1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erbitte Beratung zum Kauf eines Sat-Receivers

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von dump666, 10. März 2012.

  1. dump666
    Offline

    dump666 Newbie

    Registriert:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo liebe freunde des bunten unterhaltungsprogrammes.

    nach viele jahren mit der dbox-2 nokia kabel. schon vor mehr als 2 jahren selbst mit neutrino versehen. und alle 3 anderen auch, bin ich alle boxen los. ich schau sehr wenig bis gar kein tv.
    daher waren die boxen immer sehr pflegeleicht. ihr kennt das ja. seit nem jahr habe ich in der neuen wohnung sat.
    warum schreib ich das? weil ich nur kurz sagen wollte, das es nicht direkt ein "spielzeug-teil" sein soll.
    nun mag ich auch mal wieder nen receiver. bin aber da total neu. habe nun hier schon rumgelesen. bin aber nicht ganz schlau. habe zuhause ne astra schüssel in digital und nun 2 ideen. hintergrund ist der preis.

    hier meine wünsche:
    idee1
    - hdmi
    - optischen ton ausgang
    - pvr-ready wie es heute heißt
    - easy2use

    idee 2
    - idee1
    - HD+ ( eventuell hell ohne zubehör wie ne carte?! )

    ich danke für eure ideen. ihr seht schon, idee 1 könnte man wohl mit x belibigen teil abdecken, da ich aber nicht weiss was HD+ an aufpreis kostet und ob es mir das wenig fernsehen wert ist hätte ich das auch gern beantwortet.

    allerbesten dank!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.920
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    optischen Ton Ausgang ist veraltet. den besten Ton bekommt man heutzutage über HDMI.

    Das ist schon korrekt :).

    Nur mit Cardsharing realisierbar.

    Hier stehe Ich auf den schlauch :(, was ist das.

    Da du bereits mit Linux Receiver umgsang hattest, empfehle Ich dir eine DM800.

    Intern HDD möglich für Timeshift und PVR
    DVI (HDMI)
    Optischer ausgang
    Über Plugins sehr vielseitig.
    Cardsharing ist kein Thema fpr den Receiver

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. dump666
    Offline

    dump666 Newbie

    Registriert:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    der kleine e102 fergusion klingt auch gut. würde mir fast reichen denke ich. aber die dreambox sieht auch lecker aus.
    wie ist das eigentlich mit tv stream ins heim netzwerk wie mit der dbox2? geht das mit denen auch?

    "easy2use" meint - leicht zu bedienen. also nicht mehr per ftp irgendwelche keys einspielen und so wie anno knipsen. :)

    btw: habe vorgestern meinen alten kartenschreiber gefunden. kann man mit den dingern heute noch was anfangen?

    und könnte man bitte den thread ins richtige thema verschieben, der ist hier falsch. sehe ich leider jetzt erst! dankö!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2012
    #3
  5. oskar1979
    Offline

    oskar1979 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    7. März 2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    NRW
    also ich als absoluter sat noob komme wunderbar klar mit der dreambox. meine liebe frau als noob unter den noobs kann das teil auch bedienen ;)
    soviel ich weiss holt sich die box die standardschlüssel aus dem netz und bei cs muss halt die line reinkopiert werden. aber wie oft macht man das schon?
     
    #4
    dump666 gefällt das.

Diese Seite empfehlen