1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Edision Miniplus Highspeed

Dieses Thema im Forum "Edision Argus miniplus highspeed HD" wurde erstellt von retter88, 13. Februar 2013.

  1. retter88
    Offline

    retter88 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin Moin,

    ich muss mich leider wieder an euch wenden ;-)

    ich habe mir vor kurzem den Edision Miniplus Highspeed zugelegt.

    Die Aufnahmen beim Piccollo hd+ip waren super scharf und ich konnte sie hinterher auf dem laptop angucken. der receiver hat die TS dateien in 4 parts geteilt.

    Bei Miniplus spielt er die aufnahmen auf dem laptop nicht ab. er tut zwar so als ob, aber weder ton noch bild. Ausserdem teilt er die aufnahmen in 11 teile.

    habt ihr ne idee???

    Lg Retta

    PS: die aktuellste ILTV ist installiert ;-)

    Hat den keiner ne Idee??? :'(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Februar 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. joergeng
    Offline

    joergeng Newbie

    Registriert:
    14. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Edision Miniplus Highspeed

    Der miniplus HS nimmt zwar "unverschlüsselt" (bezogen auf HD+) auf, verschlüsselt aber scheinbar selber noch mal (ist im Chip implementiert und scheinbar immer noch ungecrackt).
    Dadurch können die Aufnahmen zwar am Receiver wieder angeschaut werden, sogar die HD+ Aufnahmen (auch ohne eingesteckte HD+-Karte), aber leider auf keinem anderen Wiedergabegerät.

    Die größere Anzahl der Datei-Teile liegt einfach an der kleineren Größe (nur 1GB ?) der einzelnen Teile...
     
    #2
    Pilot und pegas gefällt das.
  4. retter88
    Offline

    retter88 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Edision Miniplus Highspeed

    Hmm, aber wieso funktioniert es beim piccollo? Auch was die splittung der Filme angeht.
     
    #3
  5. joergeng
    Offline

    joergeng Newbie

    Registriert:
    14. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Edision Miniplus Highspeed

    Weil der piccolo offensichtlich einen anderen Chip verwendet, der eben nicht "intern verschlüsselt".
    Soweit ich gelesen habe (in diesem Forum) hat uns Edision mit dem Miniplus HS böse veräppelt. Man kauft ja gerade deshalb diese Receiver, weil man Aufnahmen auch am PC schneiden konnte, und dann auf anderen Geräten abspielen will. Aber beim Miniplus HS ist das eben nicht mehr möglich. Seit dem Erscheinen des HS warten alle auf eine "gute Nachricht", aber schon seit einem halben Jahr glaubt wohl niemand mehr daran...
    Wenigstens kann man HD+ schauen, ohne auf die "zertifizierten" Receiver angewiesen zu sein, ob das nun wichtig ist, oder auch nicht.
    Das Splitten auf 1GB ist eigentlich ja egal, merkt man beim abspielen eh nicht. Und da das Schneiden nicht möglich ist...
     
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. joergeng
    Offline

    joergeng Newbie

    Registriert:
    14. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Edision Miniplus Highspeed

    Zum Thema "verschlüsselt aufnehmen" habe ich gerade was bei Ferguson (gleicher Chip Ali3606) gefunden:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    trifft wohl dann 1:1 auch beim Miniplus HS zu. DRM ist das Zauberwort.
    Und wie in dem Artikel geschrieben, es betrifft nur die Aufnahmen die per Karte entschlüsselt wurden (z.B. HD+), FTA Programm-Aufnahmen (z.B. ARDHD, ZDFHD, ArteHD...) können auch am PC abgespielt und sicher auch bearbeitet werden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2013
    #5

Diese Seite empfehlen