1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DM800 clone Selfsat d30 Rotor Selfsat h90 einstellen

Dieses Thema im Forum "DM 800 HD Clones" wurde erstellt von Veseli, 16. September 2010.

  1. Veseli
    Offline

    Veseli Newbie

    Registriert:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe die oben genannte Konfiguration und Versuche den Rotor einzustellen das der Rotor die Satteliten ansteuert.
    Zuerst habe ich es mit usual versucht. Längen und Breitengrad eingetragen. Wenn ich auf Astra 19,2° bin dreht er auf 0° und das wars.
    Habe es dann mit diseqc versucht.
    Einstellung geändert auf:
    Konfiguration: erweitert
    Satelite: 19,2° Astra
    LNB: LNB 1
    DiSEqC Modus: 1.2
    USUALS benutzen: nein
    gespeicherte Position: 1

    und das alles für 19° 16° und 13°

    Wenn ich auf die gespeicherte position hinfahre past es soweit wenn ich aber normal umschalte fährt der Rotor wieder auf 0°.

    hat jemand vielleicht noch eine Idee?:help:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Lui2004
    Offline

    Lui2004 Spezialist

    Registriert:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DM800 clone Selfsat d30 Rotor Selfsat h90 einstellen

    hi

    bitte mehr daten wie z.B

    Fürs erste würde mal dein wohnort reichen

    Breitengrad
    Längegrad

    gruß
     
    #2
  4. Veseli
    Offline

    Veseli Newbie

    Registriert:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DM800 clone Selfsat d30 Rotor Selfsat h90 einstellen

    Na dann fang ich mal an
    Breitengrad: 48,734°
    Längengrad: 9,213°

    Die Antenne ist richtung Süden ausgerichtet.

    Ich würde gern die goto x funktion nutzen. Asta 19,2° und Eurobird 13° habe ich eingestellt. habe im Tuner auch die gespeicherten positionen den Sateliten zugeordnet. Nach meinen Verständnis sollte jetzt der Motor auf die gespeicherte Position fahren wenn ich den entsprechenden Sateliten wähle.

    Wo ist mein Denkfehler?
     
    #3
  5. Lui2004
    Offline

    Lui2004 Spezialist

    Registriert:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DM800 clone Selfsat d30 Rotor Selfsat h90 einstellen

    Hi,

    der Motor sollte so ausgerichtet sein, dass wenn der Motorzapfen auf 0° Position auf der Skala vom Gehäuse (so z.B. bei GI-50/120) steht, den an deinem Standort "höchsten stehenden" Satellit anpeilt (oder halt fast anpeilt). Sprich der deinem Breitengrad nächste Sat muss/sollte annähernd der 0° Position des Motors entsprechen, +/- der Differenz zum tatsächlichen Empfangsort.

    Beispiel (Longitude: 9,213°)
    Hier wäre der südlichste, am höchsten am Horizont stehende Satellit die Position 9°E bei ca 32.6° Elevation (oder auch die Position 10°E ebenfalls bei 32.6° Elevation, aber die vergessen wir erstmal)

    Östlichere/westlichere Satpositionen wären hier alle niedriger (entsprechend dem Clark Belt) in der Elevation

    Der Elevation/Erhebungs bzw. Neigungswinkel der Antenne selbst dürfte bei ungefähr 40.7° liegen, wenn man diesem PDF Glauben schenkt:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Einstellung in der Dream:
    Einfach
    Rotor
    Latitude eingeben
    Longitude eingeben
    rest der einstellung bleibt so erhalten wie sie ist


    weiterer Lesestoff in Sachen Motor und Orbitlaufbahn:
     
    #4
  6. Veseli
    Offline

    Veseli Newbie

    Registriert:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habs jetzt

    Habe noch ein bischen rumgestöbert und habe einen Forumsbeitrag gefunden der mein Problem genau beschreibt.
    Ich muste diie Option Erhöhte Spannung auf JA umstellen. Jetzt klappt alles bestens
     
    #5
  7. Lui2004
    Offline

    Lui2004 Spezialist

    Registriert:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DM800 clone Selfsat d30 Rotor Selfsat h90 einstellen

    na dann viel spass beim sat´s ausstöbern

    gruß
     
    #6

Diese Seite empfehlen