1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200 LX

Dieses Thema im Forum "ThinClients" wurde erstellt von dirkusg, 28. Oktober 2011.

  1. dirkusg
    Offline

    dirkusg Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. November 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo, erst mal Danke für die Anleitung. Aber ich habe da beim Compilieren ein Problem:
    nach "make" kommt:

    [ 1%] Building C object CMakeFiles/csmodules.dir/module-pandora.o
    In file included from /root/oscam-trunk/module-pandora.c:1:
    /root/oscam-trunk/globals.h:48:31: error: PCSC/pcsclite.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    /root/oscam-trunk/globals.h:52:33: error: PCSC/reader.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    In file included from /root/oscam-trunk/module-pandora.c:1:
    /root/oscam-trunk/globals.h:1056: error: expected specifier-qualifier-list before âSCARDCONTEXTâ
    make[2]: *** [CMakeFiles/csmodules.dir/module-pandora.o] Fehler 1
    make[1]: *** [CMakeFiles/csmodules.dir/all] Fehler 2
    make: *** [all] Fehler 2

    Was kann das sein?.
    Gruß
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. tztztz
    Offline

    tztztz Ist oft hier

    Registriert:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200

    genau dort steck ich nun auch fest...
     
    #2
  4. dirkusg
    Offline

    dirkusg Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. November 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200

    Willkommen im Club.

    Ausserdem obigen Fehler habe ich noch einen fehler nach :

    cmake . -DHAVE_LIBUSB=1 -DHAVE_PCSC=1

    Kommt schon die erste Fehlermeldung:

    openssl not found.

    obwohl openssl instaliert ist:
    whereis openssl
    openssl: /usr/bin/openssl /usr/share/man/man1/openssl.1ssl.gz
    Auch das oben fehlende PCSC ist eigentlich da:
    whereis pcsc
    pcsc: /usr/lib/pcsc

    Gruß
     
    #3
  5. giftstaub
    Offline

    giftstaub VIP

    Registriert:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    1.655
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Ruhrpott
    AW: Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200

    Entweder ihr Deaktiviert vor dem Kompilieren OpenSSL in der Config, oder ihr Installiert OpenSSL nach mit:

    Code:
    apt-get install libopenssl-devel
    Das Protokoll pandora kannst du auch entfernen!
     
    #4
  6. hansi654321
    Offline

    hansi654321 Newbie

    Registriert:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey, also ich bin nun auch so weit und komme nicht weiter :-(

    [ 1%] Building C object CMakeFiles/csmodules.dir/module-camd35.o
    In file included from /root/oscam-trunk/module-camd35.c:1:
    /root/oscam-trunk/globals.h:48:31: error: PCSC/pcsclite.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    /root/oscam-trunk/globals.h:52:33: error: PCSC/reader.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    In file included from /root/oscam-trunk/module-camd35.c:1:
    /root/oscam-trunk/globals.h:1056: error: expected specifier-qualifier-list before âSCARDCONTEXTâ
    make[2]: *** [CMakeFiles/csmodules.dir/module-camd35.o] Fehler 1
    make[1]: *** [CMakeFiles/csmodules.dir/all] Fehler 2
    make: *** [all] Fehler 2

    Komme nun wirklich nicht weiter :-(
    "apt-get install libopenssl-devel" scheint es nicht zu geben :-(
    Ich verzweifle :-(

    Vielen Dank
    Hansi

    ... also nach "cmake . -DHAVE_LIBUSB=1 -DHAVE_PCSC=1"

    Bekomme ich jetzt schonmal die Meldung "openssl found". (Habs nachinstalliert)

    Jedoch nach "make" dann keine Besserung :-(

    HILFE ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. November 2011
    #5
  7. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200

    gewöhnt euch doch mal an die Ausgabe bzw vorallem die Fehlermeldungen genauer anzugucken und wenn ihr kein English könnt dann lasst es im www übersetzen?!

    wenn er openssl nicht findet muss es wohl noch installiert werden bzw dazu gehören auch noch gewisse lib's und -devel Pakete nennen sich "-dev".... - wenn er von pcsc die Header dateien etc nicht findet, fehlt wohl noch das pcsc Paket? ... ansonsten wenn ihr das Feature eh nicht braucht vllt aus lassen?

    Eigentlich will ichs euch nicht schon wieder vorkauen weil dann lernt ihr wieder nix! also diesmal findet das bitte mal selber herraus!


    Und des weiteren gibt es bereits andere "Anleitungen" ua. die vom Streamboard wo beschrieben steht wie man sich OScam selber kompiliert und dort steht auch welche Pakete dafür erforderlich sind - also das gerade MODs hier das nicht wissen und dort vllt mal nachgucken welches Paket für "ssl" wichtig sein könnte finde ich "strange"...

    @grifftstaub: Wenn der TE kein ./config.sh gemacht hat, was ich nicht glaube weil er die Variablen über cmake mit angibt (-DHAVE_LIBUSB=1) - dann kann er das in irgendeiner config auch nicht aus machen, aber da der TE nicht sooo viel ahnung zu haben scheint wärs vllt generel gut ihm auch zu sagen welche Datei das überhaupt ist etc? Oder findest du 2 Seiten mit "stück für stück" erklärungen neuerdings besser?


    @Dirkusg: Von dir weiss ich das du IPC nutzt also wieso nimmste nicht das bereits in IPC vorhandene "oscam compile"

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ?
     
    #6
    WWC gefällt das.
  8. hansi654321
    Offline

    hansi654321 Newbie

    Registriert:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200

    .... ich musst "nur" das Paket "libpcsclite-dev" installieren. Jetzt gehts.

    Danke
     
    #7
    geeuz gefällt das.
  9. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200

    ->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #8
    szonic gefällt das.
  10. cem68
    Offline

    cem68 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200

    hat einer eine config mit v13 und internem reader oder smargo und wie die smargo konfiguriert werden muss
     
    #9
  11. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200

    Hi, den Smargo kannst du so einstellen:

    [​IMG]

    Den Reader bzw. die Oscam.server so:

    Smargo

    [reader]
    label = sky
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB0
    caid = 09C4
    boxid = 12345678
    detect = cd
    mhz = 357
    cardmhz = 357
    ident = 09C4:000000
    group = 1
    emmcache = 1,3,2
     
    #10
    cem68 gefällt das.
  12. hujihu
    Offline

    hujihu Hacker

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200

    Habe alles so weit mit der Installation hinbekommen.
    Nur nach einen Server neustart startet mein oscam nicht woran kann es liegen ?

    Mit dem befehl oscam -b geht es dann.

    Kann es an den start-script liegen ?
     
    #11
  13. cem68
    Offline

    cem68 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200

    danke mit der smargo bekomme ich den fehler

    card system not supported

    und intern auch
    habe eine igel 3210
    einer eine info was das sein kann

    V23 karte von Kabel BW ging sofort intern

    PS ab und zu kommt das

    Error activating card.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2011
    #12
  14. hujihu
    Offline

    hujihu Hacker

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich bin noch immer am basteln und probieren.
    Wollte aber wissen wie und ob ich so einfach nach der Installation (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ier ) von oscam, oscam auch deinstallieren ( löschen ) kann? Wie ?
    Wollte mal was anderes probieren und wollte nicht Debian zum 10 mal neu Installieren :(


    Danke voraus

    Hat sich erledigt , habe Debian doch neu aufgesetzt.

    Grüße hujihu
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. November 2011
    #13
  15. dark alex
    Offline

    dark alex Freak

    Registriert:
    30. September 2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200

    DAs mit dem Start: Habt ihr das init-script verknüpft?
     
    #14
  16. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Diskussionsthread OSCam auf Debian inkl. Sonderhinweise für IGEL ThinClient 3200

    lol?

    Schonmal was von " Datei löschen " gehört? oder installierst du dir dein Windoof auch jedesmal neu wenn du den Papierkorp leeren willst?
    sorry aber irgendwie kann ich nicht verstehen wie sich jmd Linux installiert, damit dann herrumbastelt und Cams einrichtet etc aber dann nicht dazu fähig ist entweder "rm" zu bedienen oder ausnahmsweise mal google zu fragen wie man unter linux datein löscht.... und sojemand bastelt daran herrum? *omg*



    @dark_alex: init-script verknüpft? Welches init script womit verknüpft?
    du meinst doch bestimmt /etc/rc.local oder nich? aber womit soll man das verknüpfen?
     
    #15

Diese Seite empfehlen