1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Support iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

Dieses Thema im Forum "Falk Tools und Anleitungen" wurde erstellt von chrissi, 26. Juni 2009.

  1. chrissi
    Offline

    chrissi Ist oft hier

    Registriert:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1.057
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    nach mehreren Anfragen, hier nun eine Schritt für Schritt Anleitung, um iGO8 auf einem Falk N30 (N40) zum Laufen zu bekommen.

    1.N30 einschalten und wenn es im Startmenü (wo Ihr Navigator, Musik und Einstellungen auswählen könnt) ist per USB mit dem PC verbinden. SD Karte vorher raus nehmen.
    2.Im Arbeitsplatz habt Ihr nun unter „Tragbare Geräte“ ein neues Gerät namens „WindowsCE“.
    3.Gerät doppel klicken.
    4.Nun seht Ihr zwei „Speicher“. Einer heißt „\“ auf dem ist Euer Windows CE und einer „My Flash Disk“ auf dem ist Eure Falk Software.
    5.Alles aus „My Flash Disk“ zuerst sichern und dann vom N30 löschen. Aber nur was in „My Flash Disk“ ist löschen und nichts aus“\“!
    6.Jetzt Eure iGO8 Software nehmen und den „iGO8“ Ordner in “MyGuide” umbenennen.
    7.Die „iGO8.exe“ in „MyGuide.exe“ umbenennen.
    8.Die „sys.txt“ öffnen und folgendes eintragen!:

    [folders]
    content="\Storage Card\iGO8\content\"
    9.Dann den „MyGuide“ Ordner ohne den „content“ Ordner in „My Flash Disk” kopieren.
    10.Dann eine 2GB große SD Karte (keine SDHC) nehmen, in ein Kartenleser stecken und FAT32 formatieren.
    11.Auf der SD Karte einen „iGO8“ Ordner erstellen.
    12.In den erstellten „iGO8“ Ordner, den „content“ Ordner kopieren.
    13.SD Karte ins N30 stecken und an der Unterseite auf „OFF“ und wieder auf „ON schalten.
    14.Nach dem Neustart sollte durch einen „Klick“ auf „Navigator“ iGO8 starten.
    15.Fertig!



    Wer sich bedanken möchte, klickt bitte unten rechts. :good:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Mai 2011
    #1
    udofitz, giant2000s, Dirk69 und 73 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. scout-coswig
    Offline

    scout-coswig Ist oft hier

    Registriert:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Sachsen
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Hallo Chrissi

    So habe ich es ja eigentlich auch gemacht, aber leider kommt beim Start immer wieder das Falk Programm und fragt nach der Spracheinstellung, Uhrzeit und so. Danach ist das Menü von Falk wieder da. Eine Datei läßt sich aber aus dem MyFlashDisk Ordner nicht löschen: setting.dat .

    Muß man irgendwie das Deskop freischalten? Habe irgendwo mal so was gelesen.


    Schönes Wochenende, LG scout-coswig
     
    #2
  4. userpaul1248
    Offline

    userpaul1248 Newbie

    Registriert:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Schöne Anleitung und gut verständlich,
    offensichtlich gibt es mehrere Ansatzpunkte um eine andere Karte zu verwenden! Bei dieser wäre die Frage welches Betriebssystem ist auf dem N40, schon ce5.0, oder ein anderes?
    Die igo Software braucht bei anderen Einstiegsvarianten noch Treiber, zu mindest bei meinem Typhoon3200go, und an diesem Porb hänge ich z.Z., da ich eine andere Variante des Einstieges versucht hatte. Nun ich werde es probieren und berichten.
    Gruß Paul
    Edit:
    @scout-coswig
    Wenn Du Dir die Schritte der Anleitung ansiehst, und Du die Dateien umschreibst bevor Du die kopierst, müsste es auch ohne Freilegung gehen.
     
    #3
  5. chrissi
    Offline

    chrissi Ist oft hier

    Registriert:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1.057
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Hi,
    das Falk Setup (Spracheinstellung, Uhrzeit...) und das Falk Menü wird auch weiterhin kommen. Das ist auch richtig so.
    Nur wenn Du auf "Navigator" klickst, sollte iGO8 starten.
    Sofern Du alles richtig gemacht hast :ja.
    Den Desktop musst Du nicht freischalten.

    P.S. Ins WinCE gelangst Du wenn Du den Ein/Aus Schalter an der rechten Seite des N30 gedrückt hälst und gleichzeitig ein Reset machst.
    Dann komm zuerst eine "Error" Meldung mit "There is no DM in SD Card".
    Die einfach mit "OK" bestätigen und schon bist Du im WinCE.
    Aber wie gesagt "Brauchst Du nicht!"

    @userpaul1248
    auf dem N30 wie auch dem N40 ist WinCE 4.2.

    Ich wünsche Dir viel Glück bei Deinen Tests und hoffe es funktioniert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Mai 2011
    #4
    silotrucker gefällt das.
  6. olaf
    Offline

    olaf MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    3.052
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Bundesland
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Tag Chrissi,also die Anleitung ist super verständlich.Funktioniert auch ohne Probleme.Ist schon ein Zufall das ich genau zwei Nächte vor dieser Anleitung eben eines dieser Falk Geräte mit Mogelhieb zusammen umgebaut habe.Wie gesagt,Igo8 lüppt.
    Das einzige Problem das ich habe ist der Satfix.Mir kommt es so vor als wenn die GPS-Signalqualität deutlich verschlechtert ist.Der GPS-Empfänger wird sofort per Autosuche gefunden.Port 2 und Baudrate 4800.GPS ist aktiviert aber es dauert manchmal ewig bis er einen Sat findet.
    Im Übrigen befindet sich in meinem IGO8 keine sys.txt.Warum?Keine Ahnung.Kann es sein das das mit dem schlechten GPS-Empfang zusammenhängt?
     
    #5
    silotrucker gefällt das.
  7. userpaul1248
    Offline

    userpaul1248 Newbie

    Registriert:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Die Lösung hat Nachteile:
    Wie auch beim Kartenupdate, wenn man es über Aktive Sync macht, es dauert ewig, wenn man den Speicherinhalt, noch schlimmer wenn MP3 vorhanden, kopieren möchte. Als Alternative wäre den Speicherinhalt von "My Flash Disk" zu löschen, ohne zu sichern, denke man könnte es so machen, allerdings ist der Wechsel zu Falk, wenn man ihn nochmals vollziehen möchte, dann langwieriger.

    Die bessere, aber kompliziertere Methode, zu mindest für die alten Geräte, ist die SD-Kartenvariante. Diese ist nicht zu empfehlen, wenn man z.B. scheut Dateien zu ändern. Wir, zu mindest ich, als Laie haben damit so unsere Probleme.

    Bei der Kartenvariante ist es notwendig für Typhhon die Auflösung zu ändern, da hier keiner was zu berichtet hat, ist es eventuell nicht notwendig?

    Danke chrissi das Du diesen Weg aufgeführt hast.

    Gruß Paul
     
    #6
  8. chrissi
    Offline

    chrissi Ist oft hier

    Registriert:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1.057
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Hi,
    erstmal Danke Dein Lob!
    Was meinst Du mit "ewig", beim Finden von Satelliten? Bei mir dauert es ca. eine Minute.
    Ohne "sys.txt" hast Du die ganze Software auf die SD-Karte gepackt und der interne Speicher ist leer. Oder?
    Eine "sys.txt" solltest Du aber einfach anlegen können.
    Welche Version von iGO8 hast Du denn drauf? Bei den Versionen von Mogelhieb ist doch ne "sys.txt" dabei.:JC_hmmm:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Mai 2011
    #7
    boris31 gefällt das.
  9. olaf
    Offline

    olaf MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    3.052
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Bundesland
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Ich habe die neueste IGO8-Version drauf.Es ist alles komplett auf einer 2GB Karte installiert.Eine sys.txt ist nicht mit drinn.
    Aber wahrscheinlich liegt das Problem woanders.Ich habe bei mir jetzt eine Fahrt mit zwei original Navis und zwei geflashten Navis unternommen.Bei allen das gleiche Problem.Oben auf dem Balkon nach zirka 20 sek schon das Satsignal.Runter zum Auto,eingestiegen,bei allen das gleiche Ziel eingegeben und NIX!!! Kein GPS-Signal!!! Warum,wie gesagt keine Ahnung.
    Wieder hoch,5ter Stock auf den Balkon.Und siehe da,alle Navis fast Zeitgleich ein Signal.
    Ich denke mal entweder ist mein Auto abgeschirmt oder keine Ahnung.Im übrigen ein Ford Focus.Ob das mit den beheizten Scheiben ( :JC_hmmm: :JC_hmmm: ) zu tun hat?
    Vielleicht hast du von dem Problem schon was gehört.
     
    #8
  10. scout-coswig
    Offline

    scout-coswig Ist oft hier

    Registriert:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Sachsen
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Hallo Chrissi und alle anderen, die Tag für Tag sich die Bits und Bytes um die Ohren schlagen.

    Ich habe nun auf dem Falk alles noch mal nach Anleitung gemacht und siehe da, Das Falk Menü kommt und wenn ich ganz links auf den NaviPfeil gehe, .... nix.
    Naja, werde jetzt mal drüber schlafen, ob: aus dem Fenster raus oder erst in den Urlaub und dann noch mal frisch von vorn.

    Liebe Grüße an alle, scout-coswig :fie:
     
    #9
  11. chrissi
    Offline

    chrissi Ist oft hier

    Registriert:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1.057
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Hi,
    Du hast bestimmt auch ne "Solar Reflect" Frontscheibe!?
    Dadurch kann es eher zu Beeinträchtigungen kommen.
    Die Heizdrähte sollten keinen Ärger machen.
    Ich dachte aber mit SiRFIII Chipsatz hätte sich das Thema erledigt:JC_hmmm:
    Wenn Du Dein Navi aus dem Fenster hälst, hast Du dann auch direkt GPS-Empfang?
    Und hast Du das Navi schon mal versuchsweise direkt unters Dach gehalten?
    Wenn das dann funktionieren würde, könnte ja ne GPS-Maus unterm Dach helfen.

    @scout-coswig


    nicht aus dem Fenster werfen, dann schicks lieber mir:ja
    Geh einfach nochmal mit Ruhe von vorne an die Sache ran, dann wird das schon...
     
    #10
  12. olaf
    Offline

    olaf MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    3.052
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Bundesland
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Tag chrissi,also die ganzen Sachen mit dem unters Dach halten usw. habe ich durch.Alles kein Erfolg.Ebenfalls mit einem der Navis aus dem Fenster raus gefahren.Kein Erfolg.
    Später habe ich alle Navis in einem Renault Megane gehabt.Aber nur auf dem Parkplatz.Nach kurzer Zeit komischer Weise bei allen ein Signal.Ergo denke ich ,das kann nur mit meinem Ford zu tun haben.
    Das ist auch soweit alles kein Thema,nur etwas seltsam ist es schon.Die Navis waren für und von Kumpels.Ich selber habe ein Blaupunkt Navi das intern im Ford schon drinn war.Das funzt immer.Und da ich von den anderen noch nichts weiter gehört habe denke ich das die Navis laufen.
     
    #11
  13. chrissi
    Offline

    chrissi Ist oft hier

    Registriert:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1.057
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Ja seltsam ist das schon.
    Aber wenn´s bei Deinem Kumpel läuft, ist ja alles gut:good:
     
    #12
  14. olaf
    Offline

    olaf MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    3.052
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Bundesland
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Wie gesagt,das ist wirklich sehr seltsam.wenn es nur bei einem Navi so wäre.Aber gleich bei vieren!
    Ich werde es nochmal testen,wenn er da ist,und dann berichten. :JC_hmmm: :JC_hmmm: :JC_hmmm:
     
    #13
  15. Heiko1984
    Offline

    Heiko1984 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. August 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Auerbach/Vogtl.
    Hallo. Erstmal danke für die super Anleitung. Leider kommt beim Starten von iGO8 folgende Fehlermeldung. FAILED TO OPEN FILE: buildings.tex EXITING APPLICATION
    Was ist denn da falsch? Habe alles schon versucht und nochmal neu gemacht. Kommt immer dieser Fehler.
    Grüße, Heiko

    Ist hier noch jemand??? Keine Antwort bis jetzt. Schade. :-(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Mai 2011
    #14
  16. scout-coswig
    Offline

    scout-coswig Ist oft hier

    Registriert:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Sachsen
    AW: iGO8 auf Falk N30 / N40 Anleitung

    Hallo Chrissi

    Wollte Dir nur noch einmal tausend Dank aussprechen. Das iGO8 läuft auf dem Falk N30 und läuft und läuft......
    Wunderbar. Ist das gute Stück bei mir im LKW doch noch lange Zeit nützlich.

    Liebe Grüße scout-coswig
     
    #15

Diese Seite empfehlen