1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Beratung Receiver + x

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von TiCar, 14. Dezember 2013.

  1. TiCar
    Offline

    TiCar Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. November 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hi,

    ich habe bisher eine FreetzBox mit einer S02 + weißen HD+ Karte genutzt und 3 Kathi UFS 910, wobei eine bei meinem Bruder stand. Nun ist mein Bruder umgezogen und hat nur noch KabelBW, d.h. ich brauch kein Freetz mehr und möchte die alten Receiver auch mal gegen neuere Technik ersetzen.

    Wir nutzen auch noch eine Sky 2.Karte (V13) + den zugehörigen HD Skyreceiver damit meine Frau die Karte bei ihrem 2-wöchigen Heimmatbesuch mitnehmen kann, da dort auch noch der ursprüngliche Skyreceiver steht, um zu schauen.

    Aso ja, mir ist gestern die FreetzBox hops gegangen, so dass ich aktuell nur noch über die 2.Karte und den Festplattenreceiver schauen kann :-( Auf Grund dessen würde ich das ganze gerne auch umstrukturieren.

    1.) Kann ich dieses Freetz auf der FritzBox auch auf einem Debian oder anderweitigem LinuxSystem laufen lassen. Bei mir daheim läuft 24/7 ein Server mit einem ESXi VMwareserver auf dem ich so gut wie jedes Betriebsystem installieren und verfügbar machen kann.
    (Irgendwie verstehe ich das hier nicht richtig ->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )

    2.) Kann ich einen VU+ Solo2 Receiver problemlos auch als CS (Server) verwenden, bzw.?

    es kommen bestimmt noch weiter Fragen aber das erstmal vorab.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Derek Buegel
    Online

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.510
    Zustimmungen:
    9.977
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Beratung Receiver + x

    Nein, Freetz ist für die Fritzbox, nicht für andere CS-Server. Ich verwende gern IPC, ist sehr einfach, läuft auf Debian.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    VU kann/könnte Server sein. Nachteil, bei einem Update sehen die Clienten schwarz.
    Mit der Kathi kenne ich mich nicht aus, aber es sollte cccam laufen und somit als Clientreceiver geeignet sein.
    Als Server gut geeignet sind auch Einplatinenrechner wie Raspberry Pi, Cubieboard2 oder Marsbord A20 (letzteres bin ich gerade beim einrichten, weis nocht nicht obs funktioniert).

    MfG
     
    #2
    TiCar gefällt das.
  4. TiCar
    Offline

    TiCar Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. November 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Beratung Receiver + x

    ja cool - super Antwort. Dann schaue ich mal ob das evtl. sogar auf einem OMV läuft, dann brauch ich nicht mal ne zusätzliches Debian installieren :) Ich vermute aber dass ich Probleme mit dem Passthrough der beiden Smargos haben werde, da der Server (Esxi) das nicht unterstützt. Mal sehen, wie weit ich komme damit.

    Extra hardware will ich gerade nicht, da diese dann ja mehr oder weniger wieder Strom nimmt (auch wenn es beim Pi bestimmt nicht viel sein wird).
     
    #3
    Derek Buegel gefällt das.

Diese Seite empfehlen