1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Igel 564/Debian/IPC 11.3 - Neuling.. Server steht fast, wären da nicht die Freezer :)

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von MYNHMA, 24. März 2012.

  1. MYNHMA
    Offline

    MYNHMA Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo nochmal von meiner Seite!

    Nachdem ich heute den halben Tag gebraucht habe, meinen Smargo wiederzubeleben, habe ich die zweite Hälfte des Tages dazu genutzt, meinen ersten Igel/Debian fertig einzurichten...

    Der Grund warum ich den Server wollte war einerseits der Spieldrang, andererseits hab ich die OSCam (die ich auch nutzen möchte) nicht vernünftig auf der Fritzbox zum Laufen bekommen...

    Nun nach langem hin und her laufen nun meine S01 und HD01, doch nur bedingt. Bei beiden bekomme ich inzwischen ein Bild, doch nach kurzer Zeit, so etwa nach 1-3 Minute, bleibt immer das Bild+Ton stehen, für ca. 30 Sekunden und dann läufts wieder weiter... also so kann man leider nicht Fernsehen. Client ist eine VU+ duo mit CCCam 2.2.1

    Hier mal meine Configs:

    oscam.conf:
    # OSCam Konfiguration IPC - oscam.conf


    [global]
    serverip = 0.0.0.0
    bindwait = 20
    disablelog = 0
    cachedelay = 0
    clienttimeout = 11000
    clientmaxidle = 60
    fallbacktimeout = 2100
    logfile = /var/log/ipc/OScam.log
    maxlogsize = 2480
    preferlocalcards = 1
    saveinithistory = 1
    nice = -1
    loghistorysize = 4096


    [monitor]
    port = 988
    aulow = 120
    hideclient_to = 15
    monlevel = 4
    appendchaninfo = 1




    #[newcamd]
    #key = 0102030405060708091011121314
    #port = 22000@1830:003411


    [cccam]
    port = 8889
    version = 2.2.1
    updateinterval = 30
    keepconnected = 0
    stealth = 1




    [webif]
    httpport = 16002
    httpuser = xxx
    httppwd = xxx
    httprefresh = 15
    httpallowed = 127.0.0.1,192.168.0.0-192.168.255.255,10.0.0.0-10.255.255.255,172.16.0.0-172.31.255.255
    httpreadonly = 0
    httpsavefullcfg = 1

    oscam.server:
    [reader]
    label = sky
    enable = 1
    protocol = smartreader
    device = Serial:Reader 8878F5F
    services = sky
    smargopatch = 1
    caid = 1702,1833
    boxkey = 1122334455667788
    detect = cd
    mhz = 600
    cardmhz = 600
    ident =
    group = 1
    emmcache = 1,3,2
    ecmcache = 1
    lb_weight = 100




    [reader]
    label = hdplus
    enable = 1
    protocol = mouse
    device = /dev/arghd
    services = hdplus
    smargopatch = 1
    caid = 1830
    rsakey = BFxxxD5
    boxkey = A7xxx7C
    detect = cd
    mhz = 368
    cardmhz = 368
    ident = 1830:000000,003411,008011
    group = 2
    emmcache = 1,3,2
    ecmcache = 1
    lb_weight = 100

    oscam.user:
    # OSCam Konfiguration IPC - oscam.user


    [account]
    user = user
    pwd = userpass
    caid = 1702,1833,1830
    hostname = localhost
    services = hdplus, sky
    uniq = 1
    group = 1, 2
    au = hdplus, sky
    betatunnel = 1833.006A:1702,1833.006B:1702,1833.006F:1702,1833.0070:1702,1833.0071:1702,1833.0072:1702,1833.0075:1702,1833.0077:1702,1833.0078:1702,1833.0079:1702,1833.007A:1702,1833.0081:1702,1833.0082:1702,1833.0083:1702,1833.0084:1702,1833.0069:1702,1833.0076:1702,1833.007C:1702,1833.0074:1702

    So, falls ihr noch etwas braucht, einfach sagen :).


    Ach und da wir schon beim Probleme lösen sind... Bei meiner HD01 Karte regnet es ständig EMMs, bei der S02 kommt kein einziger durch... die Configs lassen doch EMMs zu, was könnte also falsch sein?


    EDIT:
    @Mods:
    Sorry falls es falsch ist, habe mir überlegt, dass das Thema evtl. nur noch die "OSCam" betrifft, insofern kann das (falls die Mods es so einschätzen) ins OSCam Talk Forum verschoben werden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hallo,

    ich fange mal hinten an :)
    Bei der HD01 ist es ganz normal, dass es EMMs "regnet". Bei der S02 kommen nicht auf jedem Kanal und lange nicht so viele EMMs wie bei deiner HD01 Karte. Das Verhalten ist ganz normal und deine Einstellungen bzgl. AU stimmen.

    Was ich ändern würde:
    In der oscam.conf im Abschnitt [cccam] nimm mal das keepconnected raus.
    oscam.server
    Die Einträge ecmcache und lb_weight machen entweder keinen Sinn (da du keinen Loadbalancer verwendest) oder gibt es laut Wiki gar nicht (ecmcache)
    Beim Reader für die S02 ist der Eintrag ident unvollständig, da sollte stehen
    ident = 1702:000000

    Ansonsten sehe ich jetzt keine größeren Fehler.

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  4. MYNHMA
    Offline

    MYNHMA Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Danke erst einmal für die ersten Tipps, habe alles wie du gesagt umgesetzt... weiterhin habe ich dann noch folgende drei Fehler beseitigt, die beim IPC Fenster beim restarten der OSCam erschienen:

    Warning: keyword 'loghistorysize' in global section not recognized
    Warning: keyword 'stealth' in cccam section not recognized
    Warning: keyword 'httpsavefullcfg' in webif section not recognized
    OScam : gestartet



    dazu habe ich einfach mal diese drei Einstellungen in der OSCam.conf mit einer Raute ausgeklammert, nun erscheinen diese Meldungen nicht mehr...


    was aber noch auftaucht, ist folgender Fehler im Fenster der OSCam:


    2003/01/01 4:03:05 4476 s client(1) connect from 91.2.220.94 (pid=4517, pipfd=14)
    2003/01/01 4:03:05 4476 s client(2) connect from 91.2.220.94 (pid=4518, pipfd=15)
    2003/01/01 4:03:05 4517 c01 account '' not found!
    2003/01/01 4:03:05 4518 c02 account '' not found!
    2003/01/01 4:03:05 4518 c02 cccam: 2773 failed errno: 0 (Success)
    2003/01/01 4:03:05 4518 c02 anonymous disconnected from xx.xx.x.x.x
    2003/01/01 4:03:05 4517 c01 cccam: 2773 failed errno: 0 (Success)
    2003/01/01 4:03:05 4517 c01 anonymous disconnected from xx.xx.x.x.x

    sagen dir diese Fehler etwas?

    Habe gehofft, dass die Freezer aus den ersten Fehlermeldungen von oben resultieren, aber nach der Korrektur gibt es weiter Freezer ;(

    EDIT:

    Bin weiter am basteln, doch ich finde leider nichts ;(

    Das einzige was mir einfällt ist, ob evtl. die Einstellungen der Smargos was damit zu tun haben können? Der HD01 Reader ist ein Argolis (1.07 firmware), der S02 Reader ein Maxdigital (1.05 firmware)...

    Beide sind auf Auto/New/0/0 eingestellt...

    Meint ihr das könnte was damit zu tun haben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2012
    #3
  5. janni1
    Offline

    janni1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4.944
    Zustimmungen:
    5.863
    Punkte für Erfolge:
    113
    Dein Log-Schnipsel sieht aus wie von einer alten 0.99.4svn oscam, wenn das so ist würde ich auf eine aktuelle Stable updaten, denn dann stimmen user/pass in der oscam.user vom Format nicht.
    Oder vieleicht mal ein komplettes Log posten.

    Gruß
    janni1
     
    #4
  6. MYNHMA
    Offline

    MYNHMA Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hey janni1,

    ja sehr gut gesehen, das ist eine 0.9.9.4svn... genau das gleiche habe ich mir vor wenigen Minuten auch gedacht... kenne mich ja diesbezüglich nicht so gut aus und dachte, dass mit der neuen IPC 11.3 alles "aktuelle" da ist wie es sein sollte :)

    Jetzt hab ich auch (mal wieder rumgespielt) und den ipc befehl "oscam compile" eingegeben und jetzt tut der telnet schon die ganze Zeit irgendwas versuchen und irgendetwas von "tar: ./.... Zeitstempel liegt in der Zukunft" usw anzeigen...

    Wie mach ich denn das genau mitm Aufspielen einer neueren OSCam?

    Muss erstmal warten bis das ganze Entpacken was der da macht fertig ist...

    Habe versucht nach dieser EInleitung (ca. Mitte):

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    die OSCam zu updaten, doch es scheitert am ersten Schritt: "wechsle in den SVN-Ordner von OSCam:"

    wo ist dieser SVN-Ordner?!? Und was ist eigtl. SVN? das habe ich bereits öfters gelesen...
     
    #5
  7. janni1
    Offline

    janni1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4.944
    Zustimmungen:
    5.863
    Punkte für Erfolge:
    113
    Lade Dir ein fertiges Binary aus dem Downloadbereich oder bei Oscam.to passend zu deiner Linuxversion 32/64bit und tausche manuell aus.
    Oscam kompilieren ist was für später (Profis).
    Oder über Putty "o version" und vom Update-server runterladen, wenn du das passende IPC hast.

    Bei weiteren Fragen einfach melden

    Gruß
    janni1
     
    #6
  8. MYNHMA
    Offline

    MYNHMA Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ok es war doch kein Hexenwerk, die 0.99xx Version war wohl einfach zu alt, habe sie nun gegen eine 1.1 stable ausgetauscht und siehe da... es lüppt!

    Danke nochmal an alle Beteiligten!

    Dann bin ich mal gespannt, was ich noch mit meinem neuen debian+ipc lernen werde .)
     
    #7
  9. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hi,
    dieser Fehler läßt mich vermuten die Systemzeit deines Igel stimmt nicht. Hierzu solltest du im BIOS mal das richtige Datum und die richtige Zeit setzen.

    Grüße

    Kermit
     
    #8
  10. MYNHMA
    Offline

    MYNHMA Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Jap da hast du recht, hab das gestern überprüft und geändert, hatte aber in der Zwischenzeit die OSCam manuell ausgetauscht...

    Danke!
     
    #9

Diese Seite empfehlen