1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

**Humax_latest Softcam SBCL ... ??????

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Rachel_Alb, 17. April 2008.

  1. Rachel_Alb
    Offline

    Rachel_Alb Ist oft hier

    Registriert:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    morsche leutz,

    was ist das:


    Humax_latest Softcam SBCL+wsp+tps ....


    ich habe zwar einen humax 5400er "offen" im einsatz, kann jedoch mit dem oberen file irgendwie so gar nix anfangen ....

    kann mir jemand erklären, was es mit diesen files und humax auf sich hat ....

    danke und gruss

    rachel




     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Rachel_Alb
    Offline

    Rachel_Alb Ist oft hier

    Registriert:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: **Humax_latest Softcam SBCL ... ??????

    H A L L O ! ! ! !

    nur eine frage - kann die denn niemand hier beantworten???? :9:

    ... wäre echt klasse ... mein humi läuft zwar wunderbar - mich würde es trotzdem brennend imteressieren, was es mit dem file auf sich hat ...

    danke und gruss

    rachel
     
    #2
  4. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.920
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: **Humax_latest Softcam SBCL ... ??????

    remiere und TPS über Humax 5400 (mit PC-Untersützung: SBCL/vPlug1.7.2 und WSP)
    Mit Hilfe der Programme SBCL/vPlug1.7.2 und WSP übernimmt der PC die Entschlüsselung, und zwar auch
    von Sendern (zur Zeit z. B. TPS und Brummiere), die der Humax 5400 selbst nicht schafft (Dauerverbindung
    über Nullmodemkabel)
    Die Programme SBCL/vPlug1.7.2 und WSP werden im Internet meist als Komplett-Paket angeboten.
    'Nachladen' muß man täglich nur 2 bestimmte Files für TPS.
    1. Der Gebrauch von SBCL/vPlug1.7.2 und WSP
    Erforderliche Firmware im Humax; insgesamt 3 hdf-Files:
    1. Gesamtpatch ToH3.4HoT7.7
    2. 'new MOD5 added TV Globo for Humax' (von Gpiupiu) (verhindert ein ‘Bröckeln’ des Bildes bei TPS)
    3. ‘OTA/ TPS-Module' für Viaccess-Entschlüsselung (das kann irgendeine uralte TPS.hdf-File sein; Denn es
    geht hier nicht um aktuelle TPS-Keys, sondern der Emulator benötigt diese hdf-File für eine funktionierende
    Viaccess-Entschlüsselung)
    Achtung: Das OTA/TPS-Module. bzw. die TPS.hdf-File ist nicht zu verwechseln mit den sogenannten ABSat.
    hdf-Files; AB-Sat.hdf-Files sind etwas anderes und sollten nicht eingespielt werden, weil dadurch das 'new
    MOD5 added TV Globo for Humax' wieder gelöscht wird und somit wieder in den Humax geladen werden muß.
    Ihr könnt im Programmfenster von HDFSmart1.8 (links in der Rubrik ‚Raw Description) deutlich den
    Unterschied zwischen diesen Files erkennen:
    -
    Raw Description einer TPS.hdf-File: ‚3-006000 OTA/ TPS Loader’
    -
    Raw Description einer AB-Sat.hdf-File (nicht einspielen!) und des 'new MOD5 added TV Globo for Humax'
    (von Gpiupiu): ‘1-1a0000 Module 5 (HoT Emu)
    Einstellungen im Humax-Menü Config (Menü > ToH > Config):
    CAID Preselect = CARD+EMU+S
    Card Blocker = ECM+EMM
    Sharing Protocol Mode = HSIC
    Eine Internetverbindung ist während des Betriebs nicht erforderlich. Wichtig ist nur die konstante Verbindung
    zwischen Humax5400 und PC, wo die Programme (Emulator) laufen.
    Die beiden Files ‘v_tps.db’ und ‘tps.fns’ - im plugins-Ordner von SBCL - sind täglich zu aktualisieren, aber das
    geht mit TPSbinExtract2.5b ganz leicht (siehe unten).
    Auf beide Programm-Symbole nacheinander doppelklicken und – falls nötig - bei WSP den Comport überprüfen
    und korrigieren (dazu im Programmfenster von WSP erst auf ‚Stop’ klicken, damit die zuvor abgeblendeten
    Bereiche veränderbar sind, und nach dem Eintrag des richtigen Comports wieder auf ‚Start’ klicken).
    Ich selbst bin zwar mit diesem Problem nicht konfrontiert worden, aber es waren in vielen Boards Klagen über
    Schwierigkeiten mit WSP zu lesen: zum einen wegen der extremen Prozessorauslastung und zum anderen wegen
    Fehlermeldungen/ Fehlfunktionen von WSP, wenn man nicht mit dem Internet verbunden ist bzw. diese
    Verbindung nicht zuläßt.
    Bei ‚mach1’ hat Hyujin eine grundsätzliche Lösung vorgestellt: Man muß im Ordner von WSP die File ‚wsp.ini’
    (= Konfigurationseinstellungen) öffnen und dort unter der Rubrik ‚NEWS’ (diese ist in der Regel ganz am Ende
    der Einträge zu finden) die Werte für einige Einträge ändern (von ‚1’ auf ‚0’ setzen, d. h. deaktivieren). Es geht
    um die Einträge für:
    - CheckNewVersion
    - CheckNewVersionLater
    - CheckNewsFrom
    Das würde auch erklären, warum ich dieses Problem nicht hatte: Denn immer wenn ich beim WSPProgrammstart
    von der Firewall gefragt werde, ob ich die Verbindung ins Internet zulasse, habe ich auf ‚Nein’
    geklickt. Wichtig für WSP ist nur die interne Verbindung zur Zieladresse ‚127.0.01’, d. h. die Verbindung zum
    Programm ‚SBCL’; und diese Verbindung muß man natürlich, wenn die Firewall nachfragt, unbedingt zulassen.
    Hat man die File 'wsp.ini' erfolgreich geändert, dann wird die Firewall erst gar nicht mehr 'belästigt'.
    Beim Genuß von TPS/ Multivision wird man ca. alle 10 Minuten (Keywechsel) mit einer kleinen Störung
    konfrontiert (2 mal innerhalb 1 Minute), die man mit einem Hin- und Herswitchen beheben kann.
    2. Die tägliche Aktualisierung der Files 'v_tps.db' und 'tps.fns' (für TPS)
    Deutlich hinweisen möchte ich bei dieser Gelegenheit unbedingt auf das sehr nützliche Programm
    'TPSbinExtract2.5b' , mit dem die täglich erforderlichen Files 'v_tps.db' und 'tps.fns' (für TPS!) aus dem Internet
    heruntergeladen werden können und direkt im 'plugins'-Ordner von SBCL landen. Das geht alles völlig
    automatisch und super-bequem ohne irgendein Herumkopieren/ Einfügen von Files.
    Man muß dazu nach dem Aufrufen von TPSbinExtract2.5b' als 'save directory' den 'plugins'-Ordner von SBCL
    auswählen; diese Auswahl bleibt danach erhalten/ gespeichert und gilt somit für alle weiteren Downloads.
    Im Programmfenster von TPSbinextract2.5 sollte unter der Rubrik 'Download' nur die Box vor der Option 'vplug'
    ein Häkchen haben.
    Übrigens: Wenn man auf 'Download' klickt, dann wird einem das erfolgreiche Herunterladen der Files durch ein
    kurzes 'Blitzen' des Programmfensters signalisiert; unmittelbar danach kann man das Programm wieder
    verlassen.
    Herunterladen könnte Ihr dieses Programm aus dem ULC in der Sektion Humax: ‚New_Tpsbinextract_v2.5b’.
    3. Die Funktionsweise der Sharing-Emulation
    Wer sich ein bißchen für die Funktionsweise interessiert: SBCL ist ein Programm, das einen Emulator einbinden
    kann; in unserem Fall heißt der Emulator vPlug1.7.2. Weil SBCL leider nicht direkt mit dem Humax 5400
    kommunizieren kann, ist – nur für die Kommunikation! – ein weiteres Programm nötig: WSP (= Windows
    Sharing Pack).
    Der Humax empfängt mit dem Datenstrom auch die ECMs (Entitlement Control Messages), in denen die
    sogenannten Control Words enthalten sind, und zwar in verschlüsselter Form. Es wird erst dann hell, wenn der
    Bereich des Humax, wo Bild und Ton tatsächlich entschlüsselt werden, die richtigen Control Words erhält.
    Normalerweise wird diese Entschlüsselung übernommen von einer Karte oder vom Emulator im Humax; bei
    diesen Rechnereien werden die ECMs mit Hilfe von gültigen Keys und nach einem bestimmten Algorithmus (je
    nach Verschlüsselungssystem anders) entschlüsselt.
    Setzt man SBCL/vPlug + WSP ein, dann findet diese Entschlüsselung auf dem PC statt: Der Humax schickt die
    verschlüsselten ECMs an den PC. Der Emulator vPlug rechnet aus den verschlüsselten ECMs die richtigen
    Control Words aus, und diese werden wieder an den Humax5400 zurückgegeben.
    Dank an den Autor Lombardo
     
    #3
  5. binaku
    Offline

    binaku Newbie

    Registriert:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: **Humax_latest Softcam SBCL ... ??????

    könen sie mier bitte die SBCL/vPlug1.7.2 zu schiken bitte
     
    #4
  6. binaku
    Offline

    binaku Newbie

    Registriert:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: **Humax_latest Softcam SBCL ... ??????

    wo solich anemen speichenSBCL/vPlug1.7.2
     
    #5
  7. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: **Humax_latest Softcam SBCL ... ??????

    schau mal auf das Datum vom Tread,ist vom April 2008 und nicht mehr aktuell
     
    #6

Diese Seite empfehlen