1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

Dieses Thema im Forum "SL 35 mit A1 / B1 Chip" wurde erstellt von lilakuh, 2. September 2008.

  1. lilakuh
    Offline

    lilakuh Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey meine Helfer in der Not.

    Und zwar habe ich folgendes Problem. Habe mir den Comag SL 35/1CI (B1 Chip) zugelegt und wollte erstmal die aktuelle Firmware sichern, so wie sie Ausgeliefert wurde, bevor ich anfange etwas neues auf zu spielen. Nun bekomme ich aber mit dem 0 Modemkabel zum PC keine Verbindung zu stande. Ich habe es sowohl mit dem Comag_System_Tool_ohne_Prüfung.exe als auch mit dem System-Loader.exe probiert. Jedoch ohne erfolg. Nicht einmal die Channelliste kann ich via SmartEditor.exe rüber ziehen.
    Ich hoffe ihr könnt mir da iwie weiter helfen. :D

    Lg lilakuh
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Darkside
    Offline

    Darkside <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    Hallo,

    ich gehe mal davon aus das du den Richtigen Com Port gewählt, die Einstellungen überprüft und ein funktionierendes Nullmodem hast, oder??

    Wenn dem so ist Teste mal diesen Loader:

    [DOWN]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/DOWN]
     
    #2
  4. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    Die Soft brauchst du aber nicht zu sichern, die gibt es schon als Dump.
     
    #3
  5. lilakuh
    Offline

    lilakuh Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    Ja, sollte eigentlich der COM1 sein... Das Nullmodem geht auch, da ich damit schon einen anderen Rec. zerschossen habe.. :D
    Habe eben mal rein geschaut in den Loader... Den hatte ich auch schon irgendwo. Weiß da aber nicht wirklich, welche Einstellungen ich nutzen muss/kann? Danke schon mal... Muss ich gleich nachher mal Testen, wenn ich dann Time habe.

    Ja, is richtig.. Nur muss ich erstmal schauen, dass ich irgendwie nen Verbindung bekomme.. *g


    LG
     
    #4
  6. Fat_Jack
    Offline

    Fat_Jack Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    Halli hallo
    Genau das gleich hab ich bei meinem Comag sl35 mitt dem E1 chip
    Habe auch den vorgeschlagenen Loader verwendet. Wenn ich den starte geht das bild ein paarmal am und aus und ist dann ganz weg.
    Aber dann passiert nichts mehr und der Loader zeigt mir das:
    Code:
    Open Serial Port..
    Sync to serial port..
    Target not connect or target is error status!
    Benutze ich einen anderen loader passiert gar nichts und er bleibt bei "sync serial port"
    Das Nullmodem sollte iO sein, weil ich das grade neu gekauft habe, da ich dachte das alte das ich hatte wäre kaputt. Na ja, jetzt hab ich 2 und komm doch nicht weiter. Ach ja, der Resi ist auch nagelneu.
    Im Bildschirmmenü zeigt er mir das;
    Code:
    H/W-Version A5AA100A120D1P 
    Wenn ich richtig informiert bin, ist das ein SL35 mit E1-Chip parallel Flash und sollte keine Probleme machen
    Der ComPort müsste auch ok sein, weil ich vor kuzem einen älteren Comag FTAIII und einen älteren Strong behandelt habe, und das ging ruckzuck
    Kann mir da jemand weiterhelfen? Danke schonmal
    Fat_Jack
     
    #5
  7. lilakuh
    Offline

    lilakuh Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    Jap, so ist das bei denen von mir oben genannten Prog. auch gewesen... Steht die ganze zeit sync serial port da, aber passieren tut nix, auch beim Rec. tut sich nix. Also keine Blinkende LED oder so.
     
    #6
  8. Darkside
    Offline

    Darkside <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    Hallo,

    in den Ordner des Upgrade (wenn keiner genutz wird einen anlegen) bitte mal die angehangene Datei entpacken und dann nochmals versuchen! Wenn er Verbindet kommen zwar etliche Fehlermeldungen im Loader, die aber ignoriert werden können und der Flashvorgang trotzdem geht!
     
    #7
  9. lilakuh
    Offline

    lilakuh Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss


    Is das File jetzt für mich? ^^ Wenn ja, in welchen Ordner? Kenne mich mit den File da nisch aus. ;)

    Thx & Lg lilakuh
     
    #8
  10. Darkside
    Offline

    Darkside <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    Der ist für euch beide.. mach auch dem Desktop einen Neuen Ordner. Dort Upgrade und den File von mir rein und nochmal den Loader starten und schauen ob er verbindet!

    Edit: Hast Du mal den SL 35/1CI zusatzlich mit der FB eingeschaltet??
     
    #9
  11. lilakuh
    Offline

    lilakuh Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    Okay dank dir schon mal. Werde ich dann probieren, da ich den gerade nisch bei mir habe. *g Hoffe es läuft damit. :D Aber schon mal ein dickes Danke für die schnelle Hilfe. ;)

    Nein noch nicht, da er ja sowieso on geht, wenn der Netztschalter auf ON geht. Aber kann ich dann nachher mal mit testen. :D

    Lg lilakuh
     
    #10
  12. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    @Fat Jack
    Wenn du einen neuen SL35 hast, musst du auch darauf achten, dass dein Kabel nicht länger als 1m ist.
     
    #11
  13. lilakuh
    Offline

    lilakuh Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    Hey,

    also mit dem kleinen zusatz Tool hat er wunderbar eine Con. bekommen. :D Danke für das tool. Jedoch hatte er sich, nach dem ausspielen von einer MX03 Version, schon halb verabschiedet (Die orange LED hatte beim aufspielen geblinkt?). *g Da die Eingaben über die FB als auch direckt über die Knöpfe am Rec. nicht mehr gingen, warum auch immer. Aber ich bekam noch zugriff auf die Kiste via. Nullmodem und hatte die orginalsoft nochmal druff gehauen, aber immer noch das selbe Problem. Nun ja, dann hatte ich die von Truman nochmal aus probiert und dann war er irgendwie ganz weg. Jetzt ist die Kiste tot. *g

    Aber ich hatte noch einen SL35 rum stehen und habe da nochmal mit dem probiert und siehe da, der läzuft jetzt, nur habe ich zu diesem leider keine Org. FB. *g Weiß da zufällig jemand den Code und welche FB dazu läuft? *g Und dann noch ne Kurze Frage. Bei den Prem. Sendern, zeigt der mir, glaube im EGP an, dass es nach § sowieso usw. Strafrechtliche verfolgung.. Na ja, so nen misst halt. Ist das normal? Oder muss ich da jetzt iwie was befürchten?

    Lg lilakuh
     
    #12
  14. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    Wenn du die Soft zum Mx03 mit der Einstellung Allchunk auf einen Sl35/1CI spielst muss der gehen.Oder hast du ohne Bootloader genommen?

    Und zu den Meldungen im EPG......hast du einen SL35s oder nen normalen?
    Brauchst dir aber keine Sorgen zu machen, dich kann keiner aufspüren.
     
    #13
  15. lilakuh
    Offline

    lilakuh Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    Nee, ich hatte Allchunk und Bootloader... Da es ja das erste mal war. *g Na ja, er spricht ja jetzt über das Nullmodem eh net mehr an, wenn kann man da ja eh nur wieder selber was basteln, wa?

    Ja, nen normalen SL35S. Okay, das dachte ich mir schon, dass die das net können, aber man weiß ja nie. *g

    Thx & Lg
     
    #14
  16. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Comag SL 35/1CI (B1 Chip) Problem mit COM-Anschluss

    Der Sl35/1CI ist "ganz einfach" per Jtag wiederzubeleben.Guck dazu mal im Jtag Bereich nach.
    Und der SL35s ist nicht der normale SL35 sondern eben der mit s. Und da hat der Programmierer der Soft sich einen Spass erlaubt.
     
    #15

Diese Seite empfehlen