1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte aus iCord in ET9000

Dieses Thema im Forum "Clarke Tech ET 9000/CT9100" wurde erstellt von sirhenry, 2. September 2011.

  1. sirhenry
    Offline

    sirhenry Newbie

    Registriert:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich bin kurz davor mir einen ET9000 zu holen. Habe bislang nur gutes darüber gelesen.
    Z.Zt. habe ich den iCord von Humax mit einer 1TB Platte drin.
    Diese ist auch schon ordentlich voll, ca. 80%.
    Könnte ich diese problemlos in den Clartketech einbauen ?
    Das Format vom iCord ist ".ts", die Platte ist Linux formatiert (ext3).
    Das wäre super !!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pluto60
    Offline

    pluto60 Ist oft hier

    Registriert:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Festplatte aus iCord in ET9000

    ich kann dir nicht mit 100% sicherheit schreiben ob es funktioniert, aber da die HD in Linux ext3 formatiert ist, sehe ich sehr gute chancen, daß sie erkannt und auch funktionieren würde.
    ich würde sie aber erst über USB an den CT anschließen um sehen ob sie überhaupt erkannt wird bzw. die filme drauf. falls ja, eingebaut ist sie ganz schnell.

    übrigens, meine 1,5TB die im ext. gehäuse an einer DM800SE angeschloßen war, habe ich in den CT eingebaut und die lief sofort ohne probleme mit allen filmen die drauf waren......

    glückwunsch zu dem CT 9000. ein seeehr guter receiver.......für das geld ....unschlagbar.
    mfg pluto60
     
    #2
  4. hofi1848
    Offline

    hofi1848 Newbie

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Festplatte aus iCord in ET9000

    Also, ich hab mal was versucht, Aufnahmen vom ICord laufen bei mir auf dem ET nicht.
    Ich habe einen Film mit DVR Studio HD2 neu bearbeitet, als Ausgabe für den iCord-Film läuft nicht, als normales TS Video Film läuft und natürlich für den ET Film läuft, warum eine direkte Aufnahme vom iCord nicht funktioniert –keine Ahnung ist ja eigentlich auch eine TS Datei.
     
    #3
  5. sirhenry
    Offline

    sirhenry Newbie

    Registriert:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Festplatte aus iCord in ET9000

    Hallo hofi,
    Hast du sie intern verbaut oder als externe Platte angeschlossen ?
    Könnte das auch am Image oder fehlendem Plugin liegen ?
    Wäre schade, wenn ich erst alle Filme umwandeln müsste.
     
    #4

Diese Seite empfehlen