1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Igel Thinclient 5210 - interner Cardreader

Dieses Thema im Forum "ThinClients" wurde erstellt von horstepipe, 29. Oktober 2013.

  1. horstepipe
    Offline

    horstepipe Ist oft hier

    Registriert:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    moin,
    da ich hier im Board keine eindeutige Information dazu gefunden habe, wollte ich fragen, ob der interne Cardreader des Igel Thin Client 5210 eine S02-Sky-Karte oder eine HD+Karte (01er oder 02er) sharen kann?

    Ich frage damit ich weiß, ob ich mir eine oder zwei Easymouse kaufen muss.

    Außerdem: Bei Amazon gibt's ja verschiedene Easymouse-Cardreader. Hat sich da ein Modell besonders bewährt oder ist es egal welches ich nehme?

    lG

    edit: Ich sehe gerade, der Igel hat 3 USB anschlüsse, wobei nur einer davon als "Highspeed" gekennzeichnet ist.
    Sollte ich dann an diesen Anschluss einen Hub für die beiden Cardreader anschließen oder kann ich auch die langsameren USB-Anschlüsse verwenden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. cojo
    Online

    cojo Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    10.072
    Zustimmungen:
    4.159
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: Igel Thinclient 5210 - interner Cardreader

    nein,der Interne geht nicht dafür.
    Nee,sind eigentlcih beide gleich.
    kannst auch den langsameren nehmen,würde dir nur zu nem Hub mit eigener Stromversorgung raten.
     
    #2
    horstepipe gefällt das.
  4. horstepipe
    Offline

    horstepipe Ist oft hier

    Registriert:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Igel Thinclient 5210 - interner Cardreader

    hab da noch mal ne frage:
    ich würde den Igel auch gerne dazu nutzen, um eine MySQL-Library für XBMC zu betreiben, damit mehrere PCs auf denen XBMC läuft eine synchronisierte Datenbank benutzen. Ich habe allerdings gelesen, dass man My-SQL nicht auf den Igels betreiben kann.
    Hat da jemand eine ähnlich günstige und stromsparende Alternative?
    LG
     
    #3

Diese Seite empfehlen