1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Toshiba AT501: Günstiges 10 Zoll Tablet vorgestellt

Dieses Thema im Forum "Tablet / Pads News und Gerüchte / Allgemeiner Talk" wurde erstellt von mariomoskau, 13. Februar 2013.

  1. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    4.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Toshiba AT501: Günstiges 10 Zoll Tablet vorgestellt

    Toshiba hat mit dem AT501 ein neues 10,1 Zoll Tablet vorgestellt, das nur knapp über 300 Euro kostet und mit dem QuadCore Tegra 3 Chip ausgestattet ist.

    [​IMG]

    Toshiba hat heute in Japan ein neues 10 Zoll Tablet vorgestellt. Bei dem Toshiba AT501 handelt es sich um den Nachfolger des AT500, das letztes Jahr erschienen ist. Wer beim neuen Toshiba AT501 auf einen NVIDIA Tegra 4 Chip hofft, wird leider enttäuscht. In dem Tablet steckt weiterhin ein Tegra 3 Prozessor und dementsprechend liegt der Preis umgerechnet auch nur bei knapp über 300 Euro. Vorerst soll das Toshiba AT501 nur in Japan erscheinen, nach dem Mobile World Congress dürfte das Tablet aber auch zu uns kommen.

    Neben dem QuadCore NVIDIA Tegra 3 Chip stecken im Toshiba AT501 1GB Arbeitsspeicher und bis zu 32GB Flashspeicher. Dieser kann über einen microSD Kartenslot erweitert werden. Auf dem Tablet läuft Android 4.1 Jelly Bean und das 10,1 Zoll IPS Display löst mit 1280×800 Pixel auf. Hinten ist eine 3 Megapixel Kamera verbaut, während vorne eine mit 1,3 Megapixel sitzt.

    Bei dem Toshiba AT501 handelt es sich also um kein weltbewegend neues Tablet. Die Rückseite könnte den Bildern nach aus Aluminium sein, bei dem Preis ist Plastik aber wahrscheinlicher. Letztendlich ähnelt das AT501 sehr dem ASUS MeMo Pad Smart und dem Acer Iconia Tab A210. ASUS und Acer wahren in der Vergangenheit deutlich schneller mit Updates als Toshiba, auch hier gibt es also keinen Vorteil im Vergleich mit der Konkurrenz.

    Die letzten Tablet-Ankündigungen waren alle weniger interessant. Auf dem Mobile World Congress werden wir hoffentlich mehr zu sehen bekommen.

    tabletblog​
     
    #1

Diese Seite empfehlen