1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Google Nexus 10 vs. NVIDIA Tegra 4 Tablet im Speedtest

Dieses Thema im Forum "Tablet / Pads News und Gerüchte / Allgemeiner Talk" wurde erstellt von mariomoskau, 7. Januar 2013.

  1. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    4.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Google Nexus 10 vs. NVIDIA Tegra 4 Tablet im Speedtest


    Der NVIDIA Tegra 4 QuadCore Cortex A15 ist der schnellste Prozessor für Tablets und Smartphones da draußen. Im Speedtest schlägt ein Tegra 4 Tablet sogar das Google Nexus 10 oder iPad 4.

    Auf der CES in Las Vegas hat NVIDIA soeben auf einer eigenen Pressekonferenz den neuen NVIDIA Tegra 4 Chip vorgestellt. Dabei handelt es sich, wie der Name stark vermuten lässt, um den Nachfolger des Tegra 2 und Tegra 3 Prozessors.

    NVIDIA hat auf der Veranstaltung mehrmals darauf hingewiesen, dass es sich bei dem Tegra 4 um den ersten QuadCore Cortex A15 Prozessor für Smartphones und Tablets handelt. Jedoch ist es nicht das erste Gerät mit einem Chip der Cortex A15 Architektur – auch das Google Nexus 10 ist mit einem solchen Prozessor ausgestattet.

    Zwar kommt das Nexus 10 “nur” mit einem DualCore Cortex A15 Prozessor, jedoch schneidet das Tablet in Benchmarks in den meisten fällen deutlich besser als die Konkurrenz ab. Lange soll das aber nicht mehr sein, zumindest wenn es nach NVIDIA geht.

    [​IMG]

    Der neue QuadCore NVIDIA Tegra 4 Chip scheint tatsächlich ordentlich Leistung zu bieten, auch verglichen mit dem DualCore Prozessor des Nexus 10. Um das zu demonstrieren, hat der Chiphersteller auf der eigenen Pressekonferenz das Tablet von Google gegen eines mit dem neuen Tegra 4 Prozessor gegeneinander antreten lassen.

    Bei dem Speedtest wurden über den Browser Webseiten aufgerufen, die auf einem lokalen Server gelagert waren. Dadurch sollen die Webseiten nicht aufgrund eine schlechten Internetverbindung langsamer geladen werden, sondern es soll wirklich nur die Geschwindigkeit des Browser jeweils mit den beiden Geräten getestet werden. Bei dem Speedtest hat natürlich das NVIDIA Tegra 4 Tablet gewonnen – und das mit einem großen Vorsprung:


    [video=youtube;mrQOhwaH86I]http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=mrQOhwaH86I[/video]
    tabletblog​
     
    #1

Diese Seite empfehlen