1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

Dieses Thema im Forum "Unicable" wurde erstellt von derdigge, 15. September 2013.

  1. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    Hallo Liebes Forum!

    Da man hier im Forum erfahrungsgemäß auf bewanderte User trifft dachte ich,
    ich wende mich mal an euch mit meinen Fragen.

    Vor kurzem bin ich umgezogen in ein 6 Familienhaus.
    Da es im Haus einen Kabeldeutschland Ansch!uss gibt, den die Mieter
    des Hauses in Eigenregie dort installiert haben, wurde die Schüssel auf dem Dach
    nie weiter beachtet.

    Einige Transponder kommen da noch durch zu meiner Dose im Erdgeschoss. (3Sat HD, RTL HD, z.b.)
    Die Dose hat 2 Eingänge "Vertikal in" und "Horizontal in", die beide mit jeweils einem Kabel aus der Wand belegt sind.
    Jedoch sind die "Weiterschleifen" Ausgänge bei mir unbelegt. Das muss ja nun nix heissen weil ich im
    Erdgeschoss ja auch das Ende der Schleife sein könnte??

    Da man diese Dose ja nun entweder von Wohnung zu Wohnung" schleifen oder als Enddose verwenden kann
    weiss ich nicht viel über die Hausverkabelung. Die Dose selbst hat, laut gegoogeltem Datenblatt, 20db Dämpfung was
    mir sehr viel vorkommt. Könnte das weiterhelfen?

    Bei 2 Nachbarn in der mittleren Etage wohnen habe ich geklingelt und beide haben einen Schrank vor der Dose
    weswegen man "nichtmal ebn" nachguggn kann ob die ins Erdgeschoss weiterschleifen.
    Die Hasverwaltung hat in den 14 Jahren 2 mal gewechselt und Pläne gibts keine mehr.
    Die Anlage wurde vor 14Jahren installiert, ist analog und es gibt "wohl" einen Multischalter unterm Dach.
    Das ist alles an Informationen was ich derzeit verfügbar habe.

    So nun zu den Fragen.

    Wie wurde sowas "üblicherweise" vor 14 Jahren gemacht? Weiterschleifen oder einzeln verkabeln?
    Ist das überhaupt relevant?

    Da der Anspruch "einfach nur Fernsehen" ist reicht da wohl ein einfacher Multischalter mit passendem LNB.
    Was haltet ihr von sowas?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Mein Parietallappen stimmt mich skeptisch bei dem Preis, es könnte sich ja um Plastegehäuse handeln ;)!

    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Anregungen geben!

    Gruß!
    derdigge
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.029
    Zustimmungen:
    8.234
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    mhm, das ist merkwürdig und riecht nach selbstgestrickt, denn auch vor 14 jahren wurden alle bänder durchgegeben. meine (damals analoge) anlage von 1996 hat über ms natürlich high und low eingespeist. bei Dir scheint nur low da zu sein. noch nie gesehen habe ich, dass h und v getrennt durchgegeben werden. die sollen dann in der dose zusammengeführt werden??? kannst Du nicht unter dem dach schauen, was da hängt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2013
    #2
    derdigge gefällt das.
  4. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    Ja, das klingt alles sehr merkwürdig.

    Ist es sicher analog?

    Vor 14 Jahren gab es schon lange digitales Fernsehen...

    Ich würde einfach mal zur "Quelle" gehen und nen Reci + TV anschliessen und schauen was so reinkommt.
     
    #3
    derdigge und u040201 gefällt das.
  5. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    Tja da gehts los...
    Der Zugang zum Dachboden ist nur über die Wohnung von Familie Hitler möglich.
    So Opa Adolf und seine Eva Braun sind beide fleischgewordenes Spießbürgertum ;)
    Ich meine der hat die Polizei gerufen als Nachbars Hund auf Opa Adolfs Parkplatz geschissen hat.
    Dann hat der die Polizistin da noch zusammengepfiffen die Mögen doch die Beweise sichern,
    geben Sie mir mal den Namen Ihres vorgesezten usw....

    Bei denen wollte ich erst anklopfen wenn die Sache "Safe" ist.
    Wenn der da anfängt rumzueiern will ich sagen können 10 Minuten Sache my friend und
    wir haben digital Sat im Haus. Dann klemme ich denen noch die Dose an und denn ists gut.

    Ich habe übrigens die derzeitige Dose gefunden guggst du:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Vielleicht hilfts ja

    Was haltet ihr von dieser 65€ Hardware?
     
    #4
  6. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.029
    Zustimmungen:
    8.234
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    so wie ich das nach der dose sehe, ist das eine unicable-anlage, mit 2 anschlüssen, also möglichkeit, einen twin-receiver anzuschließen. was mich allerdings wundert, sind die 2 eingänge. probiere mal an deinem reci aus: lnb-typ=unicable. wissen musst Du allerdings,welche frequenzen Deinen beiden anschlüssen zugewiesen sind. das findet man entweder auf einem aufkleber in der dose oder auf einem zettel am ms.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2013
    #5
    derdigge gefällt das.
  7. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.281
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    :DDD haben die nicht im Bunker gewohnt ?? , also soltest du problemme mit Keller zugang haben und nicht Dachboden :emoticon-0105-wink::D

    die dose aus dem link ist ne durhgabg dose
     
    #6
    derdigge gefällt das.
  8. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    Gab es vor 14 Jahren schon unicable?
     
    #7
  9. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.029
    Zustimmungen:
    8.234
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    das glaube ich eher nicht, aber einkabellösungen gab es da auch schon. was mich immer noch wundert, dass mehr als eine ebene verfügbar ist.
     
    #8
    derdigge gefällt das.
  10. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    Darum verstehe ich es ja auch nicht.
    Ich habe sowas noch nie gesehen.
    was meinste zu dieser 65€ Hardware?
    Kennst du opticum als Hersteller?
     
    #9
  11. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.029
    Zustimmungen:
    8.234
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    welche 65 € hardware?
     
    #10
  12. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.503
    Zustimmungen:
    9.973
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    Post#1

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    MfG
     
    #11
    derdigge gefällt das.
  13. Hardy63
    Offline

    Hardy63 Newbie

    Registriert:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    Bei dieser Variante von Hausverkabelung handelt es sich um eine alte 2-Ebenen Verkabelung (analog-Zeiten), d.h. man kann nur 1-Ebene pro Kabel empfangen. also eine für H- und die andere für V-Ebene. Aber heutzutage sind es 4-Ebenen die man empfangen muss wann man alles sehen will. Die Dosen sind für die Hausinstallation im Ordnung aber nicht für einen normalen Sat-Multiswitch geeignet. Das Problem ist, die Dosen lassen keinen Gleichstrom durch der den Switch steuert und somit ist das Internet-Angebot nicht realisierbar. In dem Fall hilft nur eine Sat-Einkabel-Lösung von Kathrein oder Technisat die das Umschalten über Diseqc 2.1 steuern und auf das eine Antennenkabel umsetzen.
     
    #12
    derdigge gefällt das.
  14. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.029
    Zustimmungen:
    8.234
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    so jetzt habe ich 65 € hardware in post 1 gefunden. über opticum ms weiss ich nichts. den kannst du aber bei Deiner wahrscheinlichen verkabelung nicht einsetzen, da bei Dir kein stern sondern ein baum vorliegt
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2013
    #13
    derdigge gefällt das.
  15. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    Aus Post 1

    Gesendet von meinem HTC One XL mit Tapatalk 2
     
    #14
  16. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: Analog auf Digital umrüsten Hausverkabelung?

    Aha ok. Interessant.
    Baum bedeutet das die von dose zu dose weiterleiten, richtig?
    Und dann bekommt jede Dose eine "unicable" Frequenz?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2013
    #15

Diese Seite empfehlen