1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ARD baut HDTV-Sendezentrum auf

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von Jader1, 20. April 2009.

  1. Jader1
    Online

    Jader1 Guest

    Die ARD baut aktuell das HDTV-Sendezentrum HDTV-Playout-Center auf. Der Regelbetrieb von Das Erste HD soll ab 2010 aufgenommen werden.

    Die Vorbereitungen für den HDTV-Start der ARD laufen auf Hochtouren. Aktuell arbeitet man bei dem öffentlich-rechtlichen Sender an dem Aufbau einer HDTV-fähigen zentralen Sendeabwicklung beim Hessischen Rundfunk. Das Sendezentrum mit dem Namen HDTV-Playout-Center soll bis Anfang August fertiggestellt sein und erstmals im Rahmen der HDTV-Tests zur Leichtathletik-WM in Berlin zum Einsatz kommen. Laut der ARD sollen die HDTV-Signale dann via Satellit (Astra 19,2 Grad Ost) in einer Auflösung von 720p über den ARD-Transponder 11 ausgestrahlt werden. Die ARD möchte mit Das Erste HD zu den Olympischen Winterspielen 2010 in den Regelbetrieb starten. (ok)
    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: ARD baut HDTV-Sendezentrum auf

    20.04.09 ARD und ZDF testen auf Astra

    Stuttgart/Mainz/München - Derzeit testen die ARD und das ZDF in einem gemeinsamen HDTV-Test namens "HD-Test ARD ZDF" auf Astra 19,2 Grad Ost.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    In einer Testschleife auf der Frequenz 11 362 Megahertz horizontal (SR 22 000, FEC 2/3, 8-PSK) sind derzeit sieben Testsequenzen im Bewegt- und Standbild zu sehen, die von einem Testton begleitet werden. "In wenigen Tagen erhalten Endgerätehersteller weitere Informationen zu den ausgestrahlten Testsignalen", heißt es beim Institut für Rundfunktechnik (IRT) in Braunschweig, das den Test gemeinsam mit der ARD und dem ZDF für die Gerätehersteller durchführt, zu den Ergebnissen.

    Q: digi tv
     
    #2
    Pilot und (gelöschter Benutzer) gefällt das.

Diese Seite empfehlen