1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anleitungen Smart MX 04 CI

Dieses Thema im Forum "Smart MX 04 CI" wurde erstellt von Sense, 29. März 2008.

  1. Sense
    Offline

    Sense Guest

    Hallo Leutz,

    wenn Ihr wollt, dann könnt ihr hier diverse
    GETESTETE Anleitungen
    für den MX 04 CI eintragen.

    ALLES WAS NICHT DAZU GEHÖRT,
    WIRD VON DEN MODERATOREN
    ERSATZLOS
    GELÖSCHT!

    Gruß
    :8Sense:8
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anleitungen Smart MX 04 CI

    Also fangen wir mal von der Pieke auf an!
    1.Wenn ich ein nagelneues Gerät habe sollte ich erst mal testen ob es überhaupt funktionstüchtig ist!
    Dabei gehen wir wie folgt vor:
    Schliess ihn an deine Sat-Anlage (LNB-IN Buchse),
    und an deinen Fernseher an.(Scart)
    Schalte deinen Fernseher und den Receiver ein.

    Folgende fehler können auftreten:
    Resi fährt hoch im Display erscheint "On" dann "on" und das ganze wieder von vorne!
    Dann hast du einen Kurzschluß bei deinen F-Steckern fabriziert!

    Resi hat gebootet und bleibt bei "strt" stehen!
    jetzt musst du die Sprache im Menü des Resis auswählen!

    Es erscheint nach der installation des Gerätes "kein Signal"!
    Prüfen ob die Sat-Anlage ist digitaltauglich ist!
    DiSEqC-Einstellungen beim Receiver sind falsch(nur beim Empfang mehrerer Sateliten!
    Der F-Stecker ist nicht richtig montiert / der Kupferdraht in der Mitte ist zu kurz/abgebrochen oder der gleichen!
    Der Tuner im Receiver im Gerät ist nicht richtig montiert!(ist nur aufgestckt,also kein Problem das selbst zu beheben!
    WICHTIG:Wenn nachdem flashen einer neuen Firmware, "kein Signal" angezeigt wird, hat man eine falsche Firmware erwischt(siehe hierzu Punkt 2 Custom ID)

    2.CUSTOM ID
    die Custom ID finden wir ber der Magello Soft unter:Zubehör/Informationen/Custom ID
    oder bei der Tyran Soft unterSonder funktionen/Systemzubehör/Custom ID
    Es hat folgendes auf sich, ist die CUSTOM ID :
    L01001 - S01001 oder L01005 - S01005 eingetragen, dann kann nicht dauernd zwischen den verschiedenen SW- Versionen von Team magel*o
    und Tyr*on getauscht werden.

    Wenn man doch flasht, könnte es passieren, dass der Smart nicht mehr hochfährt!!:wacko:

    Dann muss man ihm seine alte Soft wiedergeben!...ODER,...in die Datenbase gehen. Dort gibt es mittlerweile so einiges was helfen kann!:good:

    :dance3:Ist die CUSTOM ID : # - 01001 oder # - 01005 zu sehen, dann kann gewechselt werden!:dance3:

    Hat also nur dann Vor- oder Nachteile, wenn man wechseln will. z.B. weil eines der Teams schneller reagiert als das Andere, oder die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    gefällt einem nicht.

    Hat man eines der Geräte erwischt in dem der Eeprom verbaut ist und möchte die Soft trotzdem wechseln (Magello auf Tyran oder umgekehrt)hat man nur 2 Möglichkeiten:

    1.Die Hardwarelösung Beinchen Nr. 5 am UE6 ab, das heißt die Garantie ist futsch!Der Eeprom des CI´s sitzt anders als der des normalen Smarts auf der Unterseite der Platine !Hier mal zwei Bilder der Platine des Ci´s mit verbautem Eeprom und ohne!
    Damit ihr´s besser findet:Das Beinchen 5 ist dort mit dem Wiederstand RE01 verbunden!

    2.Die Softwarelösung:Mit dem Ali universal Fixer die Soft auf die gewünschte Custom ID fixen!
    HIER JETZT ERSTMAL EIN GROSSES DANKESCHÖN AN SENSE DAS ICH KLAUEN DURFTE!

    3.ANLEITUNG ZUM PATCHEN DES MX04 CI
    Hierzu empfehle ich euch den Toraxloader oder Setedit MX04

    TORAXLOADER
    A) z. B. Die MagelloSOFT mit 7 Zip oder Winrar in einem Ordner freier Wahl entpacken.
    B) Dann rechtsklick auf die "XYZ.abs" kopieren anklicken, nochmals
    C) Rechtsklick und an selber Stelle einfügen wählen! Von wegen der Sicherheit.:yes:
    D) Com1 Port einrichten -> 115200 Bits pro sek.
    E) USB zu Serial Kabel sollte auch funzen.

    01. PC ist aus u. der Resi ist aus (Schalter).
    02. Nullmodemkabel an PC (Com 1 [USB] Schnittstelle) u. Resi anschließen.
    03. PC einschalten.
    04. System-Loader.exe (auch Torax Loader genannt) starten.
    05. Com 1 ist ausgewählt. (u.U. andere Com Ports testen)
    05. Suchen anklicken
    06. Kopie von "XYZ.abs" öffnen.
    07. Next anklicken
    08. Resi einschalten.

    Der Flashvorgang beginnt. AB HIER NICHT UNTERBRECHEN.
    Weder das Nullmodemkabel abziehen, noch den Strom ausschalten!!!!!


    Man erkennt wann alles abgeschlossen ist! Am Resi erscheint End.

    09. Torax beenden.
    10. Resi neu starten und am TV testen.


    SETEDIT MX04
    Receiver mit dem Netzschalter an der Rückseite ausschalten.
    Receiver mit dem Nullmodemkabel eine Verbindung zum PC herstellen.
    Receiver hinten einschalten.
    SetEditMX04 starten.
    Unter "Konfig." »» "Com 1" eventuel ändern
    Auf "Datei" »» "sichern" klicken (eine Sicherheitskopie der Firmware inkl. Senderliste machen.
    Auf "Datei" »» "Receiversoftware aktualisieren" klicken (die alte Senderliste bleibt erhalten im Receiver)
    Die heruntergeladene und entpackte Firmware(abs)auswählen
    Auf öffnen klicken und schon gehts los
    Es erscheint ein Infofenster mit Meldungen »» prepairing write information - testing comport - Connectet..
    Es erscheint ein Infofenster mit Maincode Nummer Anzeige der bestehenden und der neuen Firmware.
    Mit OK bestätigen.
    Der Reciever bootet von selbst »» Displayanzeige "conn".
    Die neue Firmware wird blockweise übertragen »» Displayanzeige 001 zählt bis 100 hoch.
    Jetzt nicht ausschalten oder ausstecken!

    Der Flashvorgang beginnt »» Displayanzeige __-- __--
    Warte bis der Receiver von selbst neubootet und eine Programmnummer anzeigt oder eben"strt"
    Das würde dann heissen das wir nicht aufmerksam gelesen und eine verkehrte Soft aufgespielt haben.
    Flashen ist auch möglich mit allen gängigen Flashprogrammen des MX04 (z.B.ALIMINIUP usw.)oder ganz besonders möchte ich da noch den MX04CI-loader hervorheben!hier zum mx04 ci loader

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    4.DUMPFLASH DER ORIGINALSOFT ERSTELLEN
    01. - Die Beiden werden mit einem Nullmodem- Kabel verbunden.
    02. - Jetzt nur PC / Laptop starten.
    03. - Zuerst die .abs Datei kopieren, einen eigenen Namen geben und speichern.
    DAS DESWEGEN, WEIL DIE XYZ123.abs DATEI BEI JEDEM VERSUCH GELÖSCHT bzw. ÜBERSCHRIEBEN WIRD!!!
    04. - Torax Loader starten.
    05. - Com 1 aussuchen.
    06. - !!!"Firmware auslesen aus dem Smart MX 03/04 zum.." auswählen.!!!
    07. - "Suchen" anklicken.
    08. - Die neu erstellte .abs Datei aussuchen.
    09. - Überschreiben bestätigen.
    10. - "Next" anklicken und Resi anschalten. Jetzt wird die ausgewählte .abs Datei schon "geleert"
    11. - Durchlauf komplett abwarten. Am Resi laufen 2 senkrechte Striche (Einsen) hin und her.

    12. - Nach Beendigung Torax mit „Finished“ schließen
    13. - Resi ausschalten, kurz warten und wieder einschalten.
    14.- FERTIG

    5.CLONEN(RESI ZU RESI FLASHEN)(ACHTUNG GEHT NUR BEI GLEICHER ODER OFFENER CUSTOM ID)
    Receiver 1 ist der „Sender“ der die gewünschte Firmware hat.
    Receiver 2 der „Empfänger“ der die gewünschte Firmware will. Er hat
    noch keine Fremd-

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    oder vom gleichen SW- Team eine Firm drauf!

    1. Beide Resis sind aus, mind. per Schalter!
    2. Receiver "Sender" und „Empfänger“ mit Nullmodemkabel verbinden.
    3. Receiver „Sender“ anschalten und im Menü unter "Zubehör" (o.ä.) „RS232Master“ (o.ä.) wählen.
    4. Anschließend noch mal den Start mit OK bestätigen.
    5. Receiver „Empfänger“ anschalten.
    6. Jetzt startet der Upload Vorgang.
    7. Abschließend wenn auf dem Empfänger Receiver "End" zu lesen ist den Receiver noch mal vom Strom trennen und fertig.

    6.AKTIVIEREN DES EMUS
    Nach vollbrachtem Flashen brauchen wir jetzt nur noch ggf.das Emu zu aktivieren.
    das machen wir wie folgt:
    Wechsel ins TV-Einstellungsmenü (mit ok bestätigen) und schau ob unten rechts ein roter Punkt eingeblendet ist (=EMU an). Wenn kein Punkt da ist »» 4 mal auf 9 der Receiverfernbedienung drücken (es erscheint kein Eingabefeld einfach nur drücken). Ausschalten nochmal 4 x 9 roter Punkt verschwindet (=EMU aus).

    7.VOR- UND NACHTEILE MAGELLO ZU ILTV-SOFT
    Smart (Magello) vs. Edision (ichliebetv)................
    16:9 Umschaltung automatisch ! . 16:9 Umschaltung (bei 16:9 FS)
    Optionstaste funktioniert langsam . Optionstaste funktioniert sofort !
    merkt sich nicht zuletzgeschauten Kanal nach wiedereinschalten . merkt sich den zuletzgeschauten Kanal nach wiedereinschalten!
    keine Zoom- Funktion vorhanden . Zoom-Funktion [Doppelpfeil rauf]
    Fav-Listen durchzappen möglich, ohne Senderumschaltung . Fav-Listen durchzappen möglich, ohne Senderumschaltung
    Menüfarbe: grün . Menüfarbe: blau



    quellen:nachtfalke(danke an over1ce),mx-toolbox,satfuture und sense


     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Mai 2011
    #2
  4. over1ce
    Offline

    over1ce Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. März 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anleitungen Smart MX 04 CI



    Hi!

    Hier hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen.
    Bei Custom ID steht (wenn ein Chip verbaut ist):
    Custom ID: -01001-01001
    oder
    Custom ID: -01005-01005
    oder eine andere Nummer je nachdem welche Klonfirmware (01009 / 01006 / 02003 usw..)
    Ohne L oder S !

    Wenn Kein Chip verbaut:
    Custom ID: -#01001
    Custom ID: -#01005
    oder andere Nummer w.o. erwähnt.

    Die Ziffern mit L und S vorgestellt erscheinen beim Booten wenn Chip verbaut und unpassende Firmware eingespielt wurde.

    Weiters ist von einer Tyron / Tyran / Tyr@n Soft die Rede - es müsste Edisionsoftware heisen (Edision Tyran ist ein Klon vom Smart MX04 / Edision 1600CI ist ein Klon vom Smart MX04CI).

    Edisionfirmware: Team ichliebetv
    Smartfirmware: Team magello oder Talibanteam ( TT )

    M.f.G.
    Ice:8

    Beitrag kann natürlich gelöscht werden.
     
    #3
  5. Pacder
    Offline

    Pacder Newbie

    Registriert:
    26. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: USB / RS232 Problem mit Treiber

    Hallo,
    könnte hier mal einer eine JTAG Anleitung für den Smart MX 04 CI reinstellen, die schon einmal bei einem funktioniert hat. Das mit dem JTAG GUI für die Receiver Smart MX 03, MX 04, Digital M40... und eigentlich Smart MX 04 CI funktioniert nicht. Macht man die Jumperstellung wie dort für den Smart MX 04 CI berschrieben ist und schließt das JTAG-Kabel an leuchtet nur eine 8. Nimmt man die andere möglich Jumperstellung leuchtet 88 und die rote led, was ja heißt er ist im Debugmode. Das Fenster geht auch dann bis auf Erase Flash, fängt aber nicht an zu flashen, es sei denn man schaltet den Receiver mehrmals ein und aus aber dann geht das nur schnell und ab 62% des Flashvorgangs werden nur Nullen gesendet. Der Bootloader wird nicht korrekt aufgespielt. Meine Frage, hat einer schon mal einen Samrt MX 04 CI mit dem Tool in der Database und dem dort beschriebenen JTAG-Kabel belebt? Wenn ja, bitte genaue Anleitung reinstellen.
    PS: Mein Kabel funktioniert habe schon zwei Smart MX 04 erfolgreich wiederbelebt.

    Gruss Pacder
     
    #4

Diese Seite empfehlen