1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk enigma2 (HDMU) oder Spark?

Dieses Thema im Forum "Golden Media 990 CR HD PVR Spark LX" wurde erstellt von pi3rr3, 22. Januar 2014.

  1. pi3rr3
    Offline

    pi3rr3 Newbie

    Registriert:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zsm
    Seit kurzen besitze ich einen Golden Media 990 :)
    Da ich mich mit beiden System nicht auskenne, dachte ich frag ich euch mal :)
    Das System sollte auf jedenfall Oscam unterstützen (Soweit ich weiß tun beide es auch)
    Es sollte auf eine Festplatte aufnehmen können und timeshift unterstützen.
    Soll einen Epg Menü haben und Meidatheken unterstüzen. (zb die von ZDF)
    Was noch gut wäre aber nicht zwingen nötig ist, wenn man das Bild auf sein Handy streamen kann.
    Was mich auch noch interessiert ist, ob man bei Spark die Frontanzeige so wie bei HDMU einstellen kann. So das der Sender angezeigt wird?
    Welches System findet ihr besser? und warum :)
    Vielleicht könnt ihr mir ein bisschen Helfen

    mfg pi3rr3
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. reini12
    Offline

    reini12 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    3.096
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig in der IT Branche
    Ort:
    Hannover
    AW: enigma2 (HDMU) oder Spark?

    Hallo pi3rr3,

    Ich sage mal, alle deine Fragen kann man mit JA beantworten. Spark kann das sowie auch HDMU. Grösster Unterschied, ist halt das du mit HDMU ein E2 System hast, hier klar der Vorteil viele Plugins, da kommt Spark nicht mit. Mediatheken, können unter Spark mit HBBTV aubgerufen werden. Das HBTV ist allerdings etwas zickig unter Spark. Wenn das an ist, dauert es beim umschalten zum nächsten Sender schon etwas, ist so als würde er hängen. Jedoch würde ich HBBTV auch nur einschalten wenn ich direkt vor habe mir eine Mediathek an zu schauen und dann wieder ausmachen. Bei HDMU hast du dafür das Mediaportal, da kannst du alles Mediatheken abrufen und noch so manch anderes, das bietet das Spark nicht... Ich denke du solltest dir ruhig mal beide Systeme anschauen und dann für dich selber entscheiden was dir am besten gefällt, gibt ja neben e2 auch noch Neutrino was du installieren kannst und Spark bleibt dir eh immer erhalten.

    Also ran ans testen...

    Beste Grüsse
    reini12
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. pi3rr3
    Offline

    pi3rr3 Newbie

    Registriert:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: enigma2 (HDMU) oder Spark?

    Danke für die Info :) ich werd mal beide ausprobieren :)
    Stimmt Neutrino hab ich ganz vergessen. Von diesen hab ich keine Infos xD
    Wie siehts den mit dem aus? hat da jemand Erfahrungen?
    Gehen da vllt die Sachen die ich will :)
    Das Mit dem MediaPortal hört sich ganz gut an. Das werde ich mal ausprobieren.
    Ich tendiere eher zu HDMU das gefällt mir auf den ersten blick ganz gut :)
    Wie sieht es eigentlich mit der Bedienfreundlichkeit aus? Meine Eltern wollen nämlich auch einen neuen Reciver den wollte ich den auch besorgen. Meine Eltern haben halt von so Sachen keine Ahnung und für die sollte das einfach sein.
    edit: Wie sieht es mit den Streamen aus? Ich benutze momentan HDMU und wenn ich über die webseite auf webtv gehe funktioniert es nicht :/. Mit den Handyplugin dreamdroid gehts auch nicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2014
    #3

Diese Seite empfehlen