1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bridgestone bestätigt den Formel-1-Rückzug

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 18. März 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Bridgestone bestätigt den Formel-1-Rückzug

    In diesem Jahr stellt Bridgestone noch Rennreifen zur Verfügung, doch ab 2011 braucht die Formel 1 einen neuen Lieferanten für Slicks und Regenpneus

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Noch bis zum Saisonende stammen die Reifen der Formel 1 von Bridgestone
    Kaum hat die Formel-1-Saison 2010 begonnen, schon wirft das kommende Rennjahr seine Schatten voraus - zumindest auf dem Reifensektor: Bridgestone wird sich zum Ende der aktuellen Saison aus dem Formel-1-Geschäft zurückziehen, ein Nachfolger auf die Exklusivausstattung der "Königsklasse" ist bislang aber noch nicht in Sicht. Eine offizielle Ausschreibung gibt es derzeit auch noch nicht.
    Gegenüber 'Autosport' bestätigt Bridgestone-Chef Hiroshi Yasukawa noch einmal den Rückzug aus der Formel 1: "Leider hat unser Unternehmen diese Entscheidung gefällt. Daran hat sich nichts verändert", so der japanische Reifenfachmann. Gleichwohl wolle Bridgestone sich die Ausschreibung der FIA ansehen, "denn ohne Ausschreibung können wir ohnehin nichts machen", so Yasukawa
     
    #1
    Pilot gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Renn
    Offline

    Renn Freak

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Bridgestone bestätigt den Formel-1-Rückzug

    gut das ich die nicht auf meinem habe....

    müßte ich mir jetzt einen neuen Reifenhersteller suchen
     
    #2

Diese Seite empfehlen