1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem How2 für DVB-S2-6400 + DVB-C + vdr-sc gesucht

Dieses Thema im Forum "CS VDR-SC" wurde erstellt von Herthaner, 19. Januar 2012.

  1. Herthaner
    Offline

    Herthaner Newbie

    Registriert:
    11. August 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Freunde der digitalen Welt.
    Ich würde mich nicht an Euch wenden, wenn ich die Weiten des Internets nicht abgegrast hätte.
    How2's gibts wie Sand am Meer, angefangen von Asbach Uralt bis hin zu absolut exotischen Sachen.
    Was ich nicht gefunden habe, ist ein möglichst komplettes How2, wie man basierend auf DVB-S2 und DVB-C ein funktionelles System OHNE VDPau, Xine und Konsorten aufsetzt, und das dann wegen meiner eingeschränkten Linux-Kenntnisse möglichst auf Debian basiert.

    Das ist meine gegenwärtige Ausstattung:

    Board: P5 QL Pro (wird aber in naher Zukunft gegen ein VIA EPIA M900 getauscht) mit onBoard-Grafik
    Chassi: Silverstone LC mit 7" TFT
    RAM: 8 GB DDRII (ich weiß, viel zu viel)

    Grafikkarte zur Ansteuerung des 7" TFT (GraphTFT-Plugin)

    1 x Technotrend DVB-S2-6400 Twin
    1 x TechniSat CableStar HD2 (Nutzung von DVB-C) / alternativ WinTV HVR-4000

    Der VDR soll hinterher direkt auf der Kiste laufen, und sich per vdr-sc mit D-Link-Router verbinden, um sich dort die Kekse zu holen. CS läuft dort, Client's sind zur Zeit aber nur 3 dBox2.
    Für CS verwende ich derzeit CCCam auf dem D-Link.

    Ich möchte kein Xine oder ähnlichen Kram verwenden, Ausgang für alle Devices soll der HDMI out der S2-6400 sein.

    Kann mir da jemand helfen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2012
    #1

Diese Seite empfehlen