1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Multiswitch

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von kuzi22, 15. Dezember 2009.

  1. kuzi22
    Offline

    kuzi22 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo leute,

    habe leider keinen passenden bereich gefunden also schreibe ich es mal hier rein(da ich hier oft präsent bin). sollte es einen bereich dafür geben bitte einfach ungeniert verschieben.

    habe folgende frage: wohne in einer wohnung und habe von einer haussatanlage 2 leitungen in einen verteilerkasten. derzeit auf 2 zimmer verteilt. ist es möglich hier in diesem verteilerkasten einen multiswitch einzubauen um auf 3 zimmer zu erweitern (wenn möglich auch dvb-t antenne einbinden) bzw. in jedes zimmer 2 leitungen legen?

    habe mal vorab nachgeforscht, bin mir aber nicht sicher, das hier ein problem mit dem frequenzen auftreten kann. es war ja früher so das analoge sat-frequenzen im unteren bereich waren und digitale dann in den oberen bereich angesiedelt wurden. jetzt hat sich das ganze durchgemischt. dadurch hat man das problem mit dem multiswitch das die unteren frequenzbereiche abgeschnitten werden? wenn ich es richtig verstanden habe?

    hoffe das mir jemand eine weise antwort liefern kann.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Frage zu Multiswitch

    na dann verschiebe ich dir das mal!
    könnte dir das prob leihenhaft beschreiben, aber bin mir sicher das dir da mein kollege techno, präziser weiter helfen kann!

    [​IMG]
     
    #2
    Pilot und kuzi22 gefällt das.
  4. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Frage zu Multiswitch

    Hallo kuzi22,
    das was Du schon selbst rausgefunden hast ist schon richtig, es gibt ein High Band auf dem Digitale Programme senden und es gibt das Low Band für die vorwiegend "noch" analogen Programme. Nur das High Band "oder" nur das Low Band auf 4 Anschlüsse zu verteilen wäre machbar. Beides wäre evtl. mit ner Einkabellösung die nur in Deiner Wohnung istalliert ist möglich (muss ich mal schaun ob es da ne Möglichkeit gibt).
    Das einspeisen von einer terrestrichen Antenne geht auf jeden Fall, auch im jetzigen Zustand, mit sog. Einschleuseweichen.
     
    #3
    Pilot und kuzi22 gefällt das.
  5. kuzi22
    Offline

    kuzi22 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Frage zu Multiswitch

    erstmals danke!
    das einschleusen habe ich schon mit einer weiche gemacht. das habe ich dann mit einer dose wieder aufgesplittet. hatte zwar ein bißchen angst wegen einer störung aber war dann kein probelm.

    hoffe du findest ev. eine lösung. sag dann einfach bescheid.
     
    #4
  6. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Frage zu Multiswitch

    Hast Du Zugang zur eigentlichen Antennenverteilung ?
     
    #5
  7. kuzi22
    Offline

    kuzi22 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Frage zu Multiswitch

    habe noch nicht gefragt. könnte ich aber unter umständen bekommen. muss mal fragen. wieso wenn ich fragen darf?
     
    #6
  8. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Frage zu Multiswitch

    Falls an der Antennenverteilung noch 2 Anschlüsse frei wären könntest Du das mit 2 Stacker /deStacker (Google mal danach) lösen. Pro Antennenleitung die zu Deiner Wohnung führt kannst Du dann 2 Receiver anschliesen.
     
    #7
    Pilot und kuzi22 gefällt das.
  9. kuzi22
    Offline

    kuzi22 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Frage zu Multiswitch

    ok habe das prinzip gecheckt. das problem ist auch wenn ich zugang hätte müsste ich für jedes kabel das neu angeschlossen ist zahlen.

    am anfang war es so: ein kabel war gratis und das zweite kostete 375€. warscheinlich muss ich dann für noch zwei plätze noch etwas bezahlen.

    eine lösung mit einem weiteren multiswitch ist warscheinlich mit 2 weiteren leitung zu meiner wohnung möglich.

    that´s hard. aber trotzdem danke für die info. wenn es keine andere lösung gibt kann ich das ganze vergessen.
     
    #8
  10. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Frage zu Multiswitch

    Das ist natürlich grass, mit dem Preis. Ein paar Programme kannst Du ja hoffentlich noch über DVB-T empfangen ?
     
    #9
    kuzi22 und Pilot gefällt das.
  11. kuzi22
    Offline

    kuzi22 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Frage zu Multiswitch

    ja das ist nicht das problem.

    ich habe ja eine leitung im wohnzimmer mit einem vip

    2. leitung im schlafzimmer mit einem argus classic

    wollte eigentlich das dritte zimmer auch versorgen bzw. im wohnzimmer ev. mit dem vip2 wenn der dann erhältlich ist als twin-tuner nutzen.

    schade aber ich komme so auch über die runden. "scherz" nur kann ich halt nie einen twin-tuner gebrauchen.

    werde aber einmal vorsichtig bei der sat-firma anfragen ob es ev. noch leere plätze gratis gibt.
     
    #10
  12. barsch.
    Offline

    barsch. Spezialist

    Registriert:
    7. August 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Frage zu Multiswitch

    Hallo kuzi 22
    Frag mal deine Sat-Firma ,ob sie für dich eine EXR 1541 einbauen können?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Da kannst du dann 4 Receiver mit Unicable betreiben . Am Ausgang der 1541 kommt noch ein 2 fach Verteiler (du hast ja 2 Stammleitungen)

    Günstiger ist noch der EXR 552

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    da brauchst du auch keinen 2 Fachverteiler,weil die Matrix schon 2 Ausgänge hat! 1 Ausgang für 2 Receiver oder einen Twinn!
     
    #11
    kuzi22 gefällt das.
  13. kuzi22
    Offline

    kuzi22 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Frage zu Multiswitch

    so ganz checke ich das nicht.

    ich brauche einen exr1541 wo ich 4 leitungen anschliessen lasse. ausgang ist eine leitung. dies ist eine der vorhandenen 2 zu meiner wohnung. in der wohnung habe ich das 2 teil exr2541 wo die 1 leitung von oben hinkommt. von dort verteile ich dann auf 4 receiver?

    ist das korret?

    bei deinem 2 vorschlag finde ich leider keine daten deshalb verstehe ich das noch weniger.

    erstmals danke für die info und hoffe noch auf eine erklärung.
     
    #12
  14. barsch.
    Offline

    barsch. Spezialist

    Registriert:
    7. August 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Frage zu Multiswitch

     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2009
    #13
    kuzi22 gefällt das.
  15. kuzi22
    Offline

    kuzi22 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Frage zu Multiswitch

    ok habe das ganze verstanden. habe jetzt ein bißchen nachgelesen und festgestellt das die receiver disequ können müssen um die einkabellösung machen zu können. das kann der argus vip laut ein paar leuten im forum sehr gut.
    d.h. ich schleife eine leitung auf max. 2 receiver durch. dann habe ich aber das problem mit dem twin receiver. ich will in 2 räume aufteilen und in einem raum einen twin aufstellen. das geht dann so nicht
    bzw. gibt es da keine probleme mit gleichen frequenzen bei den receivern in der schleife?
     
    #14
  16. barsch.
    Offline

    barsch. Spezialist

    Registriert:
    7. August 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Frage zu Multiswitch

    Diseqc und unicable ist was völlig Verschiedenes! Bei unicable werden auch Diseqc Befehle gegeben das ist aber trotzdem was anderes! Bei unicable wird jeden Receiver eine eigene Teilnehmerfrquenz zugeteilt (zbsp. Receiver 1 -1210 MHz Receiver 2 - 1400 MHz Receiver 3 -1516 MHz und der Receiver 4 -1632 MHz) Damit können sich die Receiver nicht gegenseitig beeinflussen ! Also kannst du auch einen Twinn -Receiver (der braucht aber 2 versch, Teilnehmerfrequenzen) mit einem 3. oder vierten Receiver am gleichen Kabel anschliessen!
    zum einlesen in unicable

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Aber wie gesagt ,für mich wäre neu das der Edision unicablefähig ist!?
     
    #15
    kuzi22 gefällt das.

Diese Seite empfehlen