1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

Dieses Thema im Forum "Edision Argus VIP 2" wurde erstellt von Matzer, 24. März 2010.

  1. Matzer
    Offline

    Matzer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dieser Beitrag wurde gelöscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2014
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mc-2
    Offline

    mc-2 Hacker

    Registriert:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    Hallo,
    man hat schon öfters hier gelesen, dass die Module nicht richtig aufgesteckt sind. Der Reci wurde geöffnet und der Sitz der Module kontrolliert/besser aufgesteckt. Danach waren die Probleme weg.

    Gruß
    Jürgen
     
    #2
  4. Matzer
    Offline

    Matzer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    Dieser Beitrag wurde gelöscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2014
    #3
  5. CHW
    Offline

    CHW Hacker

    Registriert:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    AUCH KEIN BERUF
    Ort:
    HABE ICH AUCH NICHT :-(
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    HAST DU SCHON AN DEIN VERBINDUNGS KABEL GEDACHT ? VON DER DOSE ZU DEINR BOX HATTE AUCH EIN PROBLEM MIT SO BILLIG KABEL HABE DIE DOSE AUF GEMACHT UND EIN KABEL FÜR SAT 120db ANGELÖTTET UND MIT EINEN ADAPTER AN DIE BOX ANGESCHLOSSEN
     
    #4
  6. Matzer
    Offline

    Matzer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    Dieser Beitrag wurde gelöscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2014
    #5
  7. CHW
    Offline

    CHW Hacker

    Registriert:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    AUCH KEIN BERUF
    Ort:
    HABE ICH AUCH NICHT :-(
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    Wen es so ist ? Versuch eine andere soft sw ? TECHNISCHE URSACHE WIE DU SCHON GESCHRIEBEN HAST IST ES GLAUB ICH
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2010
    #6
  8. nineofseven
    Offline

    nineofseven Ist oft hier

    Registriert:
    5. März 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    Hallo Zusammen,

    wo liegen denn die Werte sonst so bei Euch anderen VIP'ern ? Ich hab jetzt meine leider nicht im Kopf, werd da heute abend aber nochmal nachschauen...ich meine aber, dass Sie auch nur in der "Gegend" zwischen 50 und 70 sind (hab auch 2x DVB-C)...Bild und Ton sind bei mir soweit in Ordnung, nur selten (vielleicht einmal oder zweimal am abend) kommt ein kurzer Tonaussetzer oder ein Artefakt, in der Regel aber nur bei SD Sendern, HD ist eigentlich generell ohne "Störung" bis auf die ersten 2s....

    Ich weiss, dass unser Kabelanschluss schon einige Jahre auf dem Buckel hat, da ginge sicherlich noch was, allerdings, wie gesagt, die selten Ton/Bildprobleme stören mich bislang nicht wirklich, mich würd nur mal interessieren, was denn so "rauszuholen" ist und ob es dann generell zu keinem Ton/Bildaussetzer mehr kommt...
     
    #7
  9. pabloman
    Offline

    pabloman Newbie

    Registriert:
    10. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    Hallo,
    habe die gleichen schlechten Empfangswerte, ebenfalls 2 mal Kabel. Gestern bei ARD HD war Fußball schauen kaum möglich, alle 5 sec. Bild- und Tonstörung. Ein paar Tage vorher war mir nichts negatives aufgefallen, Bild und Ton ok.
    Habe irgendwo gelesen, daß es am HD-Signal von Ard und ZDF liegen soll.
    bzw am Code (GOP).
    Weiß auch keinen Rat.
     
    #8
  10. Matzer
    Offline

    Matzer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    Dieser Beitrag wurde gelöscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2014
    #9
  11. derby11
    Offline

    derby11 Newbie

    Registriert:
    5. März 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    Habe folgende Kabel-Empfangswerte:
    - Argus-VIP 2: I 68 / Q33
    - UM DCB P850G: I 53 / Q 81
    - TT-Micro C254: I 83 / Q 100

    Alle an der selben Leitung gemessen,
    bei allen Receivern sehr guter Empfang, auch bei HD (Argus).

    Die anfängliche kurze Störung beim Bildauffbau bei HD-Sendern habe ich auch sowie die kurzzeitigen Störungen in unregelmäßigen Intervallen, ca. alle 20-30 Minuten. Das tritt bei Kabel als auch bei Sat auf!

    Ein anderes "Problem" habe ich täglich nach dem ersten Starten des Receivers bei Sat-Empfang feststellen müssen: "kein o. schhlechter Empfang" u. kein Pegel. Erst nach einem Neustart alles wieder i.O.

    Hat jemand dieselben Erfahrungen gemacht?
    Kann man hier etwas bei den Standby-Einstellungen ändern bzw.
    wozu dient "Loop Control" im Standby? (Werksseitig AN)
     
    #10
  12. cru
    Offline

    cru Ist oft hier

    Registriert:
    9. August 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    Moin!

    Ich habe auch eine Top Antennendose sowie Verkabelung und meine Werte mit der VIP sind auch nur bei I70 Q 35 Aber ich hab nie Aussetzer im Bild oder sonst was, ich denke mal das einfach die Anzeige net so ganz top ist=). Man sollte sich darüber keine Sorgen machen.
     
    #11
    Pilot gefällt das.
  13. WiCk223
    Offline

    WiCk223 Newbie

    Registriert:
    29. April 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    nabend,

    bei mir das gleiche, hab 2x dvb-c auch, I68 Q35

    alle sender laufen soweit, nur hd ned, liegt aber lt KD techniker am hausanschluss, muss einer kommen und nachstellen, wird die nächsten tage passieren

    auf die anzeige sollt man sich vllt ned wirklich verlassen, komisch ist nur das bei I68 der balken orange ist und bei Q35 grün, d.h. für mich Q wäre i.O., aber I ned :D

    mal schaun was nachm technikerbesuch so abgeht ^^
     
    #12
  14. Muggel68
    Offline

    Muggel68 Newbie

    Registriert:
    6. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    Hi,

    wollte erstmal darauf hinweisen, dass der thread vom März diesen Jahres ist.

    Ich habe den VIP2 mit 1xDVB-C und 1xDVB-S, bei Kabel habe ich ebenfalls "nur" I69/Q35, wenn ich nen Vantage 7100c an das gleiche Kabel hänge, hab ich I99/Q78. Da alles incl. HD funktioniert, denk ich mal, dass man den angezeigten Werten nicht unbedingt vertrauen kann. :JC_hmmm:

    Gruss
    Muggel68
     
    #13
  15. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.386
    Zustimmungen:
    23.801
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    Hallo Muggel68,

    mit deiner Aussage hast du vollkommen Recht. Bei den Pegelanzeigen macht jeder Receiver Hersteller sein Ding. Die sind nicht mit einander vergleichbar. Nur bei gleichen Receivern vom selben Hestellern kann man vergleichen.
    Einen genauen Wert kann man nur über Messgeräte bekommen. Aber wer kann sich die schon leisten?

    Mlg piloten
     
    #14
    sunboy2402 und Muggel68 gefällt das.
  16. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: DVB-C schlechte Empfangsqualität I:68 Q:28

    die Werte habe ich ungefähr auch,Bild ist sehr gut,aber der Ton ist bei den meisten Sendern weg.
    habe nun alle ILTV Softs durch,keine Besserung.
    bei Aufnehmen ist öfters kein Ton da.
    habe von UM so ne Multidose und will nicht unbedingt daran rumbasteln,wie kriege ich besseren Empfang??
    habe mich schon überall durchgelesen,aber keine Antwort gefunden.
    wenn es nicht funzt,geht die Box wieder zurück
     
    #15

Diese Seite empfehlen