1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bei Hertha kehrt wieder Ruhe ein

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von deingoldi, 27. August 2008.

  1. deingoldi
    Offline

    deingoldi Chef Mod

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hertha BSC Berlin kann im Rückspiel der zweiten Qualifikationsrunde am Donnerstag (18.30 Uhr) gegen den slowenischen Pokalsieger NK Ljubljana seinen zehnten Einzug in den UEFA-Cup perfekt machen. Dank des 2:0-Erfolgs im Hinspiel durch zwei Tore von Marko Pantelic kann die Elf von Trainer Lucien Favre beruhigt in die Partie gehen. Die Gäste aus der slowenischen Hauptstadt reisen ohne Trainer Alberto Bigon an. Der 60-jährige Italiener blieb wegen Herzrhythmusstörungen in Ljubljana und wurde für Untersuchungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Co-Trainer Igor Benedejcic wird das Team betreuen.
    quelle: sport.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen