen