1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pirelli ist neuer Reifenlieferant

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 24. Juni 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Pirelli ist neuer Reifenlieferant


    Der italienische Hersteller Pirelli wird ab 2011 die Formel 1 mit Reifen ausstatten. Das entschied das World Motor Sport Council des Automobil-Weltverbandes FIA am Mittwoch auf einer Sitzung in Genf und gab den Italienern damit den Vorzug vor dem französischen Michelin-Konzern, der sich um eine Rückkehr in die Königsklasse bemüht hatte.
    Zugleich schaffte die FIA den Einheitsreifen in der Rallye-WM ab der 2011 ab und öffnete die Meisterschaft für alle Reifenproduzenten.
    In der Formel 1 löst Pirelli den japanischen Konzern Bridgestone ab, der sich am Ende dieser Saison nach 13 Jahren zurückzieht. Seit dem Michelin-Rückzug Ende 2006 war Bridgestone Alleinausstatter. Pirelli bringt es in der Formel 1 bislang zwischen 1950 und 1957, 1985, 1986 und 1991 auf 42 GP-Siege.
    Neben der Entscheidung über die Reifen präzisierte die FIA in Genf die Safety-Car-Regel der Formel 1 und stellte klar, dass bei einer Safety-Car-Phase in der letzten Runde eines Rennens bis zur Ziellinie nicht mehr überholt werden darf. Ansonsten darf ab der ersten Safety-Car-Linie überholt werden, wenn das Safety Car zurück in die Box fährt.
    Q:sport1
     
    #1
    Skyline01 und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen