1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Aufnahmeformat ändern

Dieses Thema im Forum "Dreambox 800 HD" wurde erstellt von zoe89, 25. März 2012.

  1. zoe89
    Offline

    zoe89 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. März 2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, ist es möglich, dass standarmäßige Aufnahmeformat von .ts auf .avi oder mpg etc zu ändern - was muss ich tun?
    Freu mich über jeden Hinweis!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hallo zoe89,

    dein Wunsch wird nicht in Erfüllung gehen.
    ts steht für (T)ransponder(S)tream und zeichnet auf, was gerade empfangen wird. Die Formate .avi (ist eigentlich kein Format sondern ein Kontainer für unterschiedliche Formate) und mpg erfordern eine Umwandlung sprich eine neue Codierung des Film-Materials. Um dies in einer akzeptablen Zeit (Echtzeit) zu erreichen ist der Prozessor der Dream einfach zu schwach.

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  4. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Installiere dir das Tool Projectx siehe Links

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Hiermit kannst du das Format nachträglich am PC ändern. Auf der Dream direkt ist es wie Kermit04 schon sagt nicht möglich.
     
    #3
  5. zoe89
    Offline

    zoe89 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. März 2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...danke Euch!

    Hintergrund ist der, dass zwei oder drei Dreamboxen ihre Aufnahmen künftig auf ein NAS (Synology DS207+) ablegen sollen. Das geht doch - oder?
    Zumindest legt schon eine dreambox ihre Aufnahmen dort ab. Schaffen das aber auch 2 oder 3? :emoticon-0124-worri

    Es sind drei Ferneseher (oder BluerayPlayer) mit DLNA von LG in der Wohnung, die leider bisher .ts nicht abspielen können. Naja, vielleicht schafft das ja der LG 32LW5500 bei einem der unzähligen Updates die da so reinkommen...
     
    #4
  6. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.284
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    bei mir 8000 + 2 x 500HD mit Synology 109+ , ale 3 können gleichzeitig aufnehmen und sofort abspielen , ich nutze aber 1GB lan überall , also keine sorge wird ohne problemme auch bei dir funzen
     
    #5
  7. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hi zoe89,

    es kommt drauf an, in welchem Format die Sender aufgezeichnet werden sollen und was für eine HDD in dem NAS steckt. Solltest du auf die Idee kommen 3 HD Sender gleichzeitig aufnehmen zu lassen, könnte das eng werden. Ich sage extra könnte und nicht muß oder kann.
    Ansonsten ist das ja eigentlich der Sinn eines NAS von mehreren System auf eine zentrale Speicherlösung zugreifen zu können.

    Grüße

    Kermit
     
    #6
  8. zoe89
    Offline

    zoe89 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. März 2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das heißt, wenn Du mit der 8000er aufnimmst kannst Du diese Aufnahme auch über die beiden 500er abspielen - richtig?

    Könnte ich auch Aufnahmen auf meinem NAS mit der Dreambox 500 Kabel (Clone) vom Baoard-Sponsor machen - oder ist die 500er dafür zu schwach? Die Box hat kein HDMI oder DVI - wie verbinde ich diese mit dem TV?

    Würde mir gerne 2 weitere Boxen zulegen, neben einer originalen DM 800 PVR HD.
     
    #7

Diese Seite empfehlen