1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfang von Sky und KD möglich bei 6° LNB Abstand?

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von speed_e, 10. Januar 2010.

  1. speed_e
    Offline

    speed_e Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    ich habe meine Kathrein Cas 80 seit Jahren auf 13 und 19 Grad ausgerichtet.

    Da mich die Sender auf 13 Grad nicht mehr so interessieren, möchte ich auf Astra 19,2 und 23,5 umstellen. Zur Zeit geht es leider ja nicht von Aussen aufs Dach wegen den Schneemassen, ich habe aber die Möglichkeit vom Dachboden aus, die ganze Befestigungsstange wo die Schüssel dran sitzt zu drehen.

    Ist so ein Empfang beider Sateliten zu erreichen, oder habe ich auch durch diese "provisorische" Einrichtung keine Chance beide Satelliten gleichzeitig zu sehen? Ich bräuchte ja eigentlich 4Grad anstatt 6Grad LND Abstand.

    Hat jemand hiermit schonmal Erfahrungen gesammelt?....dann her damit.

    Da ich einen VIP habe, hab ichs hier rein gepackt, wusste nicht wo sonst.

    THX.....................speed_e
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfang von Sky und KD möglich bei 6° LNB Abstand?

    kannst Du mittels feed-Schiene o.Ä. das zweite LNB verändern oder war das jetzt bei den Kathrein-Teilen fest?
    so genau hab ich das nimmer im Kopf, doch es gab für die SatAn`s auch Multifeedhalterungen mit festem Abstand, da wird das dann etwas schwierig

    ansonsten musste schauen, ob Du den geringeren Abstand mit den feed-Hörnern hinbekommst, ansonsten seh ich da kein Problem ;)
     
    #2
  4. spritti64
    Offline

    spritti64 Newbie

    Registriert:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfang von Sky und KD möglich bei 6° LNB Abstand?

    ich seh das genauso wie marcus.past..allein durch drehen der Befestigungsstange klappts nicht. da Du die LNB's versetzen mußt.

    Damals hatte ich auch die probleme...hab mir dann aber ne Multitenne von Technisat geholt und seitdem gehts einwandfrei:good:
     
    #3
  5. speed_e
    Offline

    speed_e Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Empfang von Sky und KD möglich bei 6° LNB Abstand?

    Hallo,

    ich kann natürlich bei der Kathrein auf der LNB Schiene den genauen Abstand für verschiedene Satelitenpositionen auf den "Rastern" für die LNB´s genauestens einstellen.......

    Aber doch nicht bei diesem Wetter.....-Lesen-.....VIEL Schnee.....auch aufn Dach......deshalb nicht begehbar.....

    Deswegen möchte ich wissen, ob ich ein Empfang für BEIDE Satelliten auch durch drehen der Befestigungsstange hinbekomme. Dabei bleiben die LNB´s unangetastet, ich kann zur Zeit NUR die kpl Stange vom "unterm Dach" aus drehen.

    Ich hoffe ihr versteht nun wie ich das meine!?!
     
    #4
  6. spritti64
    Offline

    spritti64 Newbie

    Registriert:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfang von Sky und KD möglich bei 6° LNB Abstand?

    hab ich doch schon geschrieben...nur durch das drehen der Stange bekommst Du das nicht hin!!!
     
    #5
  7. S04sauger
    Offline

    S04sauger Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. August 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Empfang von Sky und KD möglich bei 6° LNB Abstand?

    Hallo, wie schon hier vollkommen richtig geschrieben wurde musst du an die LNB's ran. Momentan hast du noch die Konstellation 19,2° / 13° für Astra / Eutelsat, möchtest aber auf 19,2° / 23,5° umstellen. Selbst wenn du gut an die LNB's rankommst, wird das nicht einfach da diese Konstellation meines Wissens nach nicht durch die Multifeedschiene angeboten wird. Den Astra2 auf 23,5° müsstest du dann zwischen den Rastungen justieren.
    Ein weiteres Problem ist deine Spiegelgröße (ist das schon CAS 80 oder noch CAS 75 ?). Kaschieren kann man das Problem mit der Montage eines Monoblock-LNB 19,2/23,5 eines anderen Herstellers, es wird dann nur noch ein Kathrein-Adapter zur Montage des 40mm-LNB benötigt. Diese gibt es bis 4 Teilnehmer, du könntest also auf deinen Multischalter verzichten und jede Menge Verlust sparen (nur bei nicht mehr als 4 Teilnehmer). Der Multischalter wird dann umgangen und die Leitungen direkt miteinander verbunden mit F-Verbindern.

    Gruß, Uwe
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2010
    #6
    teschno gefällt das.
  8. Diskus1
    Offline

    Diskus1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfang von Sky und KD möglich bei 6° LNB Abstand?

    @speed_e,

    Du müsstest es probieren. Unmöglich ist es nicht. Wenn Du gut an die Stange kommst dreh sie doch einfach mal etwas in den Osten. Mache Dir vorher eine genaue Markierung (Fixpunkt) sodaß Du sie nacher wieder genau auf die selbe Position bekommst.

    Normal gehen 0,5-1° locker mit der Cas. Ich denke von da her könnte es gehen. Was mir mehr Kopfzerbrechen macht wäre der Elevationswinkel. Er müsste etwas gesenkt werden.Müsste man probieren.Der Skew wäre zu vernachlässigen.

    Die Cas 80 ist doch Kinderleicht zu justieren. An den Seiten sind zwei Flügelmutter um die Elevation zu verstellen. Zwei oder 3 Ziegel raus und schon kommt man dran. Der viele Schnee wäre bei Dir das Problem.
    Man könnte auch etwas unter die Halter legen um den Elevationswinkel zu verändern.Das erfordert aber etwas Fingerspitzengefühl.

    Geh auf den Speicher und probiere es. Dann weißt Du es :)
    Wenn es gehen sollte wirst Du Leistungseinbuße haben. Wenn das Wetter besser wird kannste es ja nachjustieren.


    mfg Diskus

    ps. Bevor jetzt jeder über mich herfällt. Es kann gehen. Ich gebe keine Garantie das es funzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2010
    #7
  9. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Empfang von Sky und KD möglich bei 6° LNB Abstand?

    in den edision bereich gehört es nicht, daher in den richtigen bereich

    [​IMG]
     
    #8
    Diskus1 gefällt das.
  10. S04sauger
    Offline

    S04sauger Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. August 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Empfang von Sky und KD möglich bei 6° LNB Abstand?

    Wie soll das blos gehen ? Der Astra2 liegt genau auf der anderen "Seite", selbst wenn die Gradtoleranz zu vernachlässigen wäre, müsste er die Eingänge am Multischalter tauschen und dann eher auf Astra2 ausrichten. 19,2 - 13 = 6,2 23,5 - 19,2 = 4,3 ....das sind fast 2° Unterschied !!!
    In diesem Fall würde ich aber behaupten: "Never touch a running System", Korrektur ist bei diesem Wetter schwierig.
    Warte auf besseres Wetter und überlege in der Zwischenzeit wie du das lösen willst. Bedenke bitte auch das bei Kathrein die Wertigkeit nicht auf maximale Pegelausnutzung gelegt wurden ist, die Matrix schluckt einiges, CAS 75 oder 80 sind da nicht zu üppig, selbst Astra/Hotbird habe ich immer mit CAS 90 ausgeführt.

    Uwe
     
    #9
    Diskus1 gefällt das.
  11. Diskus1
    Offline

    Diskus1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfang von Sky und KD möglich bei 6° LNB Abstand?

    @S04Sauger,

    Bevor es jetzt wieder zu einer Diskusion kommt.

    Ich sagte er kann es probieren.

    Er fragte nach einer provisorische Einrichtung.Und genau das wäre es.
    Das es nicht der richtige Weg ist weiß ich auch :emoticon-0122-itwas

    Was liegt hier auf der anderen Seite?? Er verschiebt das ganze ja nur Richtung Azimuth.Sicherlich geht das. Vorteil ist sogar das beide Sats mit sehr kleinen Spiegeln erreichbar sind.

    Cas 75 wurde von mir schon mit 5 LNB ausgestattet und ging prima. Ich weiß nicht wo Du Probleme hattest. 13-16-19,2-23,5

    Probieren kann er es ja wenn er will. Es ist seine Entscheidung.


    mfg Diskus
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2010
    #10
  12. Diskus1
    Offline

    Diskus1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfang von Sky und KD möglich bei 6° LNB Abstand?

    moin,

    Da mich das ganze interessiert hat hab ich es heute mittag mal ausprobiert.

    1.) Gilbertini 60
    2.) Bestückung 4 LNB - Ausrichtung war 13-16-19,2-23,2
    3.) Dreambox 7000
    4.) DiSEqC Spaun
    5.) Standort: Saarland

    Augerichtet wurde mit einem SATLOOK MICRO G2

    Das ganze wurde etwas in den Osten verschoben sodaß der 16° den 19,2° ersetzt. Folglich wird der 19° den 23,2° ersetzen.
    An der Elevation wurde nichts verstellt.


    Erfolg war da aber mässig. Also es geht.

    Dreambox konnte den Lock auf beiden Sat's machen. SN konnte ich mit dem Astra auf ~62 bekommen. Schwankt aber sehr.Auf 23,2° hatte ich fast die gleichen Werte nur schwankte mir der Ber durchgehend so um die 5-15. Auf verschiedenen Sender bei 19,°( Das Erste,ZDF,3Sat) waren manchmal Freezer zu erkennen. Nicht durchgehend.
    28,5 konnte ich mit dieser Einstellung nicht mehr erreichen.


    mfg Diskus
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2010
    #11

Diese Seite empfehlen