1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst HDMI CEC - TV wacht nicht aus Standby auf, Ausschalten geht aber - OpenAAF

Dieses Thema im Forum "Gigablue HD 800 SE" wurde erstellt von ix-ray, 15. April 2013.

  1. ix-ray
    Offline

    ix-ray Newbie

    Registriert:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe meine GigaBlue 800SE nun endlich mal mit einem neueren Image versehen (vorher war das TeamRED von Feb 2012 installiert). Nachdem ich OpenMIPS vom 30. März 2013 installiert habe und es mir nicht gefallen hat, habe ich OpenAAF 20121229 installiert, was mich sehr an das TeamRED erinnert.

    Nachdem mir das Image besser gefällt, die Aufnahmen auf ein NAS problemlos funktionieren, habe ich nur noch ein einziges Problem, um mit der Software glücklich zu sein:
    HDMI CEC geht nicht mehr zuverlässig. Ich habe das Plugin aktiviert mit den Einstellungen aus dem Anhang.
    Das Problem ist, dass der Fernseher (Philips 42PFL7676) nicht mit dem Receiver eingeschaltet wird (was mit dem alten TeamRED Image problemlos funktioniert hat). Ausschalten geht jedoch, d.h. der TV geht auch in den Standby, wenn ich den Receiver in den Standby schicke.

    Hat jemand ne Idee was ich noch probieren kann? Anderes CEC Plugin, falls es sowas gibt? Was hat es mit dieser Adresse auf sich? Muss ich da evtl was ändern?

    Danke für Ratschläge, denn das ist wirklich ein sehr nerviger Fehler, da ich immer 2 Fernbedienungen brauche und die vom TV nur, um ihn einzuschalten :(

    Grüße
    ix-ray
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. April 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: HDMI CEC - TV wacht nicht aus Standby auf, Ausschalten geht aber - OpenAAF

    Ne Logitech Harmony kaufen :)

    Spaß, mir wurde berichtet, dass das HDMI CEC funktioniert, nachdem die Navi Bar installiert wurde. Navibar ist ein Plugin und liegt auf dem Feed.
     
    #2
  4. ix-ray
    Offline

    ix-ray Newbie

    Registriert:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: HDMI CEC - TV wacht nicht aus Standby auf, Ausschalten geht aber - OpenAAF

    Hi,

    danke für die schnelle Antwort.
    Die Navibar hat leider nicht geholfen, aber ich habe durch Zufall eine andere Lösung gefunden, die funktioniert: Ich musst im Menü meines Philips TVs ein "Gerät hinzufügen". Nachdem ich dort angegeben habe, dass sich mein Receiver an HDMI2 angeschlossen ist, kam ne Meldung "verbinde mit Gerät" und seitdem geht CEC wieder.
    Ich vermute, dass da irgendeine Art Handshare oder Synchronisierung stattfand. Anders kann ichs mir nicht erklären. Am Receiver musste ich nichts mehr umstellen...

    Viele Grüße
    ixray
     
    #3
    McMighty gefällt das.
  5. TDCroPower
    Offline

    TDCroPower Stamm User

    Registriert:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    492
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: HDMI CEC - TV wacht nicht aus Standby auf, Ausschalten geht aber - OpenAAF

    seid dem letzten Treiber update funktioniert auch bei mir das HDMI CEC mit meinem Samsung UE40ES7090 perfekt.

    So ist es schon ein geiles Feature, da ich mein HomeCinema auch per HDMI CEC ansteuer, sprich schalte ich TV aus geht der Receiver in den Standby und mein HomeCinema aus.

    schalte ich meinen Receiver an geht der TV entweder direkt auf den HDMI Port des Receivers oder er schaltet auf diesen Port an ;)
     
    #4

Diese Seite empfehlen