1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel: CPU mit 8 Kernen kommt vielleicht schon 2009

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von TheUntouchable, 7. April 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Der Chiphersteller Intel wird seine ersten Xeon-Prozessoren mit acht Kernen zum Ende dieses Jahrs oder Anfang 2010 auf den Markt bringen. Das sagte Shannon Poulin, Leiter der Xeon-Sparte, gegenüber dem Magazin '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    '.

    Die Chips werden demnach auf der Nehalem-Architektur basieren. Sie verfügen über 2,3 Milliarden Transistoren, die in einer Strukturbreite von 45 Nanometern angeordnet sind. Entwickelt wird der neue Prozessor unter dem Codenamen "Beckton".

    Vier Interconnect-Links stellen die Verbindung zu anderen CPUs beziehungsweise den I/O-Komponenten des Rechners her. Damit wird eine Bandbreite von maximal 6,4 GT/s erreicht. Ein Speichercontroller ist wie bei allen Nehalem-basierten Prozessoren bereits integriert.

    Laut Intel werden für die CPUs Mainboards mit LGA-1567-Sockeln benötigt. Unbekannt ist bisher, wie viel Cache Beckton mitbringen wird. Angesichts der hohen Transistorzahl ist es aber wohl deutlich mehr als bei den aktuellen Nehalems - von 24 Megabyte ist in Branchenkreisen die Rede. Zu den Preisen wird Intel erst bei der Markteinführung etwas sagen.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen