1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Formatierung HDD bei 9600

Dieses Thema im Forum "Opticum 9600 S/TS" wurde erstellt von ansi1975, 22. August 2010.

  1. ansi1975
    Offline

    ansi1975 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. September 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo Zusammen,

    immer wenn ich meine Platte an den USB anklemme, bekomme ich die Meldung HDD-Formatieren.. Wenn ich das Starte, bekomme ich die Meldung "Bitte warten Sie"...
    Diese Meldung geht aber nicht mehr weg... Habe es um 22:00 Uhr gestartet und um 10:00 Uhr war die Meldung immer noch da...
    Hat jemand einen Ahnung wie lange eine Formatierung dauert?
    Festplatte 3.5 External HDD Captivia
    500 GB
    USB 1.1 + 2.0 compatibel

    Danke
    Ansi
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mafanie
    Offline

    mafanie Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Formatierung HDD bei 9600

    Du musst die Festplatte erst in FAT32 formatieren!

    Da Windows da Probleme macht, solltest Du hierfür ein Programm verwenden, ich habe es mit diesem gemacht:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Funktioniert bestens! :emoticon-0144-nod:
     
    #2
  4. ansi1975
    Offline

    ansi1975 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. September 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Formatierung HDD bei 9600

    oh danke... ich werde es mal versuchen...
     
    #3
  5. ansi1975
    Offline

    ansi1975 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. September 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Formatierung HDD bei 9600

    bei dem Programm gibt es kein FAT32
    hier gibt es nur ex2, ex3 und NTFS
     
    #4
  6. mafanie
    Offline

    mafanie Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Formatierung HDD bei 9600

    Bei mir gibt es da FAT32!

    Den Anhang 26078 betrachten

    Lösche mal die komplette Partition auf der Platte und erstelle eine neue Partition! (dann in FAT32)

    Ich habe es genau so gemacht!
     
    #5
  7. Froderik
    Offline

    Froderik Newbie

    Registriert:
    10. August 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Formatierung HDD bei 9600


    Genau das ist bei uns weg.
    Ich kann auch nur NTFS und EX1 EX2.
    Ich nutze eine Seagate Free Agent Desktop 1TB die schon FAT32 formatiert ist.
    Aber gibt es da nicht Probleme mit Dateien über 4GB?
    Was bei HD Aufnahmen ja schnell mal vorkommen kann?
     
    #6
  8. ansi1975
    Offline

    ansi1975 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. September 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Formatierung HDD bei 9600

    Hallo Zusammen...

    danke für die Hilfe habe es jetzt hinbekommen...

    mit dem Programm hat es geklappt

    EASEUS Partition Master 6.1.1 Home Edition


    mfg
    ansi
     
    #7
  9. mafanie
    Offline

    mafanie Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Formatierung HDD bei 9600

    Ich bin da nun auch nicht der Profi!?!

    Ich kann Dir nur sagen, daß die Platte FAT32 formatiert sein muss!

    Ich nutze eine Seagate Expansion 250 GB und habe Filme auf der Platte, welche 10 GB und mehr brauchen!
    Ich hatte am Anfang die selben Problem wie Du, bis ich es wie oben beschrieben gemacht habe, seit dem läuft die Platte!
     
    #8
  10. mafanie
    Offline

    mafanie Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Formatierung HDD bei 9600

    :emoticon-0157-sun:
     
    #9
  11. Froderik
    Offline

    Froderik Newbie

    Registriert:
    10. August 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Formatierung HDD bei 9600


    Habe es auch mit dem Programm gemacht. Aber selbes Problem wie vorher. Sobald ich ein paar Aufnahmen programiere, hängt sich der Opti bei spätestens der zweiten gestarteten Aufnahme irgendwann auf. Habe das 3.28 Image drauf und die Platte ist die Seagate Free Agent Desktop 1TB FAT32.
    Jedes mal nachdem sich die Platte aufgehängt hat, muss ich sie am Receiver neu formatieren, da er sie sonst garnicht mehr annimmt!
    Was kann ich tun?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2010
    #10
  12. coogar
    Offline

    coogar Newbie

    Registriert:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Formatierung HDD bei 9600

    Ich weiß nicht, ob es an der Platte liegt (?) Ich habe eine 250GB Seagate erstanden und diese mit der Freeware Fat32Formatter auf FAT32 formatiert. Die Platte wird (meist) erkannt und kann dann auch beschrieben werden. Manchmal jedoch wird das Inhaltsverz. leer angezeigt, obwohl ebenfalls verbrauchter Speicher angezeigt wird. Zieht man den USB-Stecker ab und wieder an, so ist der Spuk meist beendet. Bisweilen kommt es jedoch vor, dass das Inhaltsverz. leer bleibt - also komplett gelöscht wurde, was dann sehr ärgerlich ist! Hat jemand ähnliche Erfahrungen gesammelt - bzw. weiß einen Rat? (habe übrigens die neueste Firmware 3.28 drauf) :emoticon-0179-headb
     
    #11
  13. dolorminsport
    Offline

    dolorminsport Newbie

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Formatierung HDD bei 9600


    Genau das Problem habe ich auch. Habe eine Seagate mit 320 GB.
    Am PC hat diese immer einwandfrei funktioniert. Jetzt wo die Platte an meinen Opti hängt klappt es mit den Aufnahmen immer wunderbar.
    Wenn ich die Aufnahme dann über File-List ansehen möchte ist das Inhaltsverzeichnis leer. Er zeigt aber belegten Speicher an.

    Platte neu formatieren, dann ist für 3 Tage Ruhe.
    Dann fängt aber wieder alles von vorne an.

    Interessant ist, dass wenn ich die Platte dann am PC anschließe, dann wird auch hier belegter Speicher angezeigt, aber keine Datei angezeigt.

    Wie gesagt, wenn ich die Platte sonst nur am PC anschließe, ist aber alles i.O.
    Hat da jemand eine Idee???

    Edit:
    Heute schon wieder das gleiche.
    Habe über Nacht 4 Sendungen aufgenommen. Waren die letzten 2 Tage auch im Inhaltsverzeichnis.
    Jetzt habe ich Heute kurz Timeshift aktiviert (bis zur Werbung).
    habe dann noch mal prüfen wollen ob das Inhaltsverzeichnis da ist.
    Leider schon wieder alles weg.
    belegter speicher wird angezeigt, aber keine Aufnahmen.

    Was mir aber aufgefallen ist, dass die Platte jetzt nicht mehr PVR heißt, sondern auf einmal AT

    Hat niemand eine Idee oder einen Tipp!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2010
    #12
  14. dolorminsport
    Offline

    dolorminsport Newbie

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Formatierung HDD bei 9600

    Hat denn niemand eine idee???
     
    #13
  15. Vitajs
    Offline

    Vitajs Newbie

    Registriert:
    6. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Formatierung HDD bei 9600

    Ich denke, daß Deine Dateien als "versteckt" oder "system" abgespeichert werden. Schau Dir mal den Inhalt mit Totalcommander an mit der Option "versteckte Dateien anzeigen". Als Du sie plötzlich sehen solltest, markieren, Attribute wählen und verändern, um sie normal sichtbar zu machen.

    Viel Erfolg!
    Vitajs
     
    #14
  16. dolorminsport
    Offline

    dolorminsport Newbie

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Formatierung HDD bei 9600

    Danke für die Info.
    Verstehe gerade nur nicht was du mit "System" meinst.
    Über Windows habe ich in den Ordner-Optionen schon nachgesehen ob es hier als Versteckt gekennzeichnet ist. Dies ist leider nicht der Fall.
    Versuchs aber noch mal mit Total-commander.

    Mich wundert nur warum die Platte nicht mehr USBPVR heißt sondern mal AV und mal AT.
    Sehr seltsam
     
    #15

Diese Seite empfehlen