1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eutelsat will chinesische Startrakete nutzen

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Ranger79, 30. März 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 Chef Mod

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    Eutelsat will chinesische Startrakete nutzen
    Der Satellitenbetreiber Eutelsat will Mitte nächsten Jahres einen TV-Satelliten aus italienisch-französischer Produktion mit einer Rakete aus China ins All befördern. Es wäre das erste Mal, dass ein Satellitennutzer aus Europa mit Technik aus Fernost startet, berichtet die "Financial Times Deutschland". "Für uns war entscheidend: der Preis, die technische Zuverlässigkeit und die Verfügbarkeit der Rakete", sagte eine Eutelsat-Sprecherin dem Blatt. Üblicherweise nutzt Eutelsat die europäische Ariane- oder die russische Proton-Rakete für ihre Starts.

    Der Einsatz der China-Rakete löst laut FTD Empörung beim Chef des europäischen Raketenanbieters Arianespace aus: "Es macht uns äußerst perplex", sagte Jean-Yves Le Gall auf einem Kongress in Washington. Er fürchte, dass die US-Regierung verärgert sein könnte.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Mo, 30. Mär 2009 Q:satnews
     
    #1

Diese Seite empfehlen