1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

Dieses Thema im Forum "Gigablue Quad" wurde erstellt von tempi, 10. Januar 2014.

  1. tempi
    Offline

    tempi Newbie

    Registriert:
    19. Dezember 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nachdem meine box nun endlich mit dem open atv Image einwandfrei und stabil läuft, habe ich mich etwas mit openwebif eingearbeitet. Streams auf meinen PC per LAN Kabel funktionieren tadellos. Sobald ich aber einen stream auf dem Android Tablet starte, habe ich Artefakte und Klötzchen im Bild, das ganze ruckelt auch und ist kaum ansehbar.
    Vorgehesnsweise: Gigablue ist an, im tablet ist firefox browser offen, und openwebif geöffnet. Die Verbindung zur gigablue steht, wenn ich nun einen stream öffnen will, dann kann ich wählen mit welchem player. Der mxplayer pro will erst gar nichts öffnen, und medet einen Fehler. Der VLC player fängt derbe an zu ruckeln und hat die Bildfehler.

    Für mich sieht es im ersten Moment so aus, als ob der stream durch ein zu langsames Netzwerk (WLAN) ruckelt und hängt. Kann das sein?
    Mein Netzwerk sieht folgendermaßen aus: Router ist eine Fritzbox 7390, diese ist verkabelt mit der gigablue quad. Zusätzlich ist dann noch das Wlan an, wird aber nur benutzt für tablet und smartphone.

    Ich denke eigentlich das die Netzwerkkarte der gigablue hier ausreichen sollte über die LAN-Kabelverbindung, oder sehe ich das falsch? Das Problem habe ich bei SD und HD Sendern.
    Wäre toll wenn jemand helfen könnte.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. lennylustig
    Online

    lennylustig Newbie

    Registriert:
    22. März 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    nehm doch einfach die steam app von der Vu bei mir klappts damit super
     
    #2
    McMighty gefällt das.
  4. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    Die Frage gabs schon öfters: am Besten eine App verwenden. Gibts mehrere im Store. Einfach mal nach Dreambox oder VU suchen.

    Die Sache ist nur: HD Sender klappt bei mir mit dem neuen iPad Mini Retina und der Blackbox Live App. Das iPad 3 ist schon zu schwach auf der Brust.

    Da musst Du für HD Sender ggf. auf das Transcoding Feature für die Quad warten.
     
    #3
  5. dussel2
    Online

    dussel2 Hacker

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    Ich habe eine Samsung TV und ne DM800se.
    Mit Samsung Smart View klappt auch streaming in HD mit meinem Note2.

    Gesendet mit meinem Nokia 3210
     
    #4
  6. tempi
    Offline

    tempi Newbie

    Registriert:
    19. Dezember 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich danke euch, ich teste das diese Woche und werde berichten.
    Bisher habe ich nur eine Vu+ App getestet, leider ohne Erfolg.

    So, guten Abend.

    Habe heute abend diverse player und settings getestet.
    Meine hardware und Konfig. zum streamen:

    Gigablue quad per LAN an Fritzbox

    Fritzbox per Wlan an Tablet

    Gestreamt werden sollen vor allem HD Kanäle (full-hd)

    Das tablet läuft mit aktueller Android Version und ist ein Sony xperia tablet Z (FullHD Display)

    Getestet wurden diverse Apps und auch verschiedene Player unter Android.

    Mit keinem der Player, von Mx pro über Vplayer, VLC etc. habe ich ein befriedigendes Resultat erhalten, denn es wurde zwar immer das Bild relativ gut dargestellt, aber der Ton völlig asyncron.

    Ich wollte schon aufgeben, da probierte ich noch den BS Player in der free Version.

    Player Einstellungen auf Standard gelassen, aber unter Netzwerk/Streaming auf Bevorzugte Youtube Qualität = 1080P umgestellt.

    Ergebnis: Perfektes Bild, syncroner Ton - WOW es geht ja doch. Wer hätte das gedacht was so ein für den tablet chip passend programmierter/konfigurierter player rausholen kann.

    Ich für meinen Teil bin nun jedenfalls super zufrieden, und kann nun endlich in die Badewanne streamen. :)

    Die App die ich nutze nennt sich übrigens dream EPG, und ist auch sehr schön. Wenn man hier streamen wählt kann ein beliebiger player gewählt werden, und es geht los.

    Ich hoffe evtl. weiteren usern mit dem kleinen Tipp helfen zu können.

    Beste Grüße

    So, nachdem die ganze streaming Sache im Heimnetzwerk mit Android so gut geklappt hat, teste ich dieses WE das ganze noch mit der aktuellen ios Version an.

    Mal sehen welche App mit welchem Player hier zum Erfolg führt.

    Uns allen erstmal ein schönes WE!

    EDIT:
    Wenn möglich, unbedingt das 5Ghz Wlan benutzen, nicht das 2,4Ghz.
    5Ghz ist bei mir deutlich schneller und es gibt weniger Störungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2014
    #5
    ohbittte, forelle34 und Pilot gefällt das.
  7. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    Das kann ich Dir sagen: bei mir hat nur die Blackbox (nicht LIVE) App zum Erfolg geführt und auch nur mit dem ganz neuen iPad (bei HD Sender).
    SD kriegen auch die kostenlosen Apps auf älteren iPads hin.

    Hab da auch länger mal rumgebastelt.

    Edit: ach, das hatte ich ja weiter oben schon erwähnt. Mei, bin ich vergesslich :(
     
    #6
  8. tempi
    Offline

    tempi Newbie

    Registriert:
    19. Dezember 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    Ja Mc Mighty, Blackbox geht, und ebenso buzz player, und goodplayer. Das Problem ist nur, einen player zu finden der noch die dolby ac3 lizenz hat, sonst hat man mit ac3 keinen ton.
    Was das angeht sieht es bei den android playern wesentlich besser aus.
     
    #7
  9. kostos
    Offline

    kostos Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. November 2013
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    tiMote App finde ich sehr schön, vorallem wenn mann mehrere Favoriten hat, einfach mal ausprobieren. Streamen aufs Android geht bei mir asynchron nur , BS Player ist hier besser als MX Player, das ist wahr. Aber ich denke das meine LX2 hier bisken zu schwach ist, schade eigentlich. Oder kenne ich einfach kein richtiges Plugin ?
     
    #8
  10. LordLord
    Offline

    LordLord Freak

    Registriert:
    29. Mai 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    Habt ihr eigentlich auch das Problem das es stockt?

    Hab es mit einem S4 Mini und dem App Dreamdroid und MxPlayer getestet und mit den gleichen Apps bei einem S3.

    Gigablue ist per Lan verbunden, Smartphone per Wlan N. Gestreamt wurde ARD und RTL (beides SD).

    Netzwerk sollte ausreichend sein. Wlan N und Gigabit Lan.
     
    #9
  11. onkel-tobi
    Offline

    onkel-tobi Ist oft hier

    Registriert:
    3. September 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    also ich kann mit meinem s3 (via vu player) od ipad mini 2 (blackbox) problemlos streamen.
    Zumindest dort, wo es die Geschwindigkeit des Wlans erlaubt.
    Schau mal in deinem Router Interface mit welcher Geschwindigkeit Dein Gerät verbunden ist.
    Evtl. kannst du IPTV/ Streams noch priorisieren. Ansonsten kann es schon mal vorkommen, dass wenn wer anderes per wlan sehr aktiv ist, es zu Rucklern kommt.

    Gruß,
    Tobi
     
    #10
  12. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    Die Quad bekommt auch in Bälde Transcoding. Dann sollte das noch besser funktionieren...
     
    #11
  13. tempi
    Offline

    tempi Newbie

    Registriert:
    19. Dezember 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    Das mit dem transcoding hört sich ja vielversprechend an :)

    Ich habe gerade festgestellt das ich beim streamen auf das android tablet NUR den sender sehen kann auf den an der quad auch vorher umgeschaltet wurde. Meine quad hat aber zwei tuner, die auch beide funktionieren, daher sollte es doch möglich sein das ich beim streamen nicht vorher auf den sender schalten muss.
    Wenn ich also versuche einen Sender zu streamen auf den vorher nicht gezappt wurde, dann kommt im player (z.B. bs player) eine Fehlermeldung mit einer langen Zahl. Angezappte Sender gehen dafür ausnahmslos ohne Fehler.

    Ansonsten kann ich es vergessen auf dem tablet fussball zu schauen, während meine frau mit der gleichen box einen film schaut.

    Hat da vielleicht jemand eine Idee von euch?
     
    #12
  14. tempi
    Offline

    tempi Newbie

    Registriert:
    19. Dezember 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    Edit:
    Problem gelöst, mein kleiner hatte wohl ein Sat Kabel leicht rausgezogen.

    :)

    Ein schönes WE wünsche ich.
     
    #13
  15. onkel-tobi
    Offline

    onkel-tobi Ist oft hier

    Registriert:
    3. September 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    Hi Tempi,
    also Frage 1 wäre, welches Tool Du nutzt, auf meinen android devices verwende ich das vu+ tool, damit kann ich dann auch bestimmen ob ich vorher zappen will oder multituner verwende.
    Falls Du das auch nutzt und es nicht funktioniert, wie sieht deine Tuner config aus?

    Gruß,
    Tobi


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
     
    #14
  16. halo176
    Offline

    halo176 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Gigablue Quad Stream auf Android Tablet

    Hallo,

    bin zufällig auf dieses Thema hier gestoßen und würde es gern ausprobieren.
    Wie sage ich denn dem Receiver dass er einen Stream ins Netzwerk schicken soll?
    Habe den MX-Player auf dem Tablet und er will die Netzwerkadresse des Streams wissen, ich nehme an die erfahre ich dann wenn ich am Receiver den Stream starte..?

    Ach ja, da fällt mir auch noch die Grundsatzfrage ein - wozu braucht man das? Wenn ich mal auf's Klo gehe kann ich doch auch per Timeshift pausieren... Oder geht das streamen auch übers Internet?
     
    #15

Diese Seite empfehlen