1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Ranger79, 6. Mai 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    05.05.09 Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    Berlin - Eigentlich sollte es schon 2010 soweit sein, doch jetzt werden die deutschen TV-Sender wohl erst 2012 ihre Analogsignale via Satellit abschalten.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Wie RBB-Produktions- und Betriebsdirektor Nawid Goudarzi auf dem vom Bundesverband Technik des Einzelhandels (BVT) und dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) veranstalteten Branchendialog "HDTV-Digitalisierung" erklärte, wäre für die ARD die Abschaltung schon Ende 2010 möglich. "Im Sinne der Kunden ist ein Umstieg aber nur gemeinsam mit den privaten Mitbewerbern", so Goudarzi. Man wolle keinen Übertragungsweg benachteiligen.

    In Sachen Digitalisierungsgrad steht Deutschland ganz hinten in Europa. Im vergangenen Jahr übergab Slowenien uns den Staffelstab des letzten Platzes. 60 Prozent der Digitalhaushalte empfangen ihre Signale über Satellit, nur 31 Prozent via

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Q: digi tv
     
    #1
    PALOMAR, Pilot und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    Das ist doch zum Kotzen, die sollen die Sender endlich abschalten. Ich fordere den ÖR auf, sämtliche analoge Sender ausser ARD und ZDF einzustellen, das kanns doch nicht sein, da werden monatlich Millionen für die Transponder ausgegeben für eine Technik, die schon lange veraltet ist. Warum sollen die Leute denn umstellen wenn keiner nen Sender abschaltet und beim ÖR wärs ja nicht schlimm, es gehen ja keine Gebührengelder verloren.
    Ich seh es schon kommen 2012 wirds dann auf 2016 verschoben weil immer noch die gleiche Senderanzahl auf Astra drauf ist. Das Kabel lass ich jetzt hier überall mal aussen vor.
    Jetzt senden wir schon 13 Jahre analog parallel zu digital, 2012 dann 16 Jahre, das ist ja eindeutig zu kurz sich auf die Umstellung vorzubereiten *Wer Ironie findet darf sie gerne behalten* :ireful2::ireful2::ireful2:
     
    #2
  4. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    stimme ich dir zu, und die ausreden werden auch immer dümmer.
    naja und die paar leutchen die noch analog schauen, würden sich auch kein bein brechen
    dieses umzustellen oder umstellen zu lassen.
     
    #3
  5. Jader1
    Offline

    Jader1 Guest

    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    Hi wäre mal Intressant das zu ermitteln mit Umfrage wer überhaupt noch analogen Mist schaut ..und für wenn sie das noch aufheben.....das schlimme daran wir alle zahlen diese enorme Verschwendung an Transpondern ....alle mit.
     
    #4
  6. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    ich bin mir fast sicher, das eine umfrage in unserem board ein eindeutiges ergebnis tragen würde.
     
    #5
    1 Person gefällt das.
  7. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    das schlimme daran ist ja das die es sogar zugegeben haben das die digitale übertragung billiger ist als die analoge. :D
    aber das allerbeste hab ich die woche im baumarkt bei hellwig und praktiker gesehen.
    die verkaufen doch tatsächlich noch analogreciver die genau so teuer sind wie digitale.
    wer sowas noch aufgeschwatzt bekommt von den verkäufern ist selber schuld. :punish:
     
    #6
    Ranger79 und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  8. Jader1
    Offline

    Jader1 Guest

    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    Jo das versteht wer will .....na solange es dumme gibt die das Kaufen .....
     
    #7
  9. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    Die meisten von dir genannten "Dummen" werden nachher die Dummen sein, da sie wahrscheinlich keine Ahnung haben was sie da kaufen und der Verkäufer kuckt natürlich drauf, dass er die alten analogen Dinger so schnell wie möglich los bekommt.
    Der Käufer, der Ahnung und Geld hat würde sich niemals im Baumarkt nen Receiver kaufen.
     
    #8
  10. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    jo genau das ist ja das schlimme, die alten opi`s und unwissenden,
    im garten analog die bring ihr altes teil mit in den laden und bekommen für überteuert nen
    neuen analogen, wobei ein stink normales single lnb für digital mal eben 5€ kostet.
    dann stehn die in 2-3jahren da und die rennerei fängt von vorn an,
    sicher gibts da immernoch inkommpetente verkäufer die den unterschied immernoch nicht mitbekommen haben.
    und opi klotzt in den dunklen schirm.
     
    #9
    chopp, @nd1 und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  11. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    Ihr vergesst leider die ganzen Zuschauer die in größeren Wohneinheiten Wohnen und keinen Einfluß auf die Antennenanlage haben, wenn da noch Analogtechnik verbaut ist , sind Sie froh wenn Sie noch so ein altes Teil bekommen.
    Zur Statistik, schau sie Euch mal an, ich denke mal Ihr seid überrascht :

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #10
  12. Jader1
    Offline

    Jader1 Guest

    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    Jo da hast sicher REcht ...aber wenn die Sendeanstalten mal einen Termin setzen würden und Zeit war genug.....und dann auch Abschalten könnten sie nee Menge Kohle sparen und so nebenbei müssten sie mal Umrüsten ......
    in den Heutigen Zeiten wo sie dir das Preslich nachschmeissen eine Unding das noch fast 3 Jahre weiter zu betreiben und nebenbei Hdtv wieder abschalten und vertagen wegen zu hohe Kosten ,geradezu lächerlich und typisch für unser Land.
    Wer errinert sich noch an Terrestrisches Fernsehen Analog , da kräht kein Hahn mehr danach da gings doch auch ......
     
    #11
  13. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    jo techno mag sein, were fast selber davon betroffen gewesen,
    aber ich weis auch deswegen, das der Vermieter dafür zu sorgen hat das diese tv technick zur verfügung steht und auch der mieter dafür nicht aufkommen muß.
    also were doch auch der wirtschafft geholfen, wenn der analoge mist entlich weg käme.
    natürlich betrifft das nicht die reciver, die mus der mieter schon selber kaufen,
    aber das recht auf anstendigen tv empfang ist davon nicht abhängig.
    es gab da vor kurzen ein gerichtsbeschluß (frag bitte nicht wo es genau war)
    wo die mietpateien gegen einen vermieter klagten da sie kein digi anschluß bekommen sollten. obwohl sie die anlage hätten selber bezahlt!
    der entscheid war letztlich der, das der vermieter die technick bereitstellen mußte,
    oder jeder mieter das recht zur nutzung eigene empfangstechnick habe.
     
    #12
    @nd1, Pilot und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  14. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    Das sind also die Gesamtzahlen, über Sat dürfte sich das mittlerweile auf 70/30, eher mehr für Digital verschoben haben. Gut im Kabel kann ich analog verstehen, warum sollen die Leute umstellen wenn sie nachher für die gleiche Anzahl Sender, evtl. paar mehr nochmalig so 3 - 10 € drauflegen müssen. Dieser Grundlosverschlüsselung gehört einfach ein Riegel vorgeschoben, aber unsere Politiker schauen da zu und kümmern sich lieber um unwichtigere Dinge. Für die ÖR kommt diese Verschiebung nur recht, so nen haufen Transponder kosten natürlich nen haufen Kohle und ne neue Gebührenperiode ist erst 2012, so kann man bis dort noch alles an Geld verbrennen und nach mehr schreien bevor man dann 2012 die ganzen Millionen an unnötigen Transpondern spart, die man dann natürlich in der eigenen Tasche verschwinden lassen kann

    Zu der Statistik aber nochwas: Diese Gruppe "Weiß nicht" ist die Erschreckenste. 14 % auf die die Baumarktverkäufer nur warten das alte Zeug loszuwerden.


    Solche Uraltanlagen müssten theoretisch gar nicht umgerüstet werden, man müsste nur vereinbaren, dass halt die ganzen deutschen Sender auf Low Band Transponder kommen und so hätte man alle Zuschauer digital schon erreicht und wer halt mehr haben will muss halt umrüsten. Low Band Transponder für alle deutschen Sender in digitaler Qualität gäbe es mehr als genug.
     
    #13
    Ranger79 und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  15. servus sat
    Offline

    servus sat Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    Es gibt auch Vorteile bei der analogen Technik:

    zum einen kann man das Signal zwar verschlüsseln (Zeilenversatz: früher Premiere,Teleclub, Sky Channel, TV1000 usw.) was aber technisch ziemlich aufwendig ist. Alle Sender die es heute noch analog gibt sind FTA,
    Digital ist das nicht so (z.B RTL DVB-T Projekt Stuttgart; digital aber verschlüsselt) Das kann mit den anderen privaten über Astra auch passieren denn dies ist ein leichtes Spiel.


    Das analoge Signal ist immer gleich gut (vorrausgesetzt es ist richtig eingestellt) anders das digitale niedrige Bitrate=> pixeliges Bild z.B Eurosport analog ist um Welten besser als die digitale Ausstrahlung (was aber an Eurosport selbst liegt, sollen die mal machen)


    Man kann das Analog Signal prima zum Einstellen nehmen und benötigt keine teuren Messgeräte

    Ich kenne selbst Leute die so schauen (ARD;ZDF;ARD III; RTL SAT1 mehr schauen die nicht und dafür reicht es doch)

    Ich selbst habe eh die ganze Palette ich schaue auch mal zum Spass analog (DVB-S,DVB-C,DVB-T und eben auch PAL Standard):dance3:

    mfg servus sat
     
    #14
    Pilot gefällt das.
  16. CrazyIce
    Offline

    CrazyIce Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Analogabschaltung über Satellit auf 2012 verschoben

    Naja geben muss es sie ja noch weil ja noch nicht alle umgestellt haben, wir z. B. fahren zweigleisig, wir haben sowohl Digital als auch Analog am laufen. Schon allein aus dem Grund das meine Oma mit an der Anlage hängt und die grade so mit den Analogen Geräten zurecht kommt. und im Schlafzimmer habe ich auch noch nen Analogen, reicht voll und ganz aus zum einpennen. :dance3:

    Gruß
     
    #15

Diese Seite empfehlen